MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: schwerer verzerrer gesucht...

  1. #1
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    hat jemand ne empfehlung für nen guten metal verzerrer,bzw heftiges distortion? hab schon diveres angetestet und angehört, boss hört sich für mich irgentwie immer dumpf an. dem metal muff und digitech dm find ich ganz gut, aber ich bin immer offen für vorschläge...

    empfehlungen bitte

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    Hmm ganz zufällig hab ich ja den Zoom Driver abzugeben Der kann auch jeden Fall Metal und mehr (im Grunde kann er "alles" aufgrund der verschieden "Colors" einer heißt zufällig und zutreffend "Metal") und low end ohne Ende. Zudem schlägst du damit zwei Fliegen mit einer Klappe, denn das eingebaute Zoom Noise Reduction macht zusätzliches Noise Suppressors Zeug überflüssig. Ist echt ein Allrounder, kann auch direkt in die PA. Oder klassisch vor dem Amp (macht sogar aus meinem Luxor einen Triple Rectifier... haha okay ich hör schon auf mit dem labern.. aber ist echt ein feines teil und vor allem günstig, weil distortion und noise reduction in einem. außerdem normales netzteil oder AA Baterien, was will man mehr

    Ansonsten meine ich aus der Erfahrung heraus, dass es einen speziellen "Metal" verzerrer nicht gibt. im grunde tuts jedes distortion (eigentlich sogar overdrive) pedal vor nem guten amp. notfalls noch ein eq dazu. letztlich kriegst du auch mit nem aufgedrehten amp und nem tube screamer nen "metaligen" sound hin (s. dutzende zeitgenössishce bands) klar ist jetzt etwas pauschalisiert... hmm in welche richtung denn so band/soundmäßig?


  3. Nach oben    #3
    Avatar von vanquard
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Rhein Neckar Dreieck
    Alter
    38
    Beiträge
    297

    schwerer verzerrer gesucht...

    hmm... also ich hab unter anderem den metalzone, und finde das er viel abdeckt vom rock bis deathmetal. wenn du es anders oder böser brauchst wäre vielleicht der digitech deathmetal was für dich. beim digitech hast du aber nach unten hin weniger reserven. von line 6 soll es noch was richtig böses geben der übermetal. also probieren

  4. Nach oben    #4
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    @stefan:
    ich hab n zoom g2.1u das teil deckt so zimlich alles ab was man braucht bzw nicht braucht. ich wollte halt nur was kleines ohne viele knöpfe was man "einfach so mal mitnehmen" kann.
    obich mit jedem verzerrer oder overdrive "metal" hinkriege bin ich mir nicht so sicher, einiges hört sich halt zu fuzzy anwenn man die knöpfchen zu weit aufdreht... :S

    @ vanquard:
    übermetal is doch son modul dings oder?
    boss mt und ml find ich irgentwie nichso toll. digitech death metal wär einer meiner favoriten, aber im moment tendier ich eher zum metal muff, der hat einen distortion knopf und dafür kein eq zeugs.

    was bedeutet scoop eigentlich? immer diese spezialausdrücke :wacko:

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    scoop: http://www.dict.cc/?s=scoop

    bezieht sich meist auf das Absenken der Mitten(Frequenzspektrum), was von vielen klassischen Studioaufnahmen bekannt ist, aber im Proberaum/Livemix tötlich sein kann. Passiert halt auch wenn man die Bässe und Höhen zu weit aufdreht. Das Gegenteil liefern klassische Overdrives mit MId-Boost, um sich durchzusetzen. M.E. macht das nicht DEN Metalsound aus (kann auch schnell "fizzy" werden). Amps wie der 5150 haben ordentlich Mitten, oder werden geboostet mit Screamern etc, daher so beliebt.

    Um der Fuzziness (Fuzz-Pedale haben sind auch nicht grade Mitten-betont) entgegenzuwirken, Mitten boosten/nicht scoopen und sparsam mit Gain sein (da wird meistens überdosiert, lieber sauberer spielen

    Das Zoom 5000 hat nur 4 Knöpfe Genau dein Ding, würd ich sagen... (okay einer noch fürs ZNR und einer für die Color-Vorwahl. Ich hab ihn immer auf Stack2 gehabt, m.E. kriegt man damit nen Sound, der das Prädikat "Metal" verdient". Vor allem analog und retro, nicht so ein Line6 oder Digitech Futurama-Zeug ^^


    *meiner hat slightly mehr wear

  6. Nach oben    #6
    abgemeldet
    Dabei seit
    04/2006
    Beiträge
    472

    schwerer verzerrer gesucht...

    vielleicht das ? --> MXR FULLBONE oder einen mesa boogie clone in trettbüchsen format!

    https://www.youtube.com/watch?v=fgYD9v-S6go

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    schwerer verzerrer gesucht...

    Schwierig schwierig...dachte die Boss-teile könnten einiges, wie das vom stef, mt-2 oder so ? Hatte mal den jackhammer von marshall, den fand ich schon sehr brutal, müsste man halt antesten, is dann am einfachsten mit urteilen und vergleichen. Gabs da nicht auch mal was vom dimebag ?

  8. Nach oben    #8

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    Ich mag so Teile mit eingebautem Noise Reduction wie das Zoom, Line6 (Über-Metal, allerdings nur mit Presets) und das Fullbore MXR. ABER, von letzterem würd ich in Bezug auf das NR (Gate in dem Fall) abraten, weil der Regler dafür im Innenraum ist... komplette Fehlkonstruktion aus Player-Sicht!
    Die Weehbos find ich auch kool, allerdings way zu viele Knöppe

    @Timo: der MT-2 hat forumsintern den Besitzer gewechselt

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Lutz
    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    61
    Beiträge
    497

    schwerer verzerrer gesucht...

    Würde auch den JackHammer von Marshall testen, den benutzt der Phil mit Erfolg bei seiner Hardcore Band! Mir ist der zu brutal

  10. Nach oben    #10
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    schwerer verzerrer gesucht...

    Weiss ich stef, dachte halt du könntest was dazu sagen in dem fall... Is echt schwierig, laut beschreibung vom ds-1 dachte ich erst auch der könnte nicht genug metal machen bzw. z.b. härtere gangart, kann er aber, also reicht für mich erstmal.

  11. Nach oben    #11

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    Ja, hätte den MT und DS auch empfohlen, aber ITT meinte ja direkt, dass er mit Boss nicht so warm werden würde... und ich muss ja mein Zoom Teil an den Mann bringen ^^

  12. Nach oben    #12
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    @ stefan:
    ja alle kommen direckt immer mit boss an, dabei find ich persöhnlich nich so toll, beim ml ist da son kissen vorm speaker und beim mt hör ich alles durch ein rohr oder irgentwie sowas, und billig sind se au net.
    pn mir ma deine preisvorstellung und am besten noch n sample, muss nix aufwendiges sein...

    mxr fullborne zu viele knöpfe, zu teuer, schließlich mussn neuer amp her...

  13. Nach oben    #13

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    das fullbore hat wie gesagt den internen trim-pot fürs gate, versteh ich nicht... na ja.

    Sample wird schwierig bzw. könnte was dauern. Hab noch so ein crappy Video wo ich das mit meiner EX-Junior spiele. Lad ich grad mal wieder hoch. Bei YT hab ich noch dieses Video gefunden:

    Ansonsten nur positive Reviews auf HC

    Preisvorstellugn 50,- hab ich ja ->hier in meinem Angebot. Für dich gibts natürlich nen Vorzugspreis plus Rückgaberecht, falls es dir überhaupt nicht gefällt

  14. Nach oben    #14

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    hier ist noch ne demo mit den verschiedenen settings, allerdings hat der am Amp zu wenig Mitten (scooped?) und Gain zu weit auf...



    und hier meins auf zimmerlautstärke/metal color/stereoanlage, auch ziemlich mies und wird schnell wieder gelöscht, alle mal lachen



    was für ein amp steht denn bir an?

  15. Nach oben    #15
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    schwerer verzerrer gesucht...

    Also, stefs zoom nehmen, wenn nicht dann versuch mal den jackhammer...is echt brutal.

  16. Nach oben    #16
    Avatar von vanquard
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Rhein Neckar Dreieck
    Alter
    38
    Beiträge
    297

    schwerer verzerrer gesucht...

    und hier meins auf zimmerlautstärke/metal color/stereoanlage, auch ziemlich mies und wird schnell wieder gelöscht, alle mal lachen
    nö... schööön gespielt ^^

    @itaboo. kommt auch ein wenig darauf an wo du dein verzerrer vorschalten willst. der jackhammer klingt vorm transistor meiner meinung nach nicht so dolle. der boss kann nen schlechten amp bissl aufwerten (auch meiner meinung nach). ich hab übrigens nen jackhammer auch noch da falls du intresse hast 8o den boss behalt ich. und mein randall amp braucht keine zerre der klingt nach wie vor ohne. :love:

  17. Nach oben    #17

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    @vanquard: Finde dein Review zum Randall nicht mehr. Randall RG50H?

  18. Nach oben    #18
    Avatar von Lutz
    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    61
    Beiträge
    497

    schwerer verzerrer gesucht...

    Ist kein Sound dabei der mich wirklich zum "WOW" bringen würde! Habt ihr die schon mal gehört? http://www.thomann.de/de/jackson_rr24m_rhoads_bk_w.htm oder auch die hier http://www.thomann.de/de/jackson_rr24_rhoads_bk_r.htm Das sind für mich Metallklampfen, aber das sieht jeder anders!

  19. Nach oben    #19
    Avatar von vanquard
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    Rhein Neckar Dreieck
    Alter
    38
    Beiträge
    297

    schwerer verzerrer gesucht...

    hmm... ich hab das review auch nicht gefunden aber der war es RANDALL KH-120RHS STACK. :love: ^^

  20. Nach oben    #20
    Premium-Mitglied Avatar von Js-Blues
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Dachsenhausen
    Alter
    56
    Beiträge
    1.016

    schwerer verzerrer gesucht...

    Hste schon mal den Satriani Vox Verzerrer ausprobiert? Satchurator heißt das Teil.

  21. Nach oben    #21

    schwerer verzerrer gesucht...

    Zitat Zitat von stefan
    @Timo: der MT-2 hat forumsintern den Besitzer gewechselt
    Ja, ist jetzt meiner

    Der MT-2 ist m.E. und wie der Name schon sagt, in der Tat ein Metal Verzerrer.
    Den kann man mit den EQ's auf die klassischen Sounds trimmen. *shred*

  22. Nach oben    #22
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    grad kommt da t.mann paket an, voller vorfreude öffne ich den karon, wühle mich zwischen saitensätzen und plecs durch und hol ihn raus:

    einen angefressen wirkenden karton der verkündet: "EH nano metal muff pocket your fistful of metal"...
    ok, ein karton der angefressen wirkt, als hätte er vor seinem rückversand im hundekörbchen gelegen,
    is ja ok aber er wurde nicht mal zugeklebt...
    zum inhalt:

    grob zerknüllte anleitungen und garantiereperatur-postkärtchen und, entlich, der muff selbst.
    optisch neu, einstöpseln... ich betätige den schalter und es passiert was :!:

    der ton is weg.

    toll. echt. man könnte wenigstens so tun als würde man zurückgeschickte ware prüfen und ne neue batterie reintun, oder die retureals solche im angebot kennzeichnen,
    siehe ms...
    nein, ich muss jetzt in den nächsten laden bei -2 grad bei zugeschneiten ung -geeisten straßen (vielen dank an den fleissigen winterdienst)
    und gehwegen um festzustellen ob das ding überhaubt funktioniert.
    ganz toll...

  23. Nach oben    #23
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    schwerer verzerrer gesucht...

    Pass uff draussen, könnte glatt sein Dat is ja mal ne frechheit, würd ich direkt anrufen und lospöbeln, kann ich ja gar nicht haben sowas...wollen immer vorkasse usw., und dann dauerts, und dann so ein mist...nenene...

  24. Nach oben    #24

    schwerer verzerrer gesucht...

    Boah, das geht ja mal gar nich! Bis jetzt dachte ich eigentlich immer, auch Thomann würde Retour-Dinger kennzeichnen, die machen die doch dann meistens sogar günstiger, oder? Sofort anrufen und Terz machen wie Timo schon schrieb!

    Ansonsten: Sei froh dass bei dir nur -2 Grad sind, scheiß Wetter -.-

  25. Nach oben    #25

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    War der bei Thomann als Retour gekennzeichnet - also unter "Schnäppchen" verzeichnet? Oder hast du den ganz normal als "neu" bestellt udn sie haben dir nen retournierten geschickt? Hab ich nicht ganz gecheckt.

  26. Nach oben    #26
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    ich hab ihn neu gekauft, aber son dung mit ausgeleiertem knopf bekommen...
    und nem überdrehtem gewinde und echt heftig zerquetschten batterieclip, was das fürn brutalo forher hatte...
    so würds mich ja net stören, aber ich habs ja zum vollpreis gekauft,
    http://www.thomann.de/de/electro_har...27ac1763929b54
    das ding wandert zurück,
    hab mir ja zum glück stefans 5000 gesichert

  27. Nach oben    #27
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    42
    Beiträge
    1.572

    schwerer verzerrer gesucht...

    Knaller...aber sofort zurück damit...auf stef is verlass

  28. Nach oben    #28

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    Wolln wirs hoffen Neuware ist der zoom ja auch nicht grade. Aber schon mies, dass sie das beim T nicht kennzeichnen :thumbdown:

  29. Nach oben    #29
    Avatar von itabtoo
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    519

    schwerer verzerrer gesucht...

    beim zoom erwarte ich ja was gebrauchtes, wenn ich bei t. was bestelle erwarte ich was neues.
    is übrigens scon da der 5000, ziemlich praktisch dass der mit dem 0005er netzteil kompatibel ist.
    klanglich gefallen mir stack 1 und 2 am besten, zoom box is so smoke on the water
    das teil is n bisschen größer als ich dachte, passt aber zum glück noch in die nebentesche vom gigbag

  30. Nach oben    #30

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    schwerer verzerrer gesucht...

    Ein Lob auf DHL Ja, das Zoom Box Setting ist schon nbisschen strange, viell ist das ja mit dem line.out besser (steht glaub ich so in der Anleitung). Aber ansonsten doch praktisch und robust, hatte auch meistens Stack2 und eben Metal - hoffe, du bist halbwegs zufrieden


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für schwerer verzerrer gesucht...

Lesezeichen