MUSIC STORE Fame DD3500

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: iOS Apps für Live-Keyboards

  1. #1

    Dabei seit
    01/2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1

    iOS Apps für Live-Keyboards

    Hi Musikerforum,

    ich möchte gerne für den Bühneneinsatz ein iPad mit Alesis iO Dock II per Masterkeyboard ansteuern, um damit dann diverse Keys (E-Piano, Piano, Clavis, Orgel) zu spielen.
    Meine Frage an Euch: könnt Ihr eine App empfehlen, mit der das gut und zuverlässig läuft? Gibt es eventuell eine vergleichbare Software wie Main Stage (bei Mac OS X) für iOS?

    Warum ich das iPad einsetzen möchte? Dank des kompakten Interfaces habe ich direkt die Line-Outs ohne zusätzliche Hardware und müsste weniger Equipment rumschleppen
    Der Kommentar eines Bühnentechnikers ( "damit kann man doch gar nicht ernsthaft Musik machen" ) hängt mir jedoch noch im Ohr...

    Vielen Dank für Eure Meinungen und Empfehlungen

    - tobitotal

  2. Nach oben    #2
    Avatar von nick nightingale
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    f-town
    Alter
    36
    Beiträge
    242
    Danke
    1
    garageband für iOS hat zumindest ein paar pianos am start. ob die samples dir von der Qualität her langen kann ich nicht beurteilen, sie sind jedenfalls nicht vergleichbar mit denen eines "richtigen" digital-pianos von Yamaha und so. ansonsten gibt der App Store anscheinend nicht sehr viel her, jedenfalls hab ich nicht wirklich was gefunden... haufenweise free-pianos zum ausprobieren, aber ich denke, die sind vom klang her auch nicht der Wahnsinn. von IK multimedia gibt es grade ein bundle für 25€, das könntest du evtl mal näher ansehen.

    zum Bühnentechniker: der soll ruhig bei seiner Bühnentechnik bleiben :P wenn man weiß wie kann man mit iOS jede menge anstellen


  3. Nach oben    #3
    Ja, MainStage für das iPad ist ein Wunsch, den viele haben.

    Garageband ist ein guter Einstieg, um sich mit den Sound-Möglichkeiten des iPads vertrauter zu machen. Ein MainStage-Ersatz ist es leider (noch) nicht.
    In den Apple-Foren wird das Thema häufig diskutiert und ich bin sicher, dass Apple über kurz oder lang mit einer Lösung ankommt.
    Bis dahin gibt es natürlich eine riesige Menge von Teillösungen als Apps. Aber leider nicht so schön integriert wie in MainStage.

    Und was den Bühnentechniker angeht: Typischer Fall von KA (keine Ahnung!). Selbst Jordan Rudess geht nicht mehr ohne sein iPad auf die Bühne. Und DER sollte es ja eigentlich wissen ;-)

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Qualität von Yamaha-Keyboards
    Von Mendel im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 20:45
  2. Suche PhonTuner (u.a. Musik-Apps) für Android-Tablet
    Von dgaffre im Forum Smartphone Apps & Widgets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 22:10
  3. Apps zum Noten Lernen
    Von 97alexX im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 16:48
  4. Keyboards in der Pop/Rock-Musik - eine Emanzipationsgeschichte
    Von Ex-anona10 im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 23:56

Lesezeichen für iOS Apps für Live-Keyboards

Lesezeichen