MUSIC STORE Native Instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welche VST Drums im Bereich Pop/Dance/RNB/House findet Ihr am besten?

  1. #1

    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    262

    Welche VST Drums im Bereich Pop/Dance/RNB/House findet Ihr am besten?

    Suche für modernen Sound DAS Drum VST, was in der obersten Liga benutzt wird.

    Will selbst über PADs/MIDI einspielen, a la Groove Agent von Steinberg

    Aber die Samples müssen einfach vom feinsten sein und wollen evtl. auch nachbearbeitet werden...mit White noise auf ner snare etc...ist aber nebensächlich!

    erst mal müssen die grund presets massiv sein und live über mein padKontrol einspielbar sein!
    wenn die software zusätlich noch coole Loops hat, also synthese aus loops und live spielen, wäre IDEAL!

    danke für tipps,

    maz

    p.s.: das geht natürlich NICHT in die EZ drummer/abbey road akustisch ecke, schon in die all round, synthetik ecke...
    anders gesagt...wie werden die drums für justin timberlake und co produziert? das sind ja nicht nur loops, da passiert schon viel..daher muss ich live einspielen...hasse diese looperei thanks

  2. Nach oben    #2
    Vengeance Phalanx kann ich dir empfehlen für RnB,Dance,House.
    Denn kanste auch per PadTriggern.

    Der Phalanx ist beides Sampler für Sounds als auch für DrumSampler geeignet
    Drum Loops kanste damit auch erzeugen über den internen Arp/Seq.

    Dazu dann noch je nach wunsch weiter Sample CD's von Vengeance die sind klanglich Top.

    Guck dir die Videos an...

    http://www.vengeance-sound.de/plugin...uite%20Phalanx


    ansonsten mal den neuen Steinberg GrooveAgent 4 angucken.
    http://www.steinberg.net/de/products...ent/start.html

    Auch dort kannste eigen Samples per Drag & Drop reinladen usw.


    Das eigenliche produzieren solcher Drumparts ist nichts weiter als DEINE eigene Kreativität.
    Ein Rezept wie man es nun macht gibt es nicht, jeder arbeitet anders.


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von Ryan Finley Beitrag anzeigen
    Vengeance Phalanx kann ich dir empfehlen für RnB,Dance,House.
    Denn kanste auch per PadTriggern.

    Der Phalanx ist beides Sampler für Sounds als auch für DrumSampler geeignet
    Drum Loops kanste damit auch erzeugen über den internen Arp/Seq.

    Dazu dann noch je nach wunsch weiter Sample CD's von Vengeance die sind klanglich Top.

    Guck dir die Videos an...

    http://www.vengeance-sound.de/plugin...uite%20Phalanx


    ansonsten mal den neuen Steinberg GrooveAgent 4 angucken.
    http://www.steinberg.net/de/products...ent/start.html

    Auch dort kannste eigen Samples per Drag & Drop reinladen usw.


    Das eigenliche produzieren solcher Drumparts ist nichts weiter als DEINE eigene Kreativität.
    Ein Rezept wie man es nun macht gibt es nicht, jeder arbeitet anders.


    danke schon mal, checke ich!

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    09/2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Hi, ich nutze ein Roland Td 20 Steuergerät und als Software Cubas 7.5 und als Drum Vst addictive Drums2 von xlnaudio das sehr geil schnell nutzbar und wenn du willst sehr komplex zu editieren. Dann nutze ich noch superior drummer von toontrack also nicht zu verwechseln mit ez drummer. Superior drummer ist sehr professionel im Bereich der mixingconsole und dementsprechend schwer zu individualisieren, sprich ein eigener Drumsound zu erstellen. Allerdings. Werden gute Producer plugins angeboten, ein Blick auf die Seite lohnt. Gruß tom

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    04/2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    262

    Phalanx klingt gut, ist aber aufwendig?!

    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    danke schon mal, checke ich!

    Phalanx finde ich so la la! Ähnlich Battery oder?! Habe die DEMO gerade mel getestet!

    Kann man halt nicht schnell selbst mal spielen, sondern muss erst viel zuweisen?!

    Groove Agent ist da schon intuitiever direkt, oder?

    was empfiehlt ihr sonst noch?

  6. Nach oben    #6

    Kickstart PlugIn

    Wenn du auf was einfaches zurückgreifen willst und elektronische Musik machen willst, kann ich dir das Kickstart PlugIn von Nicky Romeo empfehlen. Ich weiß nicht wie viel es genau kostet. Ist aber eine einfache und interessante Sache

  7. Nach oben    #7
    Zitat Zitat von mazemania Beitrag anzeigen
    Phalanx finde ich so la la!
    Sorry aber dann hast du das Plugin nicht verstanden und ausgiebig getestet was es wirklich kann.

  8. Nach oben    #8
    Hi,

    FXpansion BFD 2 oder 3 ist sicher eine gute Wahl, den benutze ich regelmäßig. Auch Toontrack EZdrummer2 und Groove-Agent 4. Zu den letzten beiden gibt es hier ausführliche Tests:

    http://www.releasetime.de/test-stein...roove-agent-4/

    http://www.releasetime.de/tutorial-t...k-ezdrummer-2/


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie nehmt Ihr Akustik/Dance/Schrammel Gitarrensound am besten auf?
    Von mazemania im Forum Aufnahmetechnik & Produktion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 17:05
  2. Songtexter im Bereich Rock/Pop/Dance Englisch gesucht
    Von derSound im Forum Produzent/Veranstalter sucht Band/Musiker
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 01:58
  3. Welche Becken findet ihr klingen am besten?
    Von Drummer13 im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 15:10
  4. Welche Felle sind eurer Meinung nach die Besten?
    Von JeNs95 im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:54
  5. vinyl pakete house, trance, dance und techno!
    Von djchris im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 16:42

Lesezeichen für Welche VST Drums im Bereich Pop/Dance/RNB/House findet Ihr am besten?

Lesezeichen