MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erst Kompressor, dann Verzerrer, oder umgekehrt? (Akustik-Gitarre!)

  1. #1

    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    262

    Erst Kompressor, dann Verzerrer, oder umgekehrt? (Akustik-Gitarre!)

    Geht um meine Hybrid Akustik/E-Gitarre, Taylor T5z, aber auch generell (spiele mit Akustik Gitarren auch verzerrt, direkt in die PA)

    Frage: am board erst den Zerrer (Tech21 US Steel mit Cabinet-Simulation), dann den Kompressor (LR Baggs) ODER besser umgekehrt, also erst Kompressor, dann Zerrer, damit erst das Signal auch per Notch-Filter erst mal "sauber" ist und dann an die Zerre geht?
    würde für mich mehr sinn machen?

    Danke, maz

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    Dabei seit
    11/2011
    Ort
    63110 Rodgau
    Beiträge
    541
    Danke
    17
    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    Geht um meine Hybrid Akustik/E-Gitarre, Taylor T5z, aber auch generell (spiele mit Akustik Gitarren auch verzerrt, direkt in die PA)

    Frage: am board erst den Zerrer (Tech21 US Steel mit Cabinet-Simulation), dann den Kompressor (LR Baggs) ODER besser umgekehrt, also erst Kompressor, dann Zerrer, damit erst das Signal auch per Notch-Filter erst mal "sauber" ist und dann an die Zerre geht?
    würde für mich mehr sinn machen?

    Danke, maz
    Normalerweise ist der Kompressor / Limiter das letzte Glied in der Kette.

    fix it in the mix

  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von Moogman Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist der Kompressor / Limiter das letzte Glied in der Kette.
    sagt jeder was anderes:/

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    Dabei seit
    11/2011
    Ort
    63110 Rodgau
    Beiträge
    541
    Danke
    17
    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    sagt jeder was anderes:/
    Das kommt auch darauf an, ob man einen Gitarristen oder einen Tontechniker fragt.
    Aus rein technischer Sicht wäre der Kompressor eher am Ende vor dem Amp einzuschleifen.

    Falls man den Kompressor jedoch als reinen Effekt nutzen möchte, muss es aber so nicht sein.
    Jeder kann es natürlich machen wie er möchte, ein pauschales richtig oder falsch gibt es nicht.
    Wenn dich das andersrum vielleicht näher an den gewünschten Sound bringt, dann mache es einfach so, es ist ja alles möglich.
    Probiere es aus, die zwei Kabel sind in 10 Sekunden umgesteckt und lasse doch einfach deine Ohren entscheiden.
    fix it in the mix

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Sir Raven
    Dabei seit
    06/2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    297
    Danke
    7
    So sehe ich das auch:

    Kompressor/Limiter zur Signalnivellierung: ganz am Schluss
    Kompressor/Limiter um dem Sound Bums zu verleihen: ganz/eher am Anfang

    Während bei Ersterem das Signal nur schwach und möglichst unauffällig beeinflusst wird, sind die Eingriffe bei Zweiterem üblicherweise deutlich spürbarer.

    Gruß
    Ted


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Erst Text dann Melodie?
    Von f0nsl im Forum Musiktheorie & Musikwissenschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 09:56
  2. Mischpult mit Laptop verbinden und umgekehrt
    Von fripafra im Forum Disc Jockey / Deejay-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 14:02

Lesezeichen für Erst Kompressor, dann Verzerrer, oder umgekehrt? (Akustik-Gitarre!)

Lesezeichen