MUSIC STORE Native Instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kleinere Röhren?

  1. #1
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Kleinere Röhren?

    Ich hab ein kleines Problem,
    bei meinem Golden Ton Amp ist die 6l6 aus der Endstufe einfach zu nah am Lautsprecher, wenn ich ihn aufdreh schepperts. Eigentlich ist es nicht die Röhre selbst, sondern die Metallkralle die die Röhre festhält.
    Meine frage wäre jetzt, brauchts die Kralle überhaupt oder gibts da ne Röhre die vielleicht etwas kleiner ist?

    Kleiner Nachtrag..die Metallkralle ist diese hier: http://www.tube-town.net/ttstore/Soc...-6L6::618.html

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Pitchfork17
    Dabei seit
    09/2007
    Ort
    Hohenstein-Ernstthal
    Alter
    29
    Beiträge
    585

    Kleinere Röhren?

    Variante B: Trenne Amp und Box und mache Topteli + Box draus


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Kleinere Röhren?

    Das wäre dann der letzte Ausweg ^^
    Kann allerdings auch sein dass das was scheppert die feder der Kralle ist, wenn ich hinten an der Feder zieh, machts nämlich genau den nervigen Ton den ich beim spielen immer hab :cursing:

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Waygon
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Aurich
    Alter
    52
    Beiträge
    103

    Kleinere Röhren?

    Hi,

    mit Scheppern habe ich auch so meine Erfahrungen machen dürfen.
    Erhöhung der Lautstärke hat das noch verstärkt. Allerdings war das Scheppern meistens bei bestimmten Frequenzen zu vernehmen

    Zuerst habe ich auch immer erst dem Gehäuse oder den Klammern die Schuld gegeben. Letztendlich waren es aber bei mir die Röhren, welche nicht mehr i.O. waren. Nach dem Wechsel war dann Ruhe. ^^

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Kleinere Röhren?

    Ich glaube eher nicht dass es an der Röhre selbst liegt, das mit den scheppernden Röhren hatte ich schon, hab dem Amp dann eingeschickt und wurde ausgetauscht. Dieses scheppern klingt etwas anders und ich mit mir mittlerweile ziemlich sicher dass es an der Feder der Metallkralle liegt. Gestern habe ich die Klammer etwas bewegt und danach gespielt. Jetzt schepperts anders 8| . Und wenn ich mit einem EQ den Bass komplett wegdreh, dann isses weg, wird also von der mitschwingenden Feder kommen.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Waygon
    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Aurich
    Alter
    52
    Beiträge
    103

    Kleinere Röhren?

    Vielleicht lässt sich die Klammer ja etwas "verbiegen", damit sie strammer an der Röhre anliegt? Oder bewegliche Teile der Klammer (falls vorhanden) mit Sekundenkleber fixieren :S

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Kleinere Röhren?

    Kleines Update:

    Habe vor ein paar Tagen meine Selbstbaubox fertiggestellt, jetzt funktioniert alles ohne Probleme. Lag also Gottseidank doch nur an den Vibrationen.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Kleinere Röhren?

Lesezeichen