MUSIC STORE Digitech JamMan

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mikrofon(Arm) richtig befestigt?

  1. #1

    aus Oranienburg
    20 Beiträge seit 10/2019

    Mikrofon(Arm) richtig befestigt?

    Hallo,
    ich wollte mal vor einigen Jahren ein Hörbuch am PC aufnehmen und damit ich nicht ständig das Mikrofon hin und herräumen mußte habe ich mir einen günstigen "Mikrofon-Schwenkarm" für die Tischmontage gekauft. Also so ein Ding, was im Prinzip aussieht wie so eine Schreibtischl*mpe, die aus zwei Gliedern besteht und in alle Positionen gebracht werden kann.
    Als ich dann anfing das ganze aufzunehmen war ich irgendwie gar nicht zufrieden mit dem aufgenommenen (Großmembranenmikrofon). Ich kam aber auch nicht dahinter was es war (weiß es jetzt leider auch nicht mehr). Die Stimme klang einfach nicht wirklich (Ich glaube zu Hell). Ich hatte dann erstmal gedacht, dass es einfach an meiner Stimme lag.
    Irgendwann habe ich dann den Schwenkarm ausrangiert und ein Tischmikrofonständer geben lassen (der leider mittlerweile abhanden gekommen ist) und da klang die Stimme wieder kräftig und gut. Daher vermute ich, dass die Akustik unter dem langen Arm, befestigt am Tisch irgendwie gelitten hat. Weiß es aber nicht.

    Jetzt stehe ich wieder vor der selben "Entscheidung". Ein Mikrofon, dass man nach Bedarf hin und herbewegen kann.
    Also Mikrofonständer habe ich. Gar keine Frage. Kann ich nutzen. Würde aber gerne was universelleres haben, damit ich nicht ständig was räumen muß, bzw. das Mikrofon vor der Nase habe.
    Das eine "Sprechkabine" das optimalste wäre, ist mir bekannt, aber im Moment nicht machbar

    Vielen Dank für eure Tips

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    794 Beiträge seit 11/2011
    Danke
    47
    Blog-Einträge
    1
    von Mikroständern, welche auf dem Tisch befestigt sind, halte ich nicht besonders viel.
    Oft übertragen sich Nebengeräusche von der Tischplatte direkt auf das Mikro, das ist
    so nicht optimal.
    Wenn du immer an der gleichen Stelle dort aufnimmst, würde ich den Ständer vielleicht
    an der Decke andübeln und das Mikro von oben abhängen dann wäre der Tisch auch immer frei.
    Oder wieder einen normalen Ständer auf den Fußboden stellen.
    Ob die Stimme heller oder dunkler ist, liegt aber eher nicht an dem Ständer selbst, sondern
    am Mikrofon, der Position oder an der Aufnahme.
    Da musst du halt bisserl herumprobieren.


  3. Nach oben    #3

    aus Oranienburg
    20 Beiträge seit 10/2019
    Der Ständer war Superalt. Vermute mal 70er Jahre oder so. Von daher bekomme ich "den" nicht mehr.
    Bei meinem aktuellen "Homestudio" habe ich auch leider kein Platz mehr auf dem Tisch. Deswegen wäre was zum hin und herschwenken an einem Arm schon ganz toll.
    Wie gesagt, ich weiß nicht, warum das damals so komisch geklungen hat. Es kann ja mehrere Faktoren gehabt haben. Vielleicht war das "interne" Mikrofonkabel zu billig und nicht abgeschirmt genug, oder weil es da drin war, hat es irgendwie mitgeklungen. Oder es lag am Tisch oder sonstwas.
    Mikrofonspinne und Ploppschutz waren natürlich mit von der Partie

    So ein Umhängemikrofon habe ich auch schon überlegt. Ich habe ja für mich kein "High-End-Anspruch". Sollte nur nicht brummen oder blechern klingen.
    Allerdings habe ich bemerkt, dass zu den Kopfmikrofonen meistens auch ein spezielles Gerät benötigt wird, damit man es überhaupt an einem normalem Mikrofoneingang nutzen kann. So ein Adapter alleine kostet dann schon 75 Euro.
    Ist schon eine Weile her wo ich danach geguckt habe.. Die haben halt einen speziellen Eingang und brauchen eine bestimmte Vorspannung oder so (also nicht Phantomspeisung.. Wieder was anderes).
    Habe kürzlich eine Kleinanzeige - vermutlich ein alleinunterhalter - der hat ein Shure-Bügelmikrofon angeboten für 75€ mit normalem XLR Anschluss.. Konnte mich aber noch nicht durchringen

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Günstiges Mikrofon, wo kaufen und wie richtig anschließen?
    Von lamdeptunhien9x im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2019, 12:35
  2. T.Bone Sc 400 Mikrofon funktioniert nicht mehr richtig
    Von Holly94 im Forum Aufnahmetechnik & Produktion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 14:32
  3. Günstiges Mikrofon, wo kaufen und wie richtig anschließen?
    Von PDrummer im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 13:21

Lesezeichen für Mikrofon(Arm) richtig befestigt?

Lesezeichen