Hallo,

ich schaute mir Key To The Highway in der Live Version von Clapton mit Keith Richards an.

Der Song hat ja eher eine eigenwillige Akkordprogression: 1 5 1 4 1 5 1 5 Kein Ding. Der Shuffle-Rhythmus lässt sich auch spielen.

Aber mit dem Gesang komme ich gar nicht klar. Die Einsätze....Ich könnte das natürlich nun akribisch auf Papier notieren und wenn ich das 100 Jahre lang mache, auch Partituren lesen....

Habe zwar von Frank Doll das Buch Rhythm on Guitar, aber überhaupt keinen Spaß dran.

Daher die Frage, wie Ihr Euch Rhythmuslehre im Allgemeinen und Synkopierung im Besonderen drauf schafft.

Gibt es da was einfaches und trotzdem gutes? Nach dem Motto: In der Kürze liegt die Würze.