MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nebenjob Suche

  1. #1

    Nebenjob Suche

    Hi,

    Ich will mich umorientieren und gleichzeitig mehr Zeit für die Musik haben.
    Daher meine Frage, wie und wo findet man Nebenjobs? Ich habe zwar einen gelernten Beruf (Koch) möchte aber nicht mehr darin arbeiten, die Arbeitszeiten sind einfach zu heftig. Ich bin auch noch in dem Betrieb in dem ich gelernt habe, daher habe ich nie gesucht.
    Mir ist klar, das ich mit einem Nebenjob weniger verdienen werde, aber das habe ich einkalkuliert, was ich möchte ist mehr Zeit.

    Beim Arbeitsamt finde ich nicht so recht was für Teilzeit, und diese Seite (http://ingolstadtjobs.de/mini-jobs) sagt mir nichts (werde sie aber mal probieren) was kennt ihr noch so?

    Gruß

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    08/2011
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    8
    neben der online Seite der Arbeitsagentur -Jobportal, kenne ich noch die Seite backinjob.de . Auch sinnvoll ist es die regionale Tageszeitung zu lesen sowie mal spontan bei Unternehmen vorbeizuschauen und fragen ob die noch jemanden suchen!


  3. Nach oben    #3

    Wie berwerben? Präsentationsmappen?

    Grüß euch.

    würde mich dem Thema gern anschließen, da meine Nichte auch gerade auf Jobsuche ist.
    Sie hat eine Ausbildung als Kosmetikerin und möchte eine neue Stelle suchen.

    Meine Frage wäre, wie man das heutzutage am besten anstellt. Persönlich vor Ort vorstellen oder Bewerbungen schicken?
    Un wie sollte eine Bewerbung aussuchen? Eine gute Bekannte meinte das man heutzutage Präsentationsmappen verschickt. Also nicht mehr diese normalen Bewerbungsmappen, weil Präsentationsmappen mehr her machen.
    Aber in solchen Präsentationsmappen fliegen doch dann die Blätter herum, oder nicht?
    Also persönlich finde ich diese Idee nicht gerade gut.

    Was sagt ihr denn dazu?

    Grüße

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Bino
    Dabei seit
    02/2013
    Beiträge
    8
    Hallo Georgi,

    das mit den Präsentationsmappen halte ich für ein Gerücht, zumindest für normale Bewerbungen. Ich denke wenn man sich in einem kreativen Bereich bewirbt und eigene Werke vorweisen muss, dann machen Präsentationsmappen (http://www.wir-machen-druck.de/Praes...gory,9418.html) Sinn, da solltest du eben hinterfragen was zu deiner Nichte passt.
    Aber zu Berufen wie Verkäuferin oder Bürogeschichten passt so eine Präsentationsmappe auf keinen Fall, eher wenn es z.B. um Graphikdesign geht oder so.

    Liebe Grüße

  5. Nach oben    #5

    Sich abheben

    Ich arbeite neben der Musik auch als Grafiker und wir haben viel mit Präsentation/Bewerbung zu tun. Viele meiner Partner haben erzählt, dass sie oft nach dem ersten Eindruck entscheiden bzw. aussortieren. Wir verwenden daher eher etwas Hochwertiges, das lohnt sich am Ende auch. (https://www.cardstock.de/collections...ntationsmappen)

  6. Nach oben    #6
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    Dabei seit
    11/2011
    Ort
    63110 Rodgau
    Beiträge
    526
    Danke
    17
    ich kann nur jedem empfehlen, zu einem Bewerbungscoach zu gehen.
    Hier bekommt man eine professionelle individuelle Bewerbung erstellt, die man auch später mit ein paar Änderungen immer wieder übernehmen kann. Außerdm gibt es im persönlichen Gespräch noch jede Menge hilfreicher Tipps.

    Meine Frau hat für € 70,00 zwei verschiedene Bewerbungsmappen bekommen und alle Daten nochmal auf CD.
    Ihren Traumjob in der Wunschfirma hat sie damit sofort bekommen, obwohl die eigentlich niemanden gesucht hatten.

    fix it in the mix

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Nebenjob Suche

Lesezeichen