MUSIC STORE Fame DD3500

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Musikaufnahmeprüfung Schulmusik (Musikhochschule)

  1. #1

    Musikaufnahmeprüfung Schulmusik (Musikhochschule)

    Halli Hallo,
    Im juli mach ich meine Musikaufnahmeprüfung an einer Musikhochschule (Schulmusik). Ich wollte lediglich wissen, ob jemand, der sie hinter sich gebracht hat, einschätzen kann, ob die Stücke, die ich Spielen möchte (Hauptinstrument: Klavier, Nebeninstrument: Gesang),
    den Anforderungen entsprechen und gut gewählt sind.
    Meine Stücke für's Klavier:
    -1. Satz von Beethovens Pathetique
    -Schubert: Impromptu op.90 no.2 oder Fantasie Impromptu Chopin
    - Prokofiev: Sarcasmen, op.17 oder Rachmaninov Prelude Op. 23 no.5

    Für Gesang stünden folgende Stücke zur Auswahl:
    -Die Forelle von Schubert
    -Lindenbaum schubert
    Und noch zwei Volkslieder

    Würde mich freuen wenn ihr euch meldet.
    Danke schonmal im voraus

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    08/2012
    Beiträge
    38
    Danke
    2
    Hallo Danili,

    es kommt natürlich erheblich auf die Hochschule an, aber das Programm klingt erstmal gut. Der Schwierigkeitsgrad der Klavierstücke ist sicherlich ausreichend. Allenfalls könnte es sein, dass drei verschiedene Epochen gefordert werden, dann würde ich noch etwas von Bach o.ä. oder etwas modernes ins Programm nehmen.

    Beim Gesang kommt es darauf an, was in der Ausschreibung steht- sollen es Kunstlieder sein, oder muss eine Arie dabei sein?

    Überhaupt kommt es sehr auf die Ausschreibung an. Die meisten Hochschulen fordern noch "schulpraktisches Klavierspiel", also eine Improvisation oder eine eigene Begleitung oder dergleichen, viele Hochschulen fordern außerdem das Vortragen eines Textes oder Gedichtes.

    Und manche Hochschulen fordern ausdrücklich ein Werk außerhalb der "Klassik", also Rock/Pop/Jazz im weiteren Sinne, oder auch ein Werk der Neuen Musik. Einige Hochschulen lassen Dich außerdem vom Blatt singen, aber das ist eher selten.

    Das Gespräch im Anschluss an die Prüfung (genaugenommen als Teil der Prüfung) ist ebenfalls sehr wichtig, am besten Du bist in der Lage, Deine Motivationslage schlüssig und gerne auch emphatisch zu kommunizieren. Etwas minder wichtig, aber auch relevant ist die theoretische Prüfung, meist in Musikwissenschaft (Musikgeschichte) und Gehörbildung/Musiktheorie.

    Viel Erfolg,

    Gruß Tommok


  3. Nach oben    #3
    Hallo,
    Danke erst einmal für die Antwort . Das Stück von Prokofiev ist ein Modernes. Damit wären alle 3 Epochen schon einmal abgedeckt
    Es werden 2 Kunstlieder und 2 Volkslieder gefordert.
    Schulpraktisches Klavierspiel, Liedbegleitung gehört neben dem KLassischen zu meinen Stärken. DAs dürfte kein Problem darstellen. Wobei ich in die Richtung nichts vorspielen muss, da in der praktischen Prüfung 3 Themen zur Auswahl stehen
    1. Jazz/Pop liedbegleitung mit Gesang
    2. ... ohne Gesang
    3. Und Leitung eines Ensembles

    Ich habe mich für letzteres entschieden.
    Gruß Danilii

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Musikhochschule aufnameprüung
    Von Michelle T im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 20:34
  2. Schulmusik - Schwerpunktfach Schulpraktisches Klavierspiel?
    Von musiker7 im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 18:47
  3. Musikakademie /Musikhochschule /Studium
    Von AnnLen im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 15:22
  4. Musikhochschule Köln
    Von BluesRockVoice im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 21:50
  5. Hochschulranking Schulmusik
    Von Sternenkind im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 14:04

Lesezeichen für Musikaufnahmeprüfung Schulmusik (Musikhochschule)

Lesezeichen