MUSIC STORE Fame DDone

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Inwiefern haben sich eure Stimmen durch GU gebessert?

  1. #1

    24 Jahre alt
    aus nähe Stuttgart
    17 Beiträge seit 08/2009

    Inwiefern haben sich eure Stimmen durch GU gebessert?

    Hallo erstmal,



    mich würde interessieren,wie sich eure Stimmen durch Gesangsunterricht verbessert haben.

    LG

  2. Nach oben    #2

    25 Jahre alt
    aus Düsseldorf
    3 Beiträge seit 12/2009
    ich bekommt seit fast 4 jahren gesangsunterricht.Meine Band und auch ich selbst merken das sich meine stimme extrem weiter entwickelt hat.Wenn ich mir die unterschiede zwisch von vor vier jahren und heute anhör ist echt immer komisch das es immer meine stimme ist.
    aber gesangsunterricht hilft wirklich nur dann wenn man auch zuhaus weiter übt! Sonst kann man es nämlich vergessen!
    Aber am meisten an sich geändert das ich jetzt sicherer sing und auf meine stimme vertrau.
    Mir persönlich hat der unterricht sehr geholfen


  3. Nach oben    #3

    24 Jahre alt
    6 Beiträge seit 01/2010
    dito!
    außerdem bist du selbstbewusster und traust dich eher spontan mal zu singen vor anderen leuten und so und das stimmt ohne üben bringts nix!
    glg Bienchen

  4. Nach oben    #4

    24 Jahre alt
    aus nähe Stuttgart
    17 Beiträge seit 08/2009
    dankee =)

    ich nehme bald Unterricht und versuche dann meine Atmung besser zu kontrollieren.
    Wurde euch dort eig auch gesagt was für stimmfähigkeiten ihr besitzt(spinto,soubrette,...)?




    LG

  5. Nach oben    #5

    24 Jahre alt
    6 Beiträge seit 01/2010
    jap am anfang hat er mir so ungefähr sagen kann in wieweit es wird aber nach nem jahr war es ziemlih klar also das ich sehr hoch komme daher sopran

  6. Nach oben    #6

    24 Jahre alt
    aus nähe Stuttgart
    17 Beiträge seit 08/2009
    Zitat Zitat von Bienchen Beitrag anzeigen
    jap am anfang hat er mir so ungefähr sagen kann in wieweit es wird aber nach nem jahr war es ziemlih klar also das ich sehr hoch komme daher sopran


    coool .ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mezzo sopran bin oder sopran.
    wenn ich versuche aus dem bauch heraus zu singen ,sind meine töne viel
    höher als wenn ich nur mit den stimmbändern singe(---->wie gesagt,habe
    schwierigkeiten mit der atmung).Naja,aber eines weiß ich,ich hab auch schon
    oft gehört,dass ich wahrscheinlich spinto sei.

  7. Nach oben    #7

    28 Jahre alt
    aus Nähe Hamburg
    5 Beiträge seit 11/2010
    Ich kann nicht behaupten, dass meine nun folgende Aussage allgemeine Gültigkeit hat, da ich es selbst nur von meiner Gesangslehrerin weiß, aber mir wurde gesagt, dass sich die Stimme etwa bis Anfang 20 noch verändert. Ja, auch bei Frauen
    Folglich kann man angeblich erst danach wirklich festlegen, wo die Stimmbrillianz liegt. Zumindest bekam ich das zu hören, als ich in meinen Anfängen rumjammerte, ich wäre ja ohnehin Alt und bekäme deshalb die hohen Töne nicht (jaja, die guten Ausreden...).

    Zur eigentlichen Frage:
    Ich habe seit fast zwei Jahren Gesangsunterricht und meine Stimme hat sich stark verändert. Ich nehme mich in mehr oder minder regelmäßigen Abständen auf und die Unterschiede sind enorm.
    Bei mir persönlich ist es so, dass ich immer Phasen habe, in denen ich kaum Fortschritte mache und dann plötzlich ein riesen Sprung passiert (zumindest wirkt es für mich so, ich mache wohl auch kontinuierlich kleine Fortschritte).
    Anfangs habe ich Jeden Ton mit Gewalt rauspressen müssen, weil ich die ganzen Muskeln (zB. auch die Epiglottis) kaum unter Kontrolle hatte, aber je besser ich im Kontrollieren meines Körpers wurde, desto besser wurde der Gesang. Allgemein ist es meiner Meinung nach echt eine Sache der Körperkontrolle (der Hals ist ja noch lange nicht alles was man so nutzt und nutzen muss).
    Meinen ersten großen Sprung hatte ich etwa nach einem Jahr Unterricht.

    Grüßchen

  8. Nach oben    #8

    aus Baden-Württemberg
    10 Beiträge seit 10/2010
    Zitat Zitat von BeHappy Beitrag anzeigen
    coool .ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mezzo sopran bin oder sopran.
    wenn ich versuche aus dem bauch heraus zu singen ,sind meine töne viel
    höher als wenn ich nur mit den stimmbändern singe(---->wie gesagt,habe
    schwierigkeiten mit der atmung).Naja,aber eines weiß ich,ich hab auch schon
    oft gehört,dass ich wahrscheinlich spinto sei.
    Der Spinto ist ein Stimmfach und keine Stimmlage. Stimmfächer sind Untereinteilungen einer Stimmlage, wie z.B. die Soubrette, der leichte lyrische Sopran, der schwere lyrische Sopran... alles zur Stimmlage Sopran zugehörig.
    Solch eine Klassifizierung ist am Anfang des GU kaum oder gar nicht möglich, da ist die Stimmlagenfeststellung manchmal schon ein Problem

    Zu deiner Ausgangsfrage: Die Stimme sollte sich natürlich sehr viel verbessern (richtiges und sinnvolles Üben mal vorausgesetzt ) Ich erlebe immer wieder, dass da teilweise schon in Wochenendkursen einiges geht und die Sänger selbst ganz überrascht über ihre neuen schönen Töne sind


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Geige / Violine Stimmen
    Von KDB91 im Forum Streichinstrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 12:38
  2. Gitarre stimmen?
    Von laula im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 18:50

Lesezeichen für Inwiefern haben sich eure Stimmen durch GU gebessert?

Lesezeichen