MUSIC STORE Gibson Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fender Power Strat Deluxe klingt nicht?

  1. #1

    aus 40 qm Deutschland
    238 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    3

    Fender Power Strat Deluxe klingt nicht?

    Hi, liebe Gemeinde,
    habe mir in 2008 selbige 3-mal beim großen T bestellt und die Bestklingenste behalten. (verwerflich?)
    Ja, da damals konnte ich es noch, da dieses Modell seit 2011 nicht mehr hergestellt wird, und neu beim T zuletzt knapp 1000 € gekostet hat.

    Diese hier:

    https://www.sweetwater.com/store/det...tocaster-black

    Allerdings in Erle 2-Tone sunburst und Rosewood ( Palisander Griffbrett Ahorn-Neck).

    Nun habe ich lange Jahre gehadert mit meiner Auserwählten, wegen dem Klang (wegen des Klanges), weil, alles andere hat genauso gestimmt, wie ich es mir immer vorstellte, bzw. weiß.
    Da ich vom Fach bin, habe ich alles Mögliche versucht, ihr genau den Klang aufzudrücken, den ich im Hinterkopf habe.
    Hat ja alles gestimmt, da Fender Tex-Mex Singles, die ich schon vorher zu schätzen wusste und einem Humbug am Steg, der PAF-mäßig und nicht zu heftig sein sollte.
    Das Besondere an dieser Gitarre ist das nach wie vor sündhaft teure Fishman Piezo-Tremolo samt Powership Preamp, also aktiv.

    Im Laufe der Jahre habe ich in diversen Foren nach Hilfe gesucht und versch. Pu's, Elektrik, Schaltungen und Einstellungen durchprobiert...
    Darunter Fender CS Fat 50's, 69er Aby's, Seymour Duncan STK's usw...
    Habe niemals aufgegeben, da ich die akustische Grundsubstanz für gut befunden habe.

    Jetzt habe ich endlich seit ner Woche, oder so, Honeymoon verschwunden, die Lösung gefunden.
    Uralte DiMarzios HS2 (Ritchie Kotzen und Eric Johnson lassen grüßen ;-)), die ich in meiner Bastelkiste vergessen hatte im Neck und Middle-Position und am Steg habe ich wieder den originalen Fender HB eingebaut, allerdings nicht gesplittet, da zu dünn so.

    Ich bin damit im Vergleich zu meinen anderen echten Single-Coil Strats hoch zufrieden, zumal ich weiß, wie es echt klingen muß.
    (Hi, hi, und dat Janze auch noch brummfrei)

    Meine Botschaft ist, lasst Euch nicht zu schnell entmutigen, wenn mal was nicht so passt.

    Die Zeit wird es zeigen...;-)

    LG Tom

    P.S.: Wer es wissen will, die alten DiMarzios HS2 Pu's klingen Neck fast genau so, wie die Fender Fat50's allerdings mit 500er Potis und brummfrei, haben aber weniger Output, was man ja leicht kompensieren kann...

    Den HS1 hat man aus mir unerfindliche Gründen aus dem Programm gestrichen, obwohl er genau den alten Shadows und Bonanza-Klang nahekommt, ohne den nervigen Single-Noise. ;-)
    Die Wege der Konzerne sind manchmal...

    Ne, mache heftigen Blues-Rock, oder progressiven Hard-Rock, aber, hab ein Klanggedächtnis, glaube ich...?
    Geändert von Thaven (13.03.2019 um 09:20 Uhr)

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    410 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    14
    Tag Thaven,

    schön, dass Du das Teil so hinbekommen hast, wie Du es wolltest. Auch wenn ich von Pickups nun rein gar nichts verstehe.

    Ich versuche meinem Epiphone Thunderbird Goth IV auch etwas mehr Rock zu verleihen, nach dem Motto "Schotter statt Asphalt". In Foren findet man immer nur Aussagen wie "Nimm Flats", "Nimm Rounds", "Nimm genau diese oder jene Saiten". Alles versucht, alles nichts gebracht. Mit den empfohlenen Saiten klang er immer noch braver als mit den originalen. Ich will aber keinen braven Klang, sondern genau den, für den er bekannt ist: Er soll Knurren und Röhren. Brav habe ich bei einem anderen Bass schon. Da ich von PUs wie gesagt keinen Schimmer habe, bin ich ratlos (und bin damit nicht alleine). Umso mehr freue ich mich, dass es mit PUs offensichtlich doch möglich ist, den Klang in eine gewünschte Richtung zu bewegen.

    Gruß
    Ted

    99 % aller Leute, die sich als Produzenten bezeichnen, haben keinen Schimmer von der Arbeit eines Produzenten. Ich bin keiner.

  3. Nach oben    #3

    aus 40 qm Deutschland
    238 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    3
    Zitat Zitat von Sir Raven Beitrag anzeigen
    Tag Thaven,

    schön, dass Du das Teil so hinbekommen hast, wie Du es wolltest. Auch wenn ich von Pickups nun rein gar nichts verstehe.

    Ich versuche meinem Epiphone Thunderbird Goth IV auch etwas mehr Rock zu verleihen, nach dem Motto "Schotter statt Asphalt". In Foren findet man immer nur Aussagen wie "Nimm Flats", "Nimm Rounds", "Nimm genau diese oder jene Saiten". Alles versucht, alles nichts gebracht. Mit den empfohlenen Saiten klang er immer noch braver als mit den originalen. Ich will aber keinen braven Klang, sondern genau den, für den er bekannt ist: Er soll Knurren und Röhren. Brav habe ich bei einem anderen Bass schon. Da ich von PUs wie gesagt keinen Schimmer habe, bin ich ratlos (und bin damit nicht alleine). Umso mehr freue ich mich, dass es mit PUs offensichtlich doch möglich ist, den Klang in eine gewünschte Richtung zu bewegen.

    Gruß
    Ted
    Hi, Ted,
    bin sehr müde, und Deine Gitte sagt mir überhaupt nix.
    Kannste mal nen Bild einstellen, vielleicht erkenne ich sie wieder, weil unser Tech damals hatte öfter was exotisches rumstehen von Kunden und hat sich nen Spass gemacht, mich zu überraschen... ;-)

    LG Tom

    P.S.: Oh, sorry, mit Bässen kenne ich mich absolut nicht aus, das einzige was ich immer wieder höre ist Music man , oder Sandberg, und das gefällt mir sehr gut aus Gitarristen Sicht, neben all den alten Fenders...

    Hey, was red ich denn, die alten Ibanez, Yamaha und Modelle sind sehr gefragt...
    Wer kennt nicht Helmut Hattler (Ex KRAAN), aber noch besser solo mit eigener Band ?! ;-)

  4. Thaven´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  5. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    410 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    14
    Hey, danke, dass Du es versuchen wolltest. Dabei ging es mir gar nicht um Hilfe. Ich wollte nur meine Story zu einem ähnlichen Problem ableiern. Ich werde mich vielleicht demnächst mal selbst damit beschäftigen oder im Bassbereich nachfragen.

    Gruß
    Ted
    99 % aller Leute, die sich als Produzenten bezeichnen, haben keinen Schimmer von der Arbeit eines Produzenten. Ich bin keiner.

  6. Nach oben    #5

    aus 40 qm Deutschland
    238 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    3
    Zitat Zitat von Sir Raven Beitrag anzeigen
    Hey, danke, dass Du es versuchen wolltest. Dabei ging es mir gar nicht um Hilfe. Ich wollte nur meine Story zu einem ähnlichen Problem ableiern. Ich werde mich vielleicht demnächst mal selbst damit beschäftigen oder im Bassbereich nachfragen.

    Gruß
    Ted
    Hi Ted,
    ich weiß, viele halten mich fürn Troll, aber dem ist nicht so. (jeder hat sein Päckchen zu tragen...!)
    Möchte einfach meine Erfahrungen weitergeben und manchmal ist auch ne Perle darunter...;-)

    LG Tom

  7. Nach oben    #6

    aus 40 qm Deutschland
    238 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    3
    Frag mal direkt bei Rockinger, da wird Dir geholfen und die Tipps und Pu's sind Spitze zu zivilen Preisen.
    LG Tom

    Hab mir letztens das Dream-Team bestellt für meine ESP/Ltd-Paula und bin hin und weg...
    Warum sollten deren Bass-Pu's nicht genau so sein? ;-)

  8. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    aus Berlin
    410 Beiträge seit 06/2011
    Danke
    14
    Zitat Zitat von Thaven Beitrag anzeigen
    viele halten mich fürn Troll
    So war das nicht gemeint, ich weiß wirklich zu schätzen, dass Du es versucht hast.
    99 % aller Leute, die sich als Produzenten bezeichnen, haben keinen Schimmer von der Arbeit eines Produzenten. Ich bin keiner.

  9. Nach oben    #8

    aus 40 qm Deutschland
    238 Beiträge seit 11/2018
    Danke
    3
    Zitat Zitat von Sir Raven Beitrag anzeigen
    So war das nicht gemeint, ich weiß wirklich zu schätzen, dass Du es versucht hast.
    Schon gut!

    Ich war nur etwas irritiert...

    LG Tom


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Magnetischer Pickup für Westerngitarre, der NICHT akustisch klingt^^
    Von Palermo im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 23:20
  2. Pickupwechsel Fender strat deluxe mex.
    Von cajon1 im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 11:21
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 20:02
  4. Fender Hot Rod Deluxe
    Von Wespafan im Forum Verstärker & Boxen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 15:46
  5. Gitarre klingt nicht mehr
    Von Falconer im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 21:01

Lesezeichen für Fender Power Strat Deluxe klingt nicht?

Lesezeichen