MUSIC STORE Blackstar HT-5R

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Neus Mikrofon oder neues Mischpult kaufen?

  1. #1

    Neus Mikrofon oder neues Mischpult kaufen?

    Hallo,
    Ich besitze in meinem Homestudio momentan nur ein „Roland Duo Capture Ex“ Audiointerface und ein „Shure SM58“ Mikrofon. Da ich bald Geburtstag habe, stelle ich mir die Frage, was denn besser sei: Ein neues Mischpult kaufen oder auf ein hochwertigeres Mikrofon setzen? Grundsätzlich hat das Shure SM58 an sich einen sehr schönen Klang.. Dennoch sehe ich es in keinem Musikstudio... das muss ja einen Grund haben. Ich arbeite mit „Cubase 9 Elements“. Irgendwie stelle ich fest, das meine Audiodateien immer recht unbearbeitet klingen.. wisst ihr zufällig auch wie man diesen weichen, „soften“ Effekt auf der Stimme erzeugen kann? (Ich hoffe ihr wisst was ich meine..)
    Ich freue mich auf Antworten. Danke im Vorraus.
    Liebe Grüße Finn

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Calacirya
    aus Thüringen
    101 Beiträge seit 10/2016
    Danke
    2

    sure SM 58

    Dieses Mikro ist KEIN Studiomikrophon sondern ein live-Mikro. Da gibt es Unterschiede. Mußt Du mal googeln, so genau kann ich Dir das auch nicht erklären. Zur Aufnahme verwendet man idealerweise ein Kondensatormikrophon, die sind leider etwas teurer.

    Aber ich hab auch mit dem sure aufgenommen. Alle Instrumente inkl. Gesang. Nur: es geht besser. Das wollte ich damit sagen.

    gruß Cala


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    419 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    14
    Hallo Finn Luca und willkommen im Musikerforum,

    Calacirya hat vollkommen Recht. Das SM58 galt früher als DAS Live-Mikrofon, war aber nie ein Studio-Mikro. Ich selbst besitze zwei dynamische Mikrofone, ein Gesangs-Mikro von Sennheiser und einen SM58-Nachbau, der in vielen Vergleichen und Erfahrungsberichten besser abschneidet als das SM58. Mit diesen Beiden Mikros habe ich Gesangsaufnahmen gemacht und war recht zufrieden. Dann habe ich mir ein billiges (ca. 80 €) Großmembran-Kondensatormikrofon von t.bone (Thomann-Hausmarke) gekauft und damit aufgenommen. Zwischen der Aufnahmequalität der beiden dynamischen und der des Großmembraners lagen keine Welten, keine Galaxien, sondern ganze Universen. Meine beiden dynamischen Mikrofone sind wirklich gut, sind aber für einen komplett anderen Zweck entwickelt, den Live-Gesang. Da sind andere Faktoren als Naturtreue ausschlaggebend (z. B. Feedbacksicherheit, Stabilität usw.). Ein schlechter Großmembraner schlägt ein gutes Dynamisches meiner Erfahrung nach (und der von einem mir bekannten Studiobetreiber) immer. Natürlich muss die ganze Audio-Chain gut genug sein, um den Unterschied auch wiedergeben zu können, aber da ist in aller Regel am ehesten das Mikro der Flaschenhals. Mein nächstes Mikrofon wird übrigens dieses:
    https://www.thomann.de/de/mxl_v67g.htm
    Gehört auch zur unteren Preis-Range, schlägt in Vergleichen aber viele Mikros, der 300-Euro-Klasse.

    Meine Rat zu Deiner Titelfrage lautet also ganz klar Mikro statt Mixer.

    Gruß
    Ted

    PS.: Habe noch vergessen zu erwähnen, dass Kondensatormikrofone eine sogenannte Phantomspeisung (48 V Stromzufuhr) benötigen. Falls Dein Pult oder externer Mikrofonverstärker diese Möglichkeit nicht besitzt, empfehle ich Dir zumindest für den Anfang diesen:
    https://www.thomann.de/de/art_tube_mp.htm
    Dumm ist nicht der, der etwas nicht weiß. Dumm ist der, der nicht fragt.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Hi,
    abgesehen davon, dass ich in allen Punkten zustimme, funktionieren bei mir leider die Links zur Thomann Seite nicht, ich bekomme immer nur deren Startseite. :-(

    Ist mir schon auch die Tage bei meinen eingefügten Links aufgefallen, ist das bei Euch auch so, oder muss ich was in meinem Profil ändern...?

    LG Tom

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    419 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    14
    Ach ja, ich vergesse manchmal, dass die Thomann-Webseite etwas speziell ist.

    Das verlinkte Micro ist das MXL V67G, der Preamp der Art Tube MP.

    Ich hätte ja auch zum Music Store verlinkt, aber dieser führt beide Produkte nicht.

    Gruß
    Ted
    Dumm ist nicht der, der etwas nicht weiß. Dumm ist der, der nicht fragt.

  6. Nach oben    #6
    Avatar von Calacirya
    aus Thüringen
    101 Beiträge seit 10/2016
    Danke
    2

    Links

    Das war bei mir auch so, Thaven.

    gruß Cala

  7. Nach oben    #7
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    Ihr solltet jeweils den BB-Code kopieren und einfügen, dann klappt's

    [LEFT]MXL V67G [/LEFT][LEFT]https://thumbs.static-thomann.de/thu...rod/182732.jpg[/LEFT]

  8. Nach oben    #8
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Zitat Zitat von Deltablues Beitrag anzeigen
    Ihr solltet jeweils den BB-Code kopieren und einfügen, dann klappt's

    [LEFT]MXL V67G [/LEFT][LEFT]https://thumbs.static-thomann.de/thu...rod/182732.jpg[/LEFT]
    Was klappt...? :-))

    [LEFT]https://www.thomann.de/de/mooer_ge_3...6bea159b8508d6[/LEFT]

    https://www.thomann.de/de/mooer_ge_3...6bea159b8508d6

    BB-Code gibt's bei dem Artikel offensichtlich nicht, nix...?

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    [LEFT]Mooer GE 300 [/LEFT]

    Meinst Du das?

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Ja, aber ist nur ein Link auf ein Bild, was ja wohl nicht im Sinne des Erfinders war?

    Ich will bei Aufruf die komplette Seite Plus anfängliches Bild hier, wie es woanders auch geht.
    Hmm...

    Oh, jetzt geht's auf einmal, Rätsel...

    Danke!

  11. Nach oben    #11
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    Hmmm, wenn ich bei mir draufklicke, dann komm ich auf die Thomann Seite und den Artikel. Browser ist Firefox

    Edit: zu spät :-)

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Ja, ich hab seit Neuestem WIN10 und Edge mit nem neuen Laptop, sollte doch mal wieder den bewährten Firefox installieren, aber schluckt so viel Hauptspeicher, fast doppelt so viel, wie die Konkurrenten, aber ich habs ja jetzt mit 16GB... ;-)

    Danke Deltablues, kenne Dich noch gut aus nem anderen Forum, warst Du nicht der gerne Slide spielte auf ner guten Tele...? :-)

    LG Tom

  13. Nach oben    #13
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    Hi Thaven (oh, sehe gerade dass du auch Tom heisst ;-), genau, Slide und Tele sind mein Ding.
    Welches Forum? Wie war dein Nick?

    Gruss, Tom

  14. Nach oben    #14
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Zitat Zitat von Deltablues Beitrag anzeigen
    Hi Thaven (oh, sehe gerade dass du auch Tom heisst ;-), genau, Slide und Tele sind mein Ding.
    Welches Forum? Wie war dein Nick?

    Gruss, Tom
    He, he.

    Hallo Namensvetter, mein Nick war der berühmt berüchtigte '......', der mit dem 'Senchay' im T-Board den Stratocaster-Thread mit aufgebaut hat.

    So sieht man sich wieder, freue mich, da dieses Board in Sachen E-Gitarren und Amps u. Effekten etwas unterbelichtet ist, noch... ;-))

    LG Tom

    P.S.: Hier gibt's scheinbar kaum MOD-Eingreifen und die Leutz scheinen freundlicher...?
    Geändert von Thaven (12.06.2019 um 18:26 Uhr)

  15. Nach oben    #15
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    Ah, jetzt dämmert's. Senchay ist ja immer noch aktiv.
    Ja, hier ist nicht so viel traffic, nicht nur bei den Gitarristen.

    Gruss aus Helvetien, Tom

  16. Nach oben    #16
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4

    Helvetien=Griechenland?

    Du musst es schön da haben...!

    Ja, Senchay hat sich leider zuletzt vor einem Jahr bei mir gemeldet, war da wieder in Dtschland und ging es ihm nicht gut...

    Seit dem nichts mehr... :-(

    LG Tom

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Deltablues
    aus Confoedratio Helveticae
    52 Beiträge seit 07/2011
    Helvetien = Schweiz %OD

    Hab gerade gesehen, dass Senchay über ein Jahr nichts mehr gepostet hat?

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4
    Zitat Zitat von Deltablues Beitrag anzeigen
    Helvetien = Schweiz %OD

    Hab gerade gesehen, dass Senchay über ein Jahr nichts mehr gepostet hat?
    Oh, je, ich Blödsinniger, wie komme ich auf Griechenland, schäm... :-)

    Aber, die stolzen Schweizer haben mich schon immer beeindruckt... ;-)

    LG Tom

    P.S.: Ein Volk der 'Selbstversorger' (im positiven Sinne...?) :-)
    Warte ja nur darauf, daß hier jemand OT schreit..., he, he!

  19. Nach oben    #19
    Avatar von Thaven
    aus 40 qm Deutschland
    307 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    4

    Zum Thema...

    Habe selbst ein analoges, altes 16-Kanal Behringer und nen Edirol (Roland) Digi-Pult M16 DX mit integriertem Audio-Interface.
    Ganz ehrlich?

    Nachdem ich das Behringer gründlich sauber gemacht habe mit feuchten Tüchern und Kontakt-Spray, ist mir das Behringer lieber, weil einfacher...

    Ich würde auch zu so ein Studio-Mic, wie oben beschrieben plädieren, da Shit in Shit out.

    Wenn Du schon ein gutes Interface besitzt, wäre das die Option.
    Ansonsten ein Digi-Pult mit nahtloser Integration in die DAW, oder beides?! ;-)

    LG Tom

    P.S.: Es ist auch immer ne Frage, braucht man etwas, um sich besser zu fühlen, oder ist man in der Lage quasi adhoc etwas einzuspielen, kreativ, ohne Rücksicht auf Verluste...?

    Kam mir grade so, der Gedanke... ;-)


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Pimpen/tunen oder verkaufen und Neues oder Gebrauchtes kaufen?
    Von susireich im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 21:14
  2. Neues Mischpult muss her!
    Von Auron im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 14:19
  3. Günstiges Mikrofon, wo kaufen und wie richtig anschließen?
    Von PDrummer im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 12:21
  4. Kaufen oder nicht kaufen ?
    Von Riku im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 11:55
  5. Neues DJ Mischpult
    Von Bazzer im Forum Disc Jockey / Deejay-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 14:52

Lesezeichen für Neus Mikrofon oder neues Mischpult kaufen?

Lesezeichen