MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Pre-Amp für Aufnahmen am PC

  1. #1

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Tagchen. Wenn ich Aufnahmen mit meiner E- (oder sogar A?) Gitarre am PC machen möchte, was brauch ich dafür? Ich hab nen Multieffektgerät, nen Pod von Line6 käme also nicht in Frage.

    EDIT:
    Mikrofonabnahme auch nicht.

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Schau mal > hier, da gibts zB Themen wie "Homerecording" und "PC-Aufnahme für Anfänger".


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    na ja, ne software wär nicht verkehrt

  4. Nach oben    #4

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Herrje, was das alles kostet.
    Das es nix für Lau gibt war mir schon klar aber das ist nun wirklich außerhalb meiner Vorstellungen. ^^
    Danke dennoch für den Link.

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Es gibt ja auch Free- bzw. Shareware. Die erste Reaper-Version ist zB umsonst (free-ware) und damit kann man schon aufnehmen. Von deinem Boss-Multi kannst du ja ganz easy direkt in den Rechner. Brauchst nur nen Mini-Klinke-Adapter.

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    hat dein boss me20 nicht einen usb anschluss? und ne software müsste doch dabei gewesen sein oder?

  7. Nach oben    #7

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Nope, der BOSS ME20 hat keinen Pre-Amp. Keinen USB-Anschluss, keine Software. Nen Headphones-Ausgang (der nicht funktioniert) ist wohl vorhanden. Und Footswitch. Und einer für nen zweiten Verstärker aber sonst nix.
    Und bitte, was ist ein Mini-Klinke-Adapter? Ich hab einen der macht aus 6,3mm 3,5mm. Wo müsste der in den Boss rein?

    EDIT:
    Ich hab schon versucht vom Headphones und vom Boxen-Ausgang meines Verstärkers in den Line-In des PCs zu gehen, aber das hat nur seltsam verzerrte Aufnahmen gegeben. Ich habe eine Aufnahme mit einem Headset (Gamecom von Plantronics) vorm Verstärker gemacht, die recht gut geworden ist. Die kann ich aufgrund einer Contest-Regel aber erst am 1.5. zeigen.

  8. Nach oben    #8

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Zitat Zitat von BloodyWrath
    Und bitte, was ist ein Mini-Klinke-Adapter?
    Dachte aus dem Line-Out in den Rechner, hiermit:



    Aber so musst du halt ein Miniklinkekabel nehmen, denn
    "Der ME-20 [...] besitzt daher kein Amp-Modeling. Auf
    dem PHONES-Ausgang ist aber eine Verstärker-Simulation geschaltet [...] Für Recording ohne Verstärker solltest Du daher den PHONES-Ausgang benutzen (am besten stereo)."

    aber wenne das schon probiert hast...

  9. Nach oben    #9
    Avatar von FIXXXER
    Dabei seit
    05/2007
    Alter
    34
    Beiträge
    846

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Zitat Zitat von BloodyWrath
    Tagchen. Wenn ich Aufnahmen mit meiner E- (oder sogar A?) Gitarre am PC machen möchte, was brauch ich dafür? Ich hab nen Multieffektgerät, nen Pod von Line6 käme also nicht in Frage.

    EDIT:
    Mikrofonabnahme auch nicht.
    yahey,

    wie gut soll es klingen?
    wie hoch ist dein budget!?

    mfg
    FIX

    EDIT: mit dem ME-20 sollte es eig gut funktionieren. hab meine ersten aufnahmen mit einem ZOOM 505 II und eine ME-50 gemacht.
    bin da einfach aus dem kopfhörerausgang in die sounkarte gegangen. ist net wirklich gut vom sound her, aber für den anfang...

  10. Nach oben    #10

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Also wenn ich vom Phones-Ausgang keinen Sound auf meine Hörer bekomme, wieso sollte ich dann am PC was damit hinbekommen (im PC hab ichs noch nicht probiert!)
    So einen Adapter habe ich, aber Mini-Klinke is für mich noch ne Nummer kleiner als die 3,5mm. Macht aber nix
    Mal schauen ob ich vielleicht etwas mehr am Level drehen muss oder so.

    EDIT:
    Tatsächlich liefern die Kopfhörer was , wenn ich das Level voll aufdrehe
    Das hätte man mir ruhig sagen können
    Ich hab alles mal an den PC verfrachtet und werde mal ne Aufnahme mit der Onboard-Soundkarte (demnächst gibts ne Creative SoundBlaster Live!) und Nero Wave Editor probieren.

    EDIT²:
    Haha, ich vergaß: Ich hab auf Windows 7 geupgradet und besitze keinen Nero Wave Editor mehr.

    EDIT³:
    Nehme mit Audacity auf. Wenn ich nicht zu weit aufreiße und nich zu sehr in die Saiten lang gibt das richtig schöne Aufnahmen!
    Bedanke mich für die Idee, hatte die Hoffnung auf Funktionalität der Phones-Buchse schon aufgegeben

    Hier mal ne Gitarre/Gesang-Probeaufnahme.
    Nacheinander aufgenommen. Ich kanns aber auch gleichzeitig :P

    http://www.box.net/shared/qhru20h2k9

    Ohne Witz, die Gitarre klingt wie direkt ausm Amp.

    EDIT4:
    Übrigens habe ich den Adapter anders verwendet. Der 6,3mm Teil kommt ins Effektgerät, das Klinkenkabel innen PC. Einfachere Zugänglichkeit des Adapters.

  11. Nach oben    #11
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Nimm das --> Behringer UCG102 ...ist ne kleine guitar rig version dabei und kostet nix! ich benutze das teil mit guitar rig 4 ...einwandfrei...wirklich super!

  12. Nach oben    #12

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Bekomm ich damit (Von Sauberkeit und Spieltechnik an sich mal abgesehen) bessere Aufnahmen als diese hin? Das hier ist direkt ausm Effektgerät innen PC.

    http://www.box.net/shared/feyr1taftt

  13. Nach oben    #13

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Es ist übrigens kein Problem direkt mit der A-Gitarre in den PC zu gehen. Gibt bei den richtigen Einstellungen wunderbare Aufnahmen.

    Hier mal ein Beispiel:
    http://www.box.net/shared/m1v3th47j8

  14. Nach oben    #14
    Avatar von 13.Melody
    Dabei seit
    06/2006
    Ort
    Österreich, Tirol/Graz
    Alter
    29
    Beiträge
    314

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    He BloodyWrath!

    Freut mich wenn du für dich zufriedenstellende Ergebnisse erzielst.
    Tut mir leid, das ich nicht früher da war und helfen konnte, aber anscheinend kann man gut auf mich verzichten.

    Mir gefällt deine Stimme, wobei mit der Song eigentlich selbst nicht wirklich zusagt.
    Gitarre stimmen bitte

    Aja und ev. kannst du die Akustikgitarre mono aufnehmen und in die Mitte pannoramisieren. Ev. auch den Bass etwas reduzieren (vermutlich geht das bei der gitarre selbst).

    Lg Jakob

  15. Nach oben    #15

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Die Gitarre war gestimmt, ich weiß nich was du hast oO
    Aber danke für das Kompliment ^^

    Ja, das die A-Gitarre Mono aufnimmt ist mir auch aufgefallen. Bass reduzieren wäre kein Problem, werds bei der nächsten Aufnahme mal schauen wies sich dann anhört.
    Hast du ne Ahnung wie ich die Spur in Audacity auf die Mitte panoramisiere?

    Dazu das dir der Song nicht zusagt:
    Is alles Geschmackssache...sagte der Affe und biss in die Seife ;-)

  16. Nach oben    #16
    Avatar von FIXXXER
    Dabei seit
    05/2007
    Alter
    34
    Beiträge
    846

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Zitat Zitat von BloodyWrath
    Es ist übrigens kein Problem direkt mit der A-Gitarre in den PC zu gehen. Gibt bei den richtigen Einstellungen wunderbare Aufnahmen.

    Hier mal ein Beispiel:
    http://www.box.net/shared/m1v3th47j8
    VERBOTEN!

    ich dacht du brauchs tkeinen premap zum aufnehmen
    na siehste ich hab dir doch gesagt das der preamp klasse und nützlich sein kann!

    mfg
    FIX

  17. Nach oben    #17
    Avatar von 13.Melody
    Dabei seit
    06/2006
    Ort
    Österreich, Tirol/Graz
    Alter
    29
    Beiträge
    314

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Zitat Zitat von BloodyWrath
    Die Gitarre war gestimmt, ich weiß nich was du hast oO
    Aber danke für das Kompliment ^^
    Nur zur Sicherheit ich rede von da: Beitrag
    und nein, da sind ziemich viele schiefe Töne drin, welche dort nicht hingehören.
    Ev. liegts an der Gitarren-einstellung, ev. an deiner Greiftechnik.. Allerdings ist es vielleicht auch dran schuld, wenn du dir ev. hin und wieder beim Singen intornatorisch schwer tust...

    Sonst gern geschehn

    Lg Jakob

  18. Nach oben    #18
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Wenn schon so gefachsimpelt-gequollen geschrieben wird dann bitte auch "Intonatorisch" ohne "r"

  19. Nach oben    #19

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Das mag wohl eher an der "Intonation meiner Stimme" liegen. Meine Gitarren sind immer wunderbar gestimmt...vorallem bevor ich aufnehme ;-)

    @FI*ER:
    Ja, aber da wusste ich noch nicht von den Vorteilen die es bringt.
    Was heißt verboten? Ist Behind Blue Eyes etwa nicht gerne gehört? (Erinnert mich spontan an eine Szene aus Wayne´s World in dem der Musikladenbesitzer Wayne verboten hat Stairway in seinem Geschäft zu spielen )
    Btw. liebe ich diese Gitarre. Spiel sie mittlerweile genauso oft wie meine E-Gitarre.

  20. Nach oben    #20
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    25
    Beiträge
    394

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    ich bin grad dabei mir so ein 3,5 mm klinkenkabel zu kaufen, wie ist denn die qualität wenn ich nen adapter an den ausgang vom verstärker dranmach ein klinkenkabel dransteck und in den audioeingang vom pc mach?

  21. Nach oben    #21

    Pre-Amp für Aufnahmen am PC

    Kacke. Selbst ein Headset vor den Verstärker legen gibt bessere Qualität raus.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Pre-Amp für Aufnahmen am PC

Lesezeichen