MUSIC STORE Blackstar HT-5R

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: E-Piano / Stagepiano: Alternativen zum Yamaha Clavionova CVP 59?

  1. #1

    E-Piano / Stagepiano: Alternativen zum Yamaha Clavionova CVP 59?

    Ich suche für meine Freundin ein E-Piano. Sie hat in ihrer Kindheit / Jugend Klavier gespielt und vermisst jetzt die Möglichkeit zu Musizieren und durch Musikmachen abzuschalten.

    Mein Budget ist nicht sonderlich groß, 500 EUR maximal.
    Wichtig ist, dass das Instrument 88 Tasten hat und sich wie ein echtes Klavier anfühlt.
    Außerdem sollte es aufgrund der Mietwohnung wenig Platz einnehmen und einen Kopfhörerausgang haben.

    Ein Bekannter hat mir empfohlen, nach gebrauchten Yamaha Clavionova CVP 59s Ausschau zu halten.

    Frage an Euch: Welche sinnvollen Alternativen gibt es?

    Viele Grüße
    Michael

  2. Nach oben    #2
    Hallo Michael,
    mich würde interessieren, weshalb dein Bekannter ausgerechnet das Yamaha CVP 59s empfohlen hat. Ich selber hatte mal Eins und war damit sehr zufrieden, allerdings ist das gute 10 Jahre her, und das Teil war bereits damals schon etwas "betagt". Natürlich ist es ein sehr gutes und auch sehr gut ausgestattetes Instrument, könnte jedoch von der Klangauswahl her und aufgrund des eingebauten Floppy-Diskettenlaufwerks wohl nicht mehr so ganz up to date sein. Dennoch verwenden wir noch heute eine Aufnahme vom CVP59s in allen unseren Lehrvideos im Intro und im Abspann. Das zeigt, wie viele Keyboardfunktionen das Instrument zusätzlich bot/bietet.
    Wenn deine Freundin allerdings "nur" Klavier spielen will, ist es als Hybridinstrument sowieso nicht unbedingt das richtige Instrument, vom Alter her in der heutigen Zeit ebenfalls. Oder möchte sie solch ein Hybridgerät?
    Sucht sie ein "einfacheres Stagepiano" oder ein "edleres Wohnzimmer-Digitalpiano"?
    Worauf kommt es ihr an? Qualität der Tastatur? Sounds? Funktionen? Optik?
    Fakt ist: mit 500€ kann man gebraucht Einiges reissen, aber auch Pech haben und auf ausgenudelte Tastaturen, defekte Lautsprecher, ausgerissene Anschlüsse, defekte Taster usw. reinfallen. Es gibt auch Neugeräte (Hybrid oder nicht) für 500€, doch da wird es schon sagen wir mal "mager".
    Ich brauche mehr Infos, um eine Empfehlung abgeben zu können.
    beste Grüße
    Niño


  3. Nach oben    #3
    Hallo Nino

    Danke für Deine Antwort.

    Da wir nicht viel Platz haben, ist ein Stage-Piano die beste Lösung.

    Es kommt mir in erster Linie auf das Klavier-Gefühl an, also auf die Tastatur und einen guten Klavier bzw Flügel- Sound.

    Was ist von dem Casio Px 150 zu halten?

  4. Nach oben    #4
    Hi Mikkael,
    Sound und Tastatur sind beim Casio Px 150 ziemlich gut und wäre von daher bereits die richtige Wahl, das du für bis zu ca. 400€ gebraucht in gutem Zustand bekommen solltest. Nach meinen Kenntnissen wird es nicht mehr produziert oder neu verkauft. Wie bei allen kompakten Einstiegs-Stagepianos könnte halt die Bedienung etwas nervig werden, da man sich viele Wege merken muss...
    Doch das mit der umständlichen Bedienung ist auch bei meinem jetzigen (etwas hochwertigeren) Kawai ES8 nicht anders, das ich dir quasi als nächst-höhere Stufe empfehlen würde.
    Generell mag ich Kawai bei Pianos sehr und kann als ultimative Tastatur unbedingt die Holztastaturen der CA-Reihe empfehlen. Doch preislich ist das wohl schon zu weit weg und auch vom Design her längst kein Stagepiano mehr.
    Ich glaube, mit dem Casio bist du (oder deine Freundin) recht gut bedient. An Tasten und Klang gibts nix zu meckern für Einsteiger oder Aufsteiger.
    Ansonsten gäbe es noch die Yamaha P-Reihe. Ich hatte mal das P-95 in silber (und auch mal das und das P-45), schönes Teil, war ebenfalls in Ordnung und etwas besser zu bedienen. Tastatur noch okay. Sound mit Kopfhörer besser als über Speaker.
    Oder schau dir mal noch das Fame SP-4 an! Viiiele Sounds und Funktionen für das Geld.... eher schon ein Keyboard.
    Die Thomann-Geräte mag ich persönlich nicht unbedingt so sehr (alleine schon das Thema Polyphonie)... möchte das aber hier auch nur prophylaktisch erwähnt haben Größte Vorsicht bei den Neu-Billig-Teilen aus China!
    beste Grüße
    Niño

  5. Nach oben    #5
    Hallo Nino,

    danke für Deine klasse Antwort, die mir sehr weiterhilft.

    Eine Frage noch:
    Neu wird das Casio PX 160 zu akzeptablen Preisen angeboten. Ist das so etwas wie der Nachfolger des PX 150?

    Grüße
    Michael

  6. Nach oben    #6
    Hi Mikkael,

    hmmm, für mich schwer zu sagen, da ich erstens noch kein Casio PX 160 unter den Fingern hatte und auch nix drüber gelesen habe, tut mir leid. Da müsste ich länger forschen was du aber im Web ebenso tun könntest
    Was ich aber dem Internet grade spontan entnehme, das hört sich schon sehr nach "Nachfolger" an. Die Ausstattung scheint nämlich fast identisch zu sein: 18 Klänge, 128fache Polyphonie, übliche Ausstattung von Effekten bis Metronom. Einzig, dass das 160er einen Lineausgang hat und das 150er nicht, das sehe ich grade als bemerkenswerten Unterschied.

    Aber unbedingt aufpassen und abwägen in folgendem Punkt:
    Wenn du dir das 160er neu kaufst, musst du optionales Zubehör wie den Ständer CS-67 und die Pedaleinheit SP-33 SEPARAT DAZU KAUFEN! Der Neupreis von ca. 550€ bezieht sich also NUR AUF DAS PIANO SELBST und wird nachher deutlich höher liegen, wenn du das Komplettpaket willst.
    Wenn du dir das 150er gebraucht kaufst, könnte das alles bereits enthalten sein. 50% Ersparnis bei den sowieso fast identischen Pianos!

    Ich hoffe, ich konnte dir damit trotzdem helfen. Wenn du magst kannst du ja auch mal in unseren Produktempfehlungen auf meiner Webseite stöbern

    beste Grüße von Teneriffa
    Niño

  7. Nach oben    #7
    Ich denke, ich werde das Yamaha P-45B nehmen. Das gibt´s neu schon für knapp über 370 EUR.

    Außer ich finde ein gebrauchtes Yamaha P-125 BK für unter 400 EUR bis Ende Oktober hier in der Region Nürnberg.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Stage Piano (Electronic Piano) Yamaha P-120
    Von Mohnhausen im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 19:28
  2. Kawai MP 10 - Stagepiano - E-Piano
    Von chamade im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 16:51
  3. Electronic Piano Yamaha P-120 S
    Von dieteroffergeld im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 07:47
  4. Electronic Piano Yamaha P-120 S
    Von dieteroffergeld im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:32
  5. Piano Yamaha CLP 120
    Von petsi im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 17:13

Lesezeichen für E-Piano / Stagepiano: Alternativen zum Yamaha Clavionova CVP 59?

Lesezeichen