MUSIC STORE Fame DDOne SPE

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Musiktherapie Aufnahmeprüfung

  1. #1

    Musiktherapie Aufnahmeprüfung

    Hallo zusammen,

    bei einer Hochschule für Musiktherapie steht für den Klavierteil der Aufnahmeprüfung folgendes:

    a) Vorspiel: Vorspiel zweier Stücke aus 2 verschiedenen Epochen im Schwierigkeitsgrad von z.B. Bach/zweistimmige Inventionen, Sonatinen- oder leichter Sonatensatz, Bartók/Mikrokosmos Band 2 und 3. Ein Stück kann aus dem Jazz- oder Popularbereich stammen. Es ist sinnvoll, technisch nicht zu schwierige Stücke zu wählen, diese dafür aber sicher und musikalisch vorzutragen.

    b) Kadenzspiel: einfache und erweiterte diatonische Kadenzen in enger Lage in Dur und Moll bis zu 3 Vorzeichen sowie in allen 3 Lagen (8,5,3). Die Kadenzen sollen flüssig und im Bewusstsein um die verwendeten Harmonien gespielt werden.

    c) Liedbegleitung: eine vorgegebene Melodie ist prima vista zu harmonisieren (linke Hand Blockakkorde).


    Ich habe früher etwas Klavier gespielt und kann das auf dem Niveau von Amelie Yann Tiersen Songs.
    Besteht da eine große Spanne zu dem geforderten? Kann ich das geforderte in einem halben Jahr hinbekommen?
    Bin zeitlich aktuell flexibel und kann auch täglich mehrere Stunden üben.

    Danke für eure kurze Einschätzung!

    Grüße
    Maikel

  2. Nach oben    #2
    Hallo Maikel,

    das ist aus der Ferne schwer zu sagen. Wie wäre es, wenn Du Dein Anliegen einmal in einer Musikschule in Deiner Umgebung vorträgst? Die können das mit Dir zusammen sicher besser einschätzen.

    Grüße, Michael


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    aus 63110 Rodgau
    585 Beiträge seit 11/2011
    Danke
    18
    Zitat Zitat von Maikel Beitrag anzeigen
    Danke für eure kurze Einschätzung!

    Grüße
    Maikel
    Es ist wirklich nett, das du unsere Meinung hören möchtest, aber wie sollen WIR das denn einschätzen können?
    Ich kenne dich ja nicht und hab absolut keine Ahnung, ob du das Geforderte alles erlernen kannst, das kannst eigentlich nur du selber wissen.

    Mein Tipp (von einem alten Mann): Wenn du an dich glaubst, dann versuche es doch einfach!
    Etwas Neues erlernen und sein Wissen zu erweitern kann doch nie falsch sein.
    Was kannst du denn, außer etwas Zeit, verlieren?
    Selbst wenn sie dich dort nicht aufnehmen werden, so bist du zumindest in 6 Monaten ein viel besserer Klavierspieler geworden und das kann dir vielleicht ganz andere Türen öffnen.
    Also, nicht lange überlegen, mach es einfach!

    Viel Erfolg und Grüße
    Bernie
    fix it in the mix

  4. Nach oben    #4
    Vielen Dank für Eure Rückmeldung! Hab jetzt eine Idee wie ich vorgehen werde! Und auch richtig Lust!

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    aus 63110 Rodgau
    585 Beiträge seit 11/2011
    Danke
    18
    Zitat Zitat von Maikel Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure Rückmeldung! Hab jetzt eine Idee wie ich vorgehen werde! Und auch richtig Lust!
    Wünsche dir viel Erfolg!
    fix it in the mix

  6. Nach oben    #6
    Avatar von KDreher
    aus Birkenstein
    23 Beiträge seit 08/2018
    Zitat Zitat von Moogman Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich nett, das du unsere Meinung hören möchtest, aber wie sollen WIR das denn einschätzen können?
    Ich kenne dich ja nicht und hab absolut keine Ahnung, ob du das Geforderte alles erlernen kannst, das kannst eigentlich nur du selber wissen.

    Mein Tipp (von einem alten Mann): Wenn du an dich glaubst, dann versuche es doch einfach!
    Etwas Neues erlernen und sein Wissen zu erweitern kann doch nie falsch sein.
    Was kannst du denn, außer etwas Zeit, verlieren?
    Selbst wenn sie dich dort nicht aufnehmen werden, so bist du zumindest in 6 Monaten ein viel besserer Klavierspieler geworden und das kann dir vielleicht ganz andere Türen öffnen.
    Also, nicht lange überlegen, mach es einfach!

    Viel Erfolg und Grüße
    Bernie
    Das ist ein super Tipp. Exakt. Es gibt hier nichts zu verlieren. Im Gegenteil. Wissen ist immer super. Ob es dann am Ende reicht ist auch nicht entscheidend dafür, dass es dennoch ein persönlicher Fortschritt wird.

    LG


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gesangstitel 20./21. Jh für Aufnahmeprüfung
    Von Joni888 im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 13:30
  2. Aufnahmeprüfung
    Von BizzyL im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 10:14
  3. Gehörbildung für die Aufnahmeprüfung
    Von amadeus im Forum Musiktheorie & Musikwissenschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 10:39
  4. Aufnahmeprüfung Popakademie
    Von JALIS im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 14:22
  5. Musikstudium Aufnahmeprüfung
    Von andy1991 im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 15:48

Lesezeichen für Musiktherapie Aufnahmeprüfung

Lesezeichen