MUSIC STORE Shure In-Ear

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Moinz

  1. #1

    aus Berlin
    7 Beiträge seit 08/2019

    Moinz

    Guten Tag, liebe Musizistinnen und Musizisten.

    Ich bin ein autodidaktischer Musiker. Ich spiele Keyboard, Gitarre, Bass, Cello und eigentlich krieg ich aus allem irgend einen Ton raus. Aber Gitarre liegt mir noch am meisten.

    Ich bin seit frühester Kindheit ein Fan von Klassik sowie Spielesoundtracks und versuche mich seit meinem zwölften Lebensjahr daran, orchestrale Stücke zu produzieren.

    Während meiner beruflichen Ausbildung habe ich, zusammen mit einem Berufskollegen, eine Band gegründet. Auch hier alles autodidakt und rein aus Spaß gehalten. Diese besteht auch heute noch, auch wenn unser Output in dieser Zeit nur ein "Auftritt" und ein "Album" ist, war es eine interessante Reise. Von den fürchterlichen Aufnahmen von damals bis zu akzeptablen Mixdowns heute. Ich habe aber nie aufgehört mich am Orchester zu vergehen.

    Leider bin ich ziemlich introvertiert und vermute auch eine Sozialphobie zu haben. Daher habe ich eigentlich immer nur für mich selbst musiziert. Man könnte es wie eine Art Tagebuch sehen. Damit ist nun aber seit kurzem Schluss.

    Deshalb hoffe ich unter Anderem, da man als selbst-Gelehrter darauf angewiesen ist, hier auf konstruktive Kritik zu stoßen und so mein Werkeln und Basteln in ein konstantes Arbeiten wandeln zu können.

    Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit. :-D

  2. Nach oben    #2
    Avatar von nick nightingale
    37 Jahre alt
    aus f-town
    250 Beiträge seit 11/2013
    Danke
    2

    moin

    willkommen im Forum,

    schön, dass du trotz Zurückhaltung ein paar Sachen von dir präsentierst

    konstruktiv kann ich da nur sagen... weiter so

    PS: Tool und Puscifer freut sich da jemand auch auf den 30.??

    ...so long...


  3. Nach oben    #3

    aus Berlin
    7 Beiträge seit 08/2019
    Dankeschön...
    Bin froh, dass ich endlich die Courage hab mein planloses Werkeln zu präsentieren.

    Und ja... der 30. wird sehnsüchtigst erwartet. ^^

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    430 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    13
    Hallo Gaugolon und willkommen im Musikerforum,

    Klassik und Spielesoundtracks, nett. Klassik ist auch meins, habe aber nur wenige klassisch klingende Stücke komponiert und gehe mit meiner eigenen Musik in die Richtungen Gothic Rock - was ja auch hin und wieder klassische Elemente hat, New Wave und Post Punk. Im New-Wave-/Post-Punk-Bereich benutze ich auch Chip-Tune-Sounds, bald wahrscheinlich auch einen C64. Welche Spielesoundtracks sind Dein Ding? Nobuo Uematsu, Chris Hülsbeck ...? 8 Bit, 16 Bit oder ganz modern?

    Gruß
    Ted
    Dumm ist nicht der, der etwas nicht weiß. Dumm ist der, der nicht fragt.
    90% aller Leute, die sich für Produzenten halten, wissen nichts vom Produzieren.

  5. Nach oben    #5

    aus Berlin
    7 Beiträge seit 08/2019
    Zitat Zitat von Sir Raven Beitrag anzeigen
    Hallo Gaugolon und willkommen im Musikerforum,

    Klassik und Spielesoundtracks, nett. Klassik ist auch meins, habe aber nur wenige klassisch klingende Stücke komponiert und gehe mit meiner eigenen Musik in die Richtungen Gothic Rock - was ja auch hin und wieder klassische Elemente hat, New Wave und Post Punk. Im New-Wave-/Post-Punk-Bereich benutze ich auch Chip-Tune-Sounds, bald wahrscheinlich auch einen C64. Welche Spielesoundtracks sind Dein Ding? Nobuo Uematsu, Chris Hülsbeck ...? 8 Bit, 16 Bit oder ganz modern?

    Gruß
    Ted
    Hi,

    Grundsätzlich mag ich jede Musik die den "Film im Kopf" startet oder mir Gänsehaut verpasst. Was Soundtracks angeht wären das dann wohl eher Gareth Coker (Ori and the Blind forrest), Austin Wintory (Journey, ABZU) und Jeremy Soule (TES V - Skyrim). Lasse mich aber auch abseits von Soundtracks gerne von Mahlers oder Sibelius' Symphonien beschallen.

    Was den Rock/Metal bereich angeht, gab es in den letzten 10 Jahren ein musikalisches Intermezzo ^^
    Hatte mit einem Berufskollegen zusammen ne Band gegründet. Das ist jetzt 14 Jahre her. Und vor ein paar Monaten haben wir unser Album veröffentlicht. Ich glaube, dass es an vielen Stellen in die selbe Richtung gehen könnte wie bei dir.

    https://www.youtube.com/playlist?lis...4bTQPtGTWEVvFI
    Genre inkonsistent. Und 10 Jahre in der Entwicklung. Zusammen mit mir selbst (Die frühen Mixdowns waren grausam). :-D

    Leider fehlen uns seit je her und immer noch ein Drummer und ein Keyboarder. Also keine Auftritte. Bis sich da was tut "schläft" die Band und ich mache mehr Soundtracks und Themen-basierte Musik.

    Geändert von Gaugolon (17.08.2019 um 13:12 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Moinz

Lesezeichen