MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Querflöte zu tief?

  1. #1

    Dabei seit
    05/2012
    Beiträge
    77

    Querflöte zu tief?

    Guten Abend zusammen, ich habe eine technische Frage zum Thema Querflöte:

    Ich bin (als Gitarrist) neu in einer Band, die ihr ganzes Instrumentarium auf A = 437 Hz stimmt, weil die Querflöte sich auch ganz zusammengeschoben nicht höher stimmen lässt. Angeblich ist das irgendwann vor Jahren mal durch einen Unfall (Absturz auf den Boden oder so) passiert und ist seitdem so. Auch der Flötenbauer kann nichts dran machen, und weil das eine sehr wertvolle Flöte ist, kommt Neukaufen nicht in Frage.

    Ich will mich als Neuling nicht gleich unbeliebt machen, aber es kommt mir komisch vor. Kann sowas sein?

    Dass die Flötistin schlicht und ergreifend nicht intonieren kann, möchte ich erst mal nicht annehmen. Die ist ziemlich gut. Die Flöte klingt auch gut, also nicht, als wär sie verbeult oder so ...

    Danke für Antworten
    vanAken

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Petra-Sue
    Dabei seit
    01/2015
    Ort
    Landsberg am Lech / Aachen
    Beiträge
    86
    Danke
    2
    Hmm.

    "Generell zu tief" heißt ja: Sie ist zu lang (geworden). Das einzige, was ich mir in dieser Hinsicht vorstellen könnte, wäre, dass der Stimmkork sich so verkeilt hat oder eingeklemmt wurde, dass er nicht mehr in eine normale Stellung zu bewegen ist. Aber dann sollte die Flöte mindestens in einer Lage auch nicht mehr ordentlich ansprechen.

    Irgendwie passt die Physik hier nicht, wenn der Flötenbauer angeblich nichts daran machen können soll. So'ne Flöte ist in physikalischer Hinsicht doch eher ein "grobmechanisches" Instrument.

    Tschüssi,
    Petra


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    05/2012
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Petra-Sue Beitrag anzeigen
    Das einzige, was ich mir in dieser Hinsicht vorstellen könnte, wäre, dass der Stimmkork sich so verkeilt hat oder eingeklemmt wurde, dass er nicht mehr in eine normale Stellung zu bewegen ist.
    Danke schön für deine Einschätzung. Das klingt jetzt für mich nicht nach einem irreparablen Schaden. Vielleicht muss ich mal etwas genauer drauf achten, nach welchen Regeln diese Band funktioniert.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Fagottino in G stimmt halber Ton zu tief
    Von floetenerb im Forum Blasinstrumente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 20:23
  2. Suche gute E-Gitarren Tasche (für Tele), die tief hängt (bin 1,90m groß)
    Von mazemania im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 20:13
  3. Querflöte
    Von Pschmidt im Forum Blasinstrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 17:16
  4. Grifftabelle für C-Ton Querflöte
    Von bianca992 im Forum Blasinstrumente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 22:46

Lesezeichen für Querflöte zu tief?

Lesezeichen