MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kaufberatung/ Beratung allgemein

  1. #1

    Dabei seit
    01/2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    2

    Kaufberatung/ Beratung allgemein

    Ich bin derzeit Besitzer einer Yamaha MOX8, Workstation.
    Ob ich mir eine andere Workstation hole ( MOTIFXF oder KRONOS) , bin ich mir noch nicht sicher. Mich würde interessieren was Ihr mir empfehlen würdet. Gerne auch aus dem Bereich VST.

    Was ich gerne machen möchte ist folgendes:

    Ich spiele gerne Live. Ich möchte immer Live in das Geschehen eingreifen.
    Ich habe mit 10 Jahren Orgelunterricht genommen und auf Doppelmanual und Bass gelernt. Natürlich war das auf Dauer etwas uncool und bin dann auf Keyboard und Synthesizer umgestiegen.
    Da ich etwas Orgel und Keyboard versaut bin, fehlt mir natürlich die Begleitung.
    Ein Keyboard möchte ich auf keinen Fall haben, ich muss zugeben, ich finde das alle Keyboards die auf dem Markt sind einfach diesen Alleinunterhalter – Sound haben. Wer es mag, in Ordnung. Ich mag es nicht.
    Mit der Workstation alleine umfangreiche Songs zu machen finde ich etwas umständlich. Wer den MOX8 kennt, der weiß, dass es mit dem Display sehr anstrengend sein kann.
    Ich möchte mir aber nicht nur wegen der Sounds und Performance einen neuen Synthesizer kaufen.
    Ich bin mit der Tastatur vom MOX8 zufrieden, würde mir noch eine Keyboardtastatur (MIDI) als zweite Tastatur zulegen, mit der ich VST´s anspielen kann.

    Ich möchte also quasi mit einem Sequenzer mir die Begleitung und den Background selber erstellen und dann weiteres mit meinen Synthesizer dazu spielen. Meinem MOX und dazu noch die VST´s

    Welches Equipment würdet Ihr mir empfehlen?

    Meine Idee war, mit LOGIC PRO X meine MIDI Daten das Roland Soundmodul Roland Integra ansteuern, dazu dann noch mit meinem MOX oder VST´s spielen.
    Oder mit LOGIC PRO X auch die VST´s ansteuern ohne das Soundmodul.

    Ich bin mir nicht sicher ob ich Probleme mit der Latenz bekomme. Deshalb wollte ich mit Logic Pro X ein Modul ansteuern ohne VST´s.

    Auf Anregungen bzw. Diskussionen freue ich mich.

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    05/2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    52
    Beiträge
    749
    Danke
    7
    Es gab mal ein Interview mit einem Keyboarder von Grönemeyer. Der nutzt beides. Neue Styles sind sicherlich sinnvoller als die alten Orgel-Rhythmen, die ich noch in meinen Wersi Orgeln habe (u. a. analoge Helios W2T schon mit Arpeggiatoren usw im Soundcomputer)

    Midi Files & Styles sind recht gut. Yamaha hat sehr gut abgeschnitten, ich habe sonst nur Kurzweil Digitalpianos MPS mit Rhythmus sowie die günstige Korg Kross 88.

    Kronos ist natürlich viel teurer mit mehr Features. Jordan Rudess von Dream Theater hat ja einige YT Videos von Korg hineingestellt, ist jetzt Endorser bei Korg, früher auch Kurzweil


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Beratung für einen Anfänger
    Von Fred85 im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2014, 15:36
  2. Beratung Multieffekt Gerät
    Von w4ll4ce im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 16:09
  3. Allgemein über Alternative Metal/Rock Bands
    Von Kawasaki im Forum Musik- & Szene-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 13:51
  4. Beratung für Schlagzeugkauf
    Von kalankow im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 11:24
  5. Resonananzfell - Beratung!
    Von imacuser1989 im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 17:35

Lesezeichen für Kaufberatung/ Beratung allgemein

Lesezeichen