MUSIC STORE Fame DD3500

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

  1. #1

    Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

    Ich brauche eure Hilfe:

    Meine Gitarre ist eine Fame Forum III.
    Ich habe mir demletzt ein Boss GT 10 zugelegt.
    Nun versuche ich den Gitarrensound des Liedes Ending Credits von Opeth zu erreichen:
    Ending Credits auf Youtube
    Ich habe schon viel getestet, da ich aber relativ wenig Erfahrung in Klangbildung habe, fällt es mir recht schwer.

    Für das Lied wird ein Boss GT 8 verwendet, meine Ideen um den Klang zu erreichen sind ein Kompressor und ein Preamp mit wenig Gain, natürlich Reverb.
    Aber bisher habe ich einfach noch kein zufriedenstellendes Ergebnis;
    ich möchte einen schönen homogenen Sound ähnlich dem Lied haben, aber meine Versuche sind einfach zu sehr verzerrt, heterogen. Beim Sustain soll der Ton nicht zu verzerrt wirken.

    Mal hoffen, ich habe mich deutlich genug ausgedrückt.

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Phil
    Dabei seit
    01/2009
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    25
    Beiträge
    449

    Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

    Sers
    Schöne Gitarre haste da! Ich glaube es liegt an der zusammenstellung der verschiedenen Gitarren. Deine ist mehr wie eine Fender vom Holz her gebaut, also Erle und Ahorn. Dem seine ist ne Mahagoni Gitarre mit Ahorndecke denke ich, die klingt schon von vornherein anders als deine Gitarre. Ob man das mit Technik kompensieren kann? Schwierige Frage, aber ganz wirst du den Sound mit deiner Gitarre wohl nicht hinbekommen. Ne Paula klingt eben wie eine Paula


  3. Nach oben    #3

    Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

    Ich glaube, ich muss mir mal einen Kumpel mit Rechtshänderpaula herbeiholen...
    Exakt brauche ich diesen Sound eigentlich nicht, aber mich würde interessieren, wie ich diese gleichmäßige Zerre kreieren kann?
    Ich meine, das muss doch irgendwie möglich sein?
    Sobald ich Distortion / Gain in den Sound mische, erhalte ich einen heterogenen Sound, der sich gerade beim Verklingen bemerkbar macht, und das will ich einfach vermeiden.
    Gibt es da irgendwelche Tipps?
    Mein Ansatz wäre möglichst wenig Gain und ein Kompressor.

  4. Nach oben    #4

    Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

    Also ich behaupt mal, das mit der Gitarre, zumal sie splitbar auf Single-Coils
    ist, sowie dem Easy-Edit von Boss so ein Sound recht schnell machbar ist.
    Ich würde ein gaaaanz kurzes Delay einbauen, und es ohne Hall auf den
    Hals-Pickup nehmen.
    Wenn sich das nicht genug durchsetzt, versuche mal,
    einen crunchigen Grundsound mit einem OD auf Touren zu bringen.

    Also ich persönlich habe mit dem GT-10 so nahezu alle erdenklichen
    Sounds hinbekommen. Sogar den recht frickeligen Roxette, den ich persönlich
    für ziemlich amtlich halte.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Sänger/in gesucht (München)
    Von DacX im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 15:39

Lesezeichen für Gitarrensound mit Boss GT 10 erreichen

Lesezeichen