MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Übungen für Sweeping Anfänger

  1. #1

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Hall Leute!

    Ich wollte mich mal langsam ans Sweepen heran trauen. Habe schon in anderen Foren geschaut und mir Übungsmaterial besorgt. Allerdings fühlt es sich so an, als ob ich einfach nicht besser werde ?(

    Ich weiß nicht, ob es an mir liegt oder an meinen Übungen. Kennt von euch vielleicht jemand gute Übungen mit denen man das lernen kann? Wäre für jede Hilfe dankbar!

  2. Nach oben    #2
    Avatar von stratopeter
    Dabei seit
    12/2010
    Alter
    31
    Beiträge
    14

    Übungen für Sweeping Anfänger

    hi The_K,

    bin jetzt auch nicht so der sweeping-master, aber ich habe von meinem Gitarrenlehrer ein paar sehr brauchbare Ratschläge mitbekommen, die dir weiterhelfen könnten.

    Sweeping ist ja vorallem für Arpeggios (zerlegte Akkorde) interessant. Da bietet es sich natürlich an, ein paar Arpeggio-Formen zu lernen. In dem Buch "Rock Guitar Secrets" sind einige davon zu finden, bestimmt findest du auch bei Google oder in anderen Foren was dazu.
    Diese gilt es dann so lange zu üben, bis die Töne wirklich "ineinander fließen", dass heißt, auf jeden Ton sollte UNMITTELBAR (also ohne Pause dazwischen) der nächste folgen. Das erreichst du am besten, indem du den Finger so lange auf der Saite behälst, bis der nächste Ton angeschlagen wird, ERST DANN wechselst du schnell auf die nächste Saite (das ist echt schwerer, als es aussieht!). Nur so fließen die Töne ineinander über, was man sweeping nennt.
    Wichtig ist auch, nicht im Wechselschlag zu picken, sondern eine flüssige, gleichmäßige Bewegung der Schlaghand über die Saiten zu machen, nur falls eine Saite mehrmals angeschlagen wird, ist Wechseln der Schlagrichtung erlaubt.

    So zumindest habe ich damit die besten Erfolge erzielt, was nicht heißen muss, das es der einzig richtige Weg ist. Eine sehr gute Übung für den Einstieg auch ohne Arps findest du auch im Musiker-Board hier.

    Hoffe ich hab dir etwas weitergeholfen.


  3. Nach oben    #3

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich werde mir das Buch wohl besorgen, scheint ja sehr nützlich zu sein. Die Übung aus dem Musiker-Board hab ich mir auch schon angesehen. Nur genau da hab ich das Gefühl, dass es einfach nicht besser wird

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    10/2006
    Beiträge
    313

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Sweeping und Anfänger ist schonmal ein Gegensatz wie Feuer und Wasser. Sweeping ist die Technik, nicht man nicht unbedingt erlernen müsste, vor allem als Einsteiger. Ich würde dir erstmal raten die sonstigen Grundtechniken dir anzueignen und allgemein erstmal deine Finger an das Griffbrett zu gewöhnen. Sweeping setzt hervorangende Voraussetzungen bei der Griff- und Greifhand voraus.

  5. Nach oben    #5

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Oh da fällt mir auf, dass der Threadtitel sehr irreführend ist.

    Spiele jetzt schon einige Jahre Gitarre und komm auch mit allem soweit zurecht an Spieltechniken, nur beim sweepen hapert es. Deshalb sollte es heißen Übungen für Sweeping-Anfänger

  6. Nach oben    #6

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Also ich würde mit den klassischen 3 Seiten Sweeps beginnen. Muss mich heute abend mal an meine Klampfe setzen und überlegen welche gut sind, gibt aber tausende im Internet.

    Wichtig finde ich, auch bei ziemlich langsamen Tempi zu üben. Sweepen ist glaube ich die einzige Technik bei der das langsam spielen schwieriger ist als das schnell spielen. Wenn man es schafft langsam in Time zu sein ist das schon mal ein guter ausgangspunkt.
    Je mehr ich mich aufs Timing konzentriert habe, um so sauberer wurden die sweeps...

    Sorry, ist vielleicht nicht die Lösung, die du suchtest.

  7. Nach oben    #7

    Dabei seit
    10/2006
    Beiträge
    313

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Original von Schrummel
    Also ich würde mit den klassischen 3 Seiten Sweeps beginnen. Muss mich heute abend mal an meine Klampfe setzen und überlegen welche gut sind, gibt aber tausende im Internet.

    Wichtig finde ich, auch bei ziemlich langsamen Tempi zu üben. Sweepen ist glaube ich die einzige Technik bei der das langsam spielen schwieriger ist als das schnell spielen. Wenn man es schafft langsam in Time zu sein ist das schon mal ein guter ausgangspunkt.
    Je mehr ich mich aufs Timing konzentriert habe, um so sauberer wurden die sweeps...

    Sorry, ist vielleicht nicht die Lösung, die du suchtest.
    Ich finde man sollte gleich alle 4 Finger benutzen. Denn, wenn die 3 sitzen, wird es am 4'ten hapern und das ist frustrierend.
    @ The K

    ok

  8. Nach oben    #8
    Avatar von stratopeter
    Dabei seit
    12/2010
    Alter
    31
    Beiträge
    14

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Original von Eddy
    Sweeping und Anfänger ist schonmal ein Gegensatz wie Feuer und Wasser. Sweeping ist die Technik, nicht man nicht unbedingt erlernen müsste, vor allem als Einsteiger. Ich würde dir erstmal raten die sonstigen Grundtechniken dir anzueignen und allgemein erstmal deine Finger an das Griffbrett zu gewöhnen. Sweeping setzt hervorangende Voraussetzungen bei der Griff- und Greifhand voraus.
    hi eddy,

    würde ich nicht so sehen. Habe sweeps mit ca. einem dreiviertel Jahr Spielerfahrung geübt und bei mir hat es den Effekt gehabt, dass ich meine Schlaghand viel sauberer und koordinierter führen konnte. Ganz wichtig dabei ist natürlich, wie Schrummel schon sagte, die Sweeps in langsamen Tempo zu üben und wirklich nur das Tempo anzuheben, wenn man sich 100% sicher ist. Ich finde es hat eine enorme Wirkung auf die Koordination der Schlaghand wenn man ne zeitlang Sweeps bewusst und sauber übt. Wenn man ungeduldig ist kann das ganze natürlich auch nach hinten losgehen und man ist schnell frustriert. (was mir auch mal passiert ist)

    Wichtig ist natürlich auch der Spass an der Sache, deshalb finde ich z.B. gut wenn man es nicht ausschließlich übt und vorallem entspannt dabei ist! (ist sowieso das wichtigste beim Gitarre spielen meiner Meinung nach)
    Ein geiles Sweeping-Solo meiner Meinung nach hat "This Godless Endeavor" von Nevermore: Link Macht auch sehr Spass zu üben!

  9. Nach oben    #9

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Ich finde man sollte gleich alle 4 Finger benutzen. Denn, wenn die 3 sitzen, wird es am 4'ten hapern und das ist frustrierend.
    Das werd ich jetzt auch machen. Ich habs direkt mal probiert und merke schon, dass es mehr bringt, da der kleine Finger direkt mit beansprucht wird.

    @ Strtopeter
    Das ist echtz mal nen cooles Sweeping-Solo, nur leider muss ich noch sehr viel üben für sowas

  10. Nach oben    #10

    Dabei seit
    10/2006
    Beiträge
    313

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Achja, was mir noch eingefallen ist. Üb Sweeping verzerrt. Das ist das Einzige, wo ich empfehle verzerrt zu spielen und wo man die Spielfehler verzerrt besser hör als Clean. Denn beim Sweeping ist es enorm wichtig, dass die gespielten Saiten sofort verstummen und das hört man nur im Overdrivemodus, wenn die nicht verstummen, gibt es nur Matsch.

  11. Nach oben    #11

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Original von Eddy
    Achja, was mir noch eingefallen ist. Üb Sweeping verzerrt. Das ist das Einzige, wo ich empfehle verzerrt zu spielen und wo man die Spielfehler verzerrt besser hör als Clean. Denn beim Sweeping ist es enorm wichtig, dass die gespielten Saiten sofort verstummen und das hört man nur im Overdrivemodus, wenn die nicht verstummen, gibt es nur Matsch.
    Nein. Verzerrt komplexe Spieltechniken üben ist in 99% der Fälle falsch. Sweeps sollte man trocken üben. Sweeps auf Verzerrung führt dazu, dass man sich unter umständen die Technik falsch lernt und sie trotzdem fast sauber klingt. Außerdem vertuscht Overdrive viel mehr als es an fehlern aufzeigt.

    Und hier noch zum zähne ausbeißen mein absoluter Lieblingssweep:

    --17-1313-16-17
    ----------15------------------15---------
    -------------14-------------14-----------
    ----------------15--------15----------------
    -------------------16-17-----------------
    -------------------

    bis auf den ersten Pull off muss alles angeschlagen werden.

  12. Nach oben    #12

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Ich übe die Sweeps auch alle trocken, selten mit Amp. Und wenn mit Amp auch nur clean. Steht ja auch so in dem Link vom Musiker-Board. Es wird auch besser. Ich übe mittlerweile jeden Tag ca. ne Stunde und ich merke, dass es was bringt.

    Nichtsdestotrotz dauerts noch mit dem vorgeschlagenen Sweep

  13. Nach oben    #13

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Der Sweep ist auch eher was für fortgeschrittene, weil er Alternate Picking und Sweep Picking verbindet, und das ist gerade am Anfang ne harte Nuss. Wenn du mal weiter vorangeschritetn bist, kann ich dir ein paar verbindungen von Alternate Picking schicken. Das hilft dir sehr, Sweeps aktiv in dein Spiel einzubinden.

  14. Nach oben    #14

    Dabei seit
    10/2006
    Beiträge
    313

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Original von Neroammy

    Sweeps auf Verzerrung führt dazu, dass man sich unter umständen die Technik falsch lernt und sie trotzdem fast sauber klingt.
    Wo liegt jetzt das Problem, wenn man es "falsch" drauf hat, aber es sauber klingt. Solange es sich nicht mit Alternate Picking beißt und man sonst keine Probleme hat, wieso den nicht?
    Außerdem vertuscht Overdrive viel mehr als es an fehlern aufzeigt.
    Bei Sweeping ist es wichtig, falls es gut klingen soll, dass die Saiten nicht nachklingen. Dieses Nachklingen hört man im Cleanen kaum, im verzerrtem Chanel aber sehr wohl.
    Ich gehe jetzt vom reinen Sweeping aus ohne Alternate Picking zwischendurch, das Zweite würde dann natürlich, bei eventuellen Fehlern, vertuscht werden.
    Wenn man Sweeping NUR im Cleanen übt, oder sogar Trocken und es da drauf hat, wird es zu 99% sich im verzerrten bescheiden anhören, da man nicht gelernt hat, die Saiten richtig abzudämpfen.

    Aber naja, viele Wege führen nach Rom, es soll ja welche geben, die die E Saite mitm Daumen greifen :P

  15. Nach oben    #15

    Übungen für Sweeping Anfänger

    Original von Eddy
    Original von Neroammy

    Sweeps auf Verzerrung führt dazu, dass man sich unter umständen die Technik falsch lernt und sie trotzdem fast sauber klingt.
    Wo liegt jetzt das Problem, wenn man es "falsch" drauf hat, aber es sauber klingt. Solange es sich nicht mit Alternate Picking beißt und man sonst keine Probleme hat, wieso den nicht?
    Außerdem vertuscht Overdrive viel mehr als es an fehlern aufzeigt.
    Bei Sweeping ist es wichtig, falls es gut klingen soll, dass die Saiten nicht nachklingen. Dieses Nachklingen hört man im Cleanen kaum, im verzerrtem Chanel aber sehr wohl.
    Ich gehe jetzt vom reinen Sweeping aus ohne Alternate Picking zwischendurch, das Zweite würde dann natürlich, bei eventuellen Fehlern, vertuscht werden.
    Wenn man Sweeping NUR im Cleanen übt, oder sogar Trocken und es da drauf hat, wird es zu 99% sich im verzerrten bescheiden anhören, da man nicht gelernt hat, die Saiten richtig abzudämpfen.

    Aber naja, viele Wege führen nach Rom, es soll ja welche geben, die die E Saite mitm Daumen greifen :P
    Das stimmt faktisch so einfach nicht. Kein Lehrer dieser Welt würde dir empfehlen, irgendettwas sofort verzerrt zu üben. Und diese Prozentzahl ist einfach pi mal Daumen geschätzt udn stimtm deshalb ebenfalls nicht. Wenn es in Musikschulen um Sweeps geht, lernen die Schüler reihenweise und ohne Ausnahem trocken, nicht clean, nicht verzerrt. Und siehe da, der Lernerfolg ist dann am deutlichsten Sichtbar - denn wenn es trocken nicht klingt, klignt es auch verzerrt nicht. Das gilt generell, nicht nur beim sweepen.

    Zum erlernen der richtigen technik: Ich ,öchte mir nur ungern etwas falsch anlernen und würde, wenn es denn schon zu spät ist, alles versuchen, gegenzusteuern. Es gibt für Normen immer einen Hintergrund.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Sänger gesucht?
    Von Adriano im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 10:06
  2. Drummer gesucht
    Von BadSandman im Forum Diverse Suchanfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 17:43
  3. Suche Basser aus Düsseldorf und Umgebung
    Von sushi im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 01:30

Lesezeichen für Übungen für Sweeping Anfänger

Lesezeichen