MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 33 von 82

Thema: Amp mit viel Clean-Headroom

  1. #1
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Servus Fachwelt,

    ich bin ja eher leihe was amps und deren technik usw. angeht, sie sollen halt funktionieren und gut ist. Ich suche in naher oder weiter zukunft einen schönen röhren-amp, der viel clean bietet, da der rest sowieso aus den füssen kommt, sprich ich den bei unseren proben clean aufreissen kann ohne das er anfängt zu zerren. Zweikanal kann er ruhig sein, muss aber glaub ich nicht (?) Der H+k statesman ist mir ja im auge, sehr geil, hab ihn mal kurz angetestet vor monaten. Allerdings der 20watter soll früh zu zerren beginnen, dachte also wenn muss es der 40-watter sein (?) oder gibts andere vorschläge von Euch für was anderes schönes ? ? ? ?

    Danke

    Timo

  2. Nach oben    #2
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    Amp mit viel Clean-Headroom

    hallo timo,

    ganz klar...HIWATT, PLEXI oder eine Fender Bassman...Soundcity, Ampeg, dumble...usw... 8)


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Was für ein zeug, kenn ich alles nicht bis auf die ersten drei so vom namen...bauste du die oder was Ein combo soll es sein, weiss jetzt nicht was das alles ist.

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Js-Blues
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Dachsenhausen
    Alter
    56
    Beiträge
    1.016

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Fender Supersonic 60, der hat soviel clean das es wehtun kann, und zwar in Richtung Bassman und Princeton, schaltbar d.h. wenns das Portemonnaie erlaubt. Außerdem hat er nen geilen Leadkanal. Ich würd meinen ja gegen einen leiseren eintauschen, am besten die 20 Watt ausführung, die es wohl jetzt bald gibt.

  5. Nach oben    #5
    abgemeldet
    Dabei seit
    01/2006
    Beiträge
    235

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Ja, der Supersonic ist schon ein schnuckeliges Teilchen mit vieel Headroom, kann aber auch "brachial" klingen. Wenns denn Röhre mit viel Clean-Headroom sein soll, ist "der Klassiker" immer noch der gute alte Fender Twin Reverb. Gebrauchte liegen unterhalb der Preisklasse des Supersonics, allerdings auch in einer anderen Gewichtsklasse ;( . Wobei du natürlich wie bei jedem Röhrenamp mit der Auswahl verschiedener Röhren auch etwas in Richtung mehr/weniger Clean-Headroom beeinflussen kannst. Den von dir angesprochenen H&K Statesman hatte ich mal vor einigen Monaten angetestet, mir war er etwas zu dumpf oder muffig. Kann aber am verbauten Speaker gelegen haben und spricht nicht unbedingt gegen die Qualität des Amps.

    Wenn es nicht zwingend Heizkolben sein müssen sind Clean-Alternativen mit Headroom unbedingt noch der gute (alte?) Roland Jazz-Chorus JC120 oder die Modelle des deutschen Amp-Bauers Jürgen Rath zu nennen.

    Natürlich gibt es je nach Coleur 'zig weitere Amps, die sicherlich gute Clean-sounds bringen, aber die genannten sind die, die mir bei deiner Frage adhoc einfallen.

    Viele Grüße

    Roland

  6. Nach oben    #6
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Hey JS, meinste den hier : http://www.thomann.de/de/fender_supe...2_combo_bk.htm

    Hört sich gut an...

    Naja, ist alles nicht so ganz meine preisliga, mehr wie 800 sollte er nicht kosten denk ich, der princeton reverb käme meinen wünschen glabu ich noch ganz nah...das fender "das" clean-monter ist - bei manchen-weiss man ja, der statesman wäre halt ne wirklich gute alternative denke ich, auch was ich bisher darüber gelesen habe.

    Danke Roland, gibt echt viele, viel zu viele für meinen geschmack, alleine die ganzen von fender, ich blicke da schon lange nicht mehr durch wer da was kann bzw hab ich noch nie

    Ich glaube fender ist das was ich im herzen eh will, aber der preis mich immer wieder verjagt...

  7. Nach oben    #7
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Dann schau dir umbediengt die Blackstar HT Serie an --> HT-Studio Ht-Club, usw...alles unter 800€!

    https://www.youtube.com/watch?v=ahzfmFlMRA0&p

  8. Nach oben    #8
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Jo, bin ich schonmal drüber gestolpert, verlockend, der 40watter kommt schon für 599,- daher, hört sich echt nicht schlecht an...mal schauen. Der H+K ist mir irgendwie im ohr...müsste ich idealerweise mal vergleichen können, mal sehn ob ich den hier über meinen fachhändler besorgen kann, wäre am einfachsten.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    also falls ich dich richtig verstanden habe, suchst du einen (röhren)-amp, der unverzerrt auch wirklich clean is, oder was is headroom?
    (ohne "twäng" oder gar ein marshall amp clean gespielt ).
    mein engl sceamer 50 1x12 combo(80erBaujahr) is clean gnadenlos ehrlich und unverzerrt.
    meiner meinung nach is das schon ein ein gerät zur Tonabnehmer-Qualitätssicherung.
    wäre meine empfehlung zum anspielen

  10. Nach oben    #10
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Genau sowas mello, deshalb ist der H+K statesman auch in meiner auswahl, der blackstar ist wohl auch nicht schlecht, fender sowieso im clenabereich aber recht teuer...mal sehn was kommt...der h+k ist momentan vorne, vor allem weil made in germany und der sound eben top ist.

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    liest sich sehr interessant, was so im netz steht, zumal das wohl auch neue wege für h&k sind.
    mein erster verstärker is auch ein H&k gewesen, is zwar ein 30w transistor übungsteil, funktioniert aber seit 16 Jahren tadellos, und
    die firma is steht 2 orte weiter. die bauen auch ganz ordentliche bassverstärker, aber was ich von dehnen sonst so kenne, war bisher noch so transistor / modelling metal kram...
    falls du ihn kaufst, schreib mal ne rewiev..

  12. Nach oben    #12
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Jo, hört sich gut an, hab ihn mal kurz angespielt als ich die tele gekauft hab, war schön. Meine strat hat sogar laut und druckvoll gerockt, liegt aber wohl am röhrenamp. Hab ja auch ne transe, Attax 80 von H+K , bin auch zufrieden damit, von daher. Haben wohl russische röhren aufgekauft von irgendner firma, passt schon, und der preis is ja auch ok. Saarland, stimmt, da bauen die ja, kannste ja bestimmt mal vor ort testen

  13. Nach oben    #13
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    ...sodele, ich bekomme wohl morgen den H+K mal zum testen, 849,- soll er kosten. Jetzt hab ich schon öfter den fender hot rot deluxe gesehn, der kostet ja mal schlappe 200 weniger, kennt ihr den bzw. ist der was ? Fender sollen bzw. sind ja allgmein wohl sehr gut, vor allem clean...aber über den hab ich auch schon anderes gehört ? Hab ja kein plan von sowas.

  14. Nach oben    #14
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    So, der H+K statesman ist seit gestern bei mir, ganz schön laut so 40 watt zu hause, is aber bekannt Mich stören grad noch die 850,-, wenn der hot rod für 200,- weniger auch so klingt werd ich da wohl zuschlagen...bin mir unsicher...aber rockt schon los das teil...vor allem mit den drive-chanel, ich glaub meine treter kann ich dann alle wegschmeissen, brauch ich ja gar nix mehr

  15. Nach oben    #15
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Knaller, es gibt ja einen neuen Fender HRD, der kostet hier 780,- €, in den USA ist der für 699 $, sprich 510,- € zu haben. Kennt sich da einer aus mit zoll etc.pp. ? Hab gelesen das die da wohl rund 17% draufhauen, was ja noch günstig wäre. Bzw. ist das überhaupt so einfach wie ich mir das vorstelle ? Bei amazon.com z.b. gibts den für den preis, kann man wohl auch nach Europa ordern, aber genau weiss ich das jetzt nicht, mein englisch ist auch nicht gerade weltklasse

  16. Nach oben    #16

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Amp mit viel Clean-Headroom

    porto mitrechnen usw. da kommst auf den de preis

  17. Nach oben    #17
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Naja, auf 270,- mehr komm ich dann nicht, aber geht auch nicht sagt amazon usa, dürfen die nicht ? Kein plan.

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    grundsätzlich ist es immer von vorteil, das teil als gebraucht zu kaufen(zolltechnisch),
    was wiederum ein nachteil für garantie und so ist ?(

  19. Nach oben    #19
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    ..oder bei ebay...stimmt, garantie ist auch immer besser, aber mal sehn...

  20. Nach oben    #20

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Amp mit viel Clean-Headroom

    wobei garantie dann eigentl egal ist, wenn man nen amp von der ostküste/usa kauft, oder? den schickt man ja nicht mal eben zurück...

  21. Nach oben    #21
    Avatar von Rockopa57
    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Harsum
    Beiträge
    433

    Amp mit viel Clean-Headroom

    vor allem sollte er von 110 USA-Volt auf 230 Europa-Volt umschaltbar sein. Sonst :thumbdown:

  22. Nach oben    #22
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    stimmt, ein kollege hat sich einen alten ampeg umbauen lassen, hat jetzt ne 15kilo Trafospule, die er immer mitschleppen muss

  23. Nach oben    #23
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Also wenn ich mir bei Ebay mal was aus China bestelle kommt das immer an als "gift" also als geschenk obwohl das ja nicht stimmt, vielleicht machen das die Amazon händler ja auch
    Obwohl mir das irgendwie zu gefährlich wäre mit den Volt, ich wusste garnicht das die Amis so wenig haben atsch: atsch:

  24. Nach oben    #24
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Ups, hab ich gar nicht bedacht..lass ich lieber bleiben, ich schaumal nach gebrauchten.

  25. Nach oben    #25
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Beim T und in der bucht hausen se die Statesman quad für 599,- neu raus, ich glaube da könnte ich schwach werden, anstelle von 1199,- bzw. 899,- ist das schon ne hausnummer...

  26. Nach oben    #26

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Amp mit viel Clean-Headroom

    oh, hab da letzte woche noch rumgestoebert(und gekuckt und getraeumt) da waren se noch fuer 899 euro drin die 60 watter. ich glaube dass da was neues kommt aus dem hause H&K. zumindest scheint mir dieser preisfall sehr verdaechtig. verdammt. warum muss ich grad fuer was anderes sparen

  27. Nach oben    #27
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    Amp mit viel Clean-Headroom

    ich hätte einen...450 € plus versand...

    raffa

    Hughes&Kettner 'Statesman'

    Marke: Hughes&Kettner
    Modell: Statesman Quad EL84. Im September 2010 wurde noch ein Service gemacht. Klanglich optimal für Blues, Rock (von chrunchy angezerrt bis hin zu bissig AC/DC mässigem möglich) und Country(sehr solide mit internem Twang Schalter). Fuss-Schalter inklusive.

    Technische Daten:

    Kanäle Clean + Twang, Overdrive + Boost

    Leistung 40 Watt

    Endstufe 4x EL84

    Preamp 2x 12AX7

    Effekte Accutronics Feder-Hall

    Effekt-Weg Seriell

    Fußschalter/Stageboard 1x FS-2 inklusive, 2ter

    FS-2 optional

    Schaltfunktionen Kanäle, Boost; mit 2tem FS-2:
    Hall, FX-Loop

    Special Features Twang- und Boost- Mode, Hall-Balance-Regler

    Equalizer 3-Band EQ für beide Kanäle

    Speaker-Anschlüsse 1x 8-16 Ohm, parallel

    Speaker 1x 12'' Eminence Rockdriver Cream

    Maße 620 x 490 x 250 mm

    Gewicht 21,9 kg / 48,2 lbs

  28. Nach oben    #28
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Amp mit viel Clean-Headroom

    Jo, der 60watter kostet noch 699,- aber auch sehr günstig, komisch ist das der schwarze für 599,- drin steht und der braune für 899.- ? Check ich nicht so ganz...

    @raffa. Wie alt ist der denn ? ein neuer reizt mich ja schon aufgrund der garantie...jetzt bin ich hin-und hergerissen, wenn de noch nen HRD aus USA für den preis hast werd ich ganz bekloppt

  29. Nach oben    #29
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    USA haben doch andere Spannung :?: :?: :?:

  30. Nach oben    #30

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Amp mit viel Clean-Headroom

    ja, aber fuern eruomarkt baut man euro-norm bzw. bei manchen geraeten werden netzteile eingebaut/mitgeliefert, je nachdem, die im bereich von 100-230 V arbeiten

    @timo
    da ist noch ein B-Stock amp mit in der liste, dass wird der fuer 599 sein. k.a. entweder zurueckgeschickt vom kunden mit gebrauchtspuren oder es fehlt was, wie z.b. ne roehre, der lautsprecher, oder das gehaeuse fehlt und du bekommst nur dass innenleben, oder es ist ein harley benton in der H&K verpackung. B-Stock halt

  31. Nach oben    #31
    Avatar von Mello
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    37
    Beiträge
    253

    Amp mit viel Clean-Headroom

    kann ich mir ein euromodell so einfach als privatperson bestellen?

  32. Nach oben    #32

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Amp mit viel Clean-Headroom

    wenn du hier in DE bestellst dann bekommst du auch ein fuer DE-Steckdosen geeigneten amp, wenn du direkt in usa bestellst, warum auch immer, solltest du darauf achten.
    aber ich tippe timo meint mit seiner aussgae " HRD aus USA" einen "HRD made in USA"

  33. Nach oben    #33
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    Amp mit viel Clean-Headroom

    und was heisst HRD? Hot rod deluxe?

    Vorführmodell --> Fender Hot Rod deluxe --> 600 € plus Versand --> 2 Jahe Garantie
    Neu --> Fender Hot Rod Deluxe III 3 HotRod --> 730 € plus Versand

    tschakka


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen für Amp mit viel Clean-Headroom

Lesezeichen