MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ohren schonend reinigen?

  1. #1

    Dabei seit
    10/2014
    Ort
    München
    Beiträge
    13

    Ohren schonend reinigen?

    Hallihallo,

    meine Frage klingt wahrscheinlich erstmal ein wenig komisch, aber ich würde gerne wissen, wie man seine Ohren wirklich schonend und trotzdem sorgfältig reinigen kann.

    Natürlich habe ich nicht erst jetzt mit dem Ohrenputzen angefangen, aber nachdem sich mein bester Kumpel bei genau dieser Tätigkeit das Trommelfell ziemlich heftig verletzt hat, bin ich ein bisschen vorsichtig geworden.

    Gibt es hier jemanden, der sich mit dem Thema auskennt, und mir sagen könnte, wie ich die Prozedur unbeschadet überstehen kann?

    Danke!

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    03/2017
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    5
    Hi,

    deine Fragen hört sich auf den ersten (ehrlich gesagt auch auf den zweiten) Blick schon sehr komisch an. Kann dich natürlich verstehen, dass du etwas "Angst" hast, wo deinem Kumpel schon was recht Unangenehmes passiert ist.
    Mir ist auch mal im Ohr eine Ader geplatzt, das hat geblutet ohne Ende und ich dachte ich sterbe War dann aber gar nicht so schlimm.

    Hier findest du eine sehr gute Übersicht zu allen Fragen rund um das Reinigen der Ohren:
    https://unbeschwert-hoeren.de/hoeren...nigen-richtig/

    Es gibt schon ein paar Dinge, die man beim Reinigen beachten sollte. Beispielsweise ist es wichtig, dass der Ohrenschmalz beim Putzen nicht weiter ins Ohr hineingeschoben wird, da dies schlussendlich den Gehörgang verstopfen kann und der Pfropf dann vom HNO Arzt entfernt werden muss. Außerdem sollte man gar nicht zu oft putzen, da sich so Bakterien und Pilze leichter ausbreiten können.
    Die Reinigung mit Ohrenstäbchen ist eigentlich auch nicht zu empfehlen. Besser und vor allem schonender wären sogenannte Ohrenkerzen oder Hopi Kerzen.

    Auf der angegebenen Seite findest du eine Anleitung zum richtigen Reinigen deiner Ohren.

    Hoffe, dass dir damit geholfen ist!

    LG


  3. Nach oben    #3
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    05/2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    52
    Beiträge
    749
    Danke
    7
    richtig, da hat mein HNO auch geschimpft. Keine Wattestäbchen nutzen, da das nur noch weiter hineingestopft wird. So hat mein HNO das abgesaugt, was nicht gerade angenehm ist, aber das Dumpfe ist jetzt weg.

    Jetzt habe ich aus der Apotheke ein Pflegeöl zum Hineintropfen bestehend aus Salicysäure, Glycerin & Alkohol

    Bei Nutzung von In Ear Monitoring am besten maßgefertigte Otoplastiken nehmen, ist zwar etwas teurer.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. db für die Ohren in A oder C messen?
    Von plate im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 08:30
  2. Wie Kontakte mit Grünspan reinigen?
    Von kart672 im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 15:12
  3. hier gibts was dick auf de ohren! :D
    Von FIXXXER im Forum Eigene Songs & Interpretationen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:56

Lesezeichen für Ohren schonend reinigen?

Lesezeichen