MUSIC STORE Fame G400

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Problem Roland Jupiter 08 (patches/sounds)...

  1. #1

    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    6

    Problem Roland Jupiter 08 (patches/sounds)...

    Hallo!
    Ich weiß nicht, ob ich hier jetzt richtig bin. Ansonsten verschiebt mich bitte.

    Mein Problem:
    Ich habe mir aus England eine CD bestellt:

    Roland JP-08 Vintage Sounds Collection Vol. 01 (Depeche Mode / Speak & Spell)
    Hier mal der Link...
    http://www.ebay.co.uk/itm/Roland-Bou...sAAOSwvgdW5aYb

    Ja ich weiß...ich hätte mal genauer lesen sollen :-(

    Ist es jetzt zwingend notwendig, einen Jupiter sein eigen zu nennen? Oder gibt es jemanden, der einen hat? Kann man diese patches bzw. Bänke dort einspeisen und die sounds (wie auch immer) in WAV umwandeln?

    Ich arbeite mit logic pro 9 und wollte eigentlich diese sounds in meinen exs24 knallen...
    "was nun?", sprach Zeus :-(

    Kann mit bitte irgendwer helfen oder Tipps geben?

    Gruß
    matTHIAS

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    241
    Danke
    6
    Hi,

    tatsächlich es es nötig die Sounds in einen JP-08 zu laden. Man könnte sie dann am PC multisamplen (mit einem Programm wie beispielsweise SampleRobot). So etwas habe ich bereits mit verschiedenen Synths gemacht. Hätte ich einen JP-08, könnte ich das auch machen. Allerdings würde ich die Sounds nicht weitergeben, da ich nicht weiß, ob ich damit evtl. eine Copyright-Verletzung begehe. Genau das ist auch die Crux: Der Besitzer eines JP-08 dürfte das evtl. nicht für Dich tun. Ich empfehle, Dich darüber schlau zu machen - ich weiß es, wie gesagt, nicht und bin deswegen eher vorsichtig.

    Gruß
    Ted


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    6
    Danke für Deine Antwort. Ich habe mir soeben, einen Jupiter Boutique 08 bestellt und werde das dann mal selber angehen. Sampler habe ich. Logic pro 9 (exs24)...
    Copoyright? hmmm...macht mir jetzt nicht so die Sorgen. Es handelt sich um "recreated" Sounds. Zumal ich sie nur für den privaten Gebrauch benutzen will...

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    241
    Danke
    6
    Zitat Zitat von Thias Beitrag anzeigen
    Danke für Deine Antwort.
    Sehr gerne. Danke für die Rückmeldung und viel Spaß mit dem JP-08.

    SampleRobot ist übrigens keine DAW wie Logic. Es ist ein Programm, das explizit dafür entwickelt wurde, Synths Taste für Taste (oder auch jede dritte, fünfte ...) mit verschiedenen Anschlagsstärken abzusamplen. Automatisiert! Man kann also Einstellungen für alle Sounds eines Synth im Voraus machen, das Programm über Nacht arbeiten lassen, und morgens hat man den Synth auf der Festplatte und muss nur noch wenig nacharbeiten.

    Gruß
    Ted

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    6
    ...'kost aber auch 250-300€...hui
    Aber interessant allemal...

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    6
    Weiss jemand, ob der Jupiter CONTROLLERDATEN (CC-Daten) lesen und schreiben kann?

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    241
    Danke
    6
    Mit absoluter Sicherheit kann ich es nicht sagen. Aber da CC-Daten ein obligatorischer Teil des MIDI-Standards sind, würde es mich stark wunden, wenn ausgerechnet der Jupiter das nicht könnte.

    Gruß
    Ted

  8. Nach oben    #8

    Dabei seit
    03/2016
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    6
    :-(
    kann er nicht...damn

    ----> aus 'nem Testbericht kopiert:


    Plus:

    fast authentischer Klang
    gute Verarbeitung
    Kaskadierbarkeit mehrerer JP-08

    Minus:

    Mini-Klinken Anschlüsse
    kein echter Stereoausgang (doppelt mono)
    letztes Programm bleibt nicht im Speicher
    versteht keine Controller-Daten
    Sequenzen nicht transponierbar
    geringe Polyphonie

  9. Nach oben    #9
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    241
    Danke
    6
    Das ist jetzt echt mal eine unnötige Einschränkung. Ich frage mich, warum Roland sowas macht.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Gitarrenverstärker original signiert von "Jupiter Jones"
    Von cdavinci im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 12:49
  2. Roland Jupiter 80
    Von Hans06 im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 00:35
  3. 8-Bit C64/Amiga Sounds
    Von BasicTribe im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:05
  4. Guitar Effect Patches im ".mid" Format?
    Von Vinterland im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 10:07
  5. Roland VH-11 und andere Roland pads zu verkaufen!
    Von panicdrums im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 19:23

Lesezeichen für Problem Roland Jupiter 08 (patches/sounds)...

Lesezeichen