Ich beschäftige mich zurzeit mit der Operette "Orpheus in der Unterwelt" von Offenbach, genauer mit dem darin vorkommenden Höllen-CanCan (galop infernal).

(YouTube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=6YceUokaMIk
)

Hierzu lese ich eine Analyse zu diesem Stück, welche diesen Teil in Vokal- und Instrumentalsatz unterteil. (Zitat: "Formal sind zwei Abschnitte zu unterteilen, als Instrumentalsatz und Vokalsatz kontrastierend, die mehrfach alternieren.")

Könnte mir jemand erklären, was hiermit gemeint ist? In keinem der Teile wird gesungen, weshalb ich mir die Begrifflichkeit "Vokalsatz" nicht ganz erklären kann. Auch im Internet habe ich keine gute Erklärung zu diesen beiden Begriffen gefunden.

Also: Was sind Instrumental- und Vokalsätze, worin unterscheiden sie sich?

Vielen Dank für jede Antwort.