MUSIC STORE TC Electronic Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gitarre selbst beibringen - Wie am besten vorgehen?

  1. #1

    Gitarre selbst beibringen - Wie am besten vorgehen?

    Hallo!

    Ich möchte mir das Gitarre spielen gerne selbst beibringen. Das sollte ja grundsätzlich möglich sein. Ich möchte auch kein Profi werden, sondern nur hobbymäßig ein bisschen auf der Gitarre herumklimpern und mir z.B. die Tabs von Liedern holen und anschließend nachspielen.

    Ich bin nun allerdings etwas ratlos wie ich am besten anfangen soll. Ich dachte daran mir erst mal die 12 wichtigsten Akkorde einzuprägen, mit denen man angeblich schon einige Lieder spielen können soll. Dazu gibt es ja das sogenannte Lagerfeuerdiplom von WikiBooks. Wenn ich alle Akkorde drauf habe wollte ich zu den ersten Liedern gehen. Wenn ich dann auf unbekannte Akkorde stoßen sollte, werde ich mir diese natürlich auch zu Gemüte führen und so eben Schritt für Schritt neue Akkorde lernen.

    Aber haltet ihr diese Vorgehensweise für richtig? Ich denke, dass es keinen Sinn macht, sich alle Akkorde, die es gibt (ich glaube es sind mehr als 100) auf einmal reinzuprügeln. Immerhin soll der Spaß am Spielen ja nicht auf der Strecke bleiben. Wie habt ihr angefangen euch selbst Gitarre beizubringen und wie würdet ihr mir empfehlen anzufangen?

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    11/2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    66
    "Alle Akkorde dies gibt" - Weißt du wie viel das ist? Die Anzahl geht ins Unendliche...

    Es bringt (meiner Meinung nach) auch nichts wenn du Akkorde auswendig lernst und dann erst Lieder spielst. Die Akkorde lernst du, wenn du die Lieder spielst. Gleichzeitig spielen und singen ist für Anfänger auch oft schwer.

    Such dir einfache und bekannte Lieder (Klassiker: Lady in Black mit 2 Akkorden, Em und D) und dann heißt es üben, üben, üben. Du wirst schnell merken, dass sich manche Akkorde oft wiederholen, die kannst du dann auch schneller. Ich vermute mal, für einen totalen Anfänger (falls du einer bist in Sachen Instrument) dauert es (auch je nach Talent und Durchhaltevermögen) ein Jahr, bis du die wichtigsten Akkorde flüssig spielen kannst (am Anfang dauert besonders der Wechsel zwischen Akkorden gefühlte Ewigkeiten )

    Lg, Olli


  3. Nach oben    #3
    Zitat Zitat von EpicFailCookie Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig spielen und singen ist für Anfänger auch oft schwer.
    Singen kann ich sowieso nicht :P

    Du würdest mir also empfehlen gleich mit Liedern anzufangen und so Stück für Stück neue Akkorde zu lernen? Kann ich mir auch ein Lied mit Barré-Akkorden hernehmen oder ist das für einen Anfänger zu viel des Guten?

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    12/2013
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    2

    Gitarre spielen

    Fang einfach mit Liedern die aus zweie taps bestehen wie zum Beispiel Lady in Black ( A mol- G ) aber noch besser ist es wen du jemand kennst der auch Gitarre spielt und zusammen übt und dir einige Sachen bei bringt.

  5. Nach oben    #5
    Avatar von Doomhammer
    Dabei seit
    06/2010
    Ort
    Raum Lörrach
    Alter
    30
    Beiträge
    19
    Ich hab es mir auch selber beigebracht.
    Ich würde mir ein Lied raussuchen,was du magst und was nicht zu schwer ist.
    Bei mir waren es Rock/Metal sachen wie The White Stripes oder Rammstein.
    Ich hab mir dann Tux Guitar/ Guitar Pro runtergeladen, die Tabs dazu auch und mit dem Programm am Pc mitgespielt.
    Ist vielleicht eine der einfachsten Methoden.

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    11/2012
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Pointer Beitrag anzeigen

    Du würdest mir also empfehlen gleich mit Liedern anzufangen und so Stück für Stück neue Akkorde zu lernen? Kann ich mir auch ein Lied mit Barré-Akkorden hernehmen oder ist das für einen Anfänger zu viel des Guten?
    Ja und ja. Barres t*ten deine Finger, ich hatte früher regelrechte Krämpfe in der linken Hand wenn ich zu viele Barres gespielt habe. Heb dir die Barres, die du nicht unbedingt brauchst, für später auf. Da aber zb. F Dur doch recht häufig vorkommt, musst du den halt lernen (speziell für F Dur gibts eine "kleine" Version) oder die Lieder dann so transponieren (lassen), dass du es spielen kannst.

  7. Nach oben    #7

    Dabei seit
    01/2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    4
    Hallo Pointer,
    versuchs mal hiermit: http://www.gitarreninstitut.com/
    Meine Frau arbeitet als Anfängerin gerade mit dem Anfänger-Crashkurs.
    Da lernst Du halt von Anfang an wie man es richtig macht ohne sinnlosen Ballast wie in herkömmlichen Gitarrenschulen.
    Wenn Du fleißig übst, kannst Du in 3 Wochen schon fast alle Lieder spielen. Allerdings nur in G-Dur. Das sind erstmals die wichtigsten Akkorde (G-D-C und emoll-bmoll-amoll). Wenn Du die beherrschst und auch weißt wann, wie und warum die Akkordwechsel (das lernst Du alles in dem Kurs) kommen, dann kannst Du Dir langsam, nach und nach die Akkorde für andere Tonlagen aneignen.
    Gruß Peter

  8. Nach oben    #8
    Premium-Mitglied Avatar von Epiphonist
    Dabei seit
    10/2008
    Ort
    Haltern am See
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Hi Pointer, ich hab mir alles auch selbst beigebracht. Es geht, aber was du brauchst, ist ein klares System, wie du lernen sollst, sonst verzettelst du dich unwiederbringlich.
    Als erstes empfehle ich dir, ein Anfängerbuch zu kaufen. Dieses hier kann ich dir wärmstens empfehlen:
    http://www.amazon.de/Guitar-TV-Gitar...gitarrenschule
    Zweitens solltest du nur die Akkorde lernen, die du gerade brauchst, es gibt zigtausende, es macht keinen Sinn, diese auswendig zu lernen. Wir bleiben mal bei den offenen Akkorden in der ersten Lage, da gibt es überschaubare zehn (für dich jetzt als Anfänger) nämlich A, Am, H7, C, D, Dm, E, Em, kleines F (greifen ohne die Bassaiten E und A, diese auch nicht anschlagen), und G. Die sind für dich erst mal wichtig, alle Erweiterungen dieser Akkorde kommen später zum tragen.
    Aber sehr wichtig zu lernen ist das umgreifen von einem Akkord zum anderen. Erst in Zeitlupe bewusst, dann schneller werden.

    Wie gesagt, kaufe dir ein Buch, damit dir ein Weg gezeigt wird.
    LG
    Jürgen

  9. Nach oben    #9
    Avatar von nick nightingale
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    f-town
    Alter
    36
    Beiträge
    241
    Danke
    1
    noch ein Tipp zum üben:

    übe wirklich JEDEN Tag und wenn es auch nur 5 Minuten sind... das ist zb viel besser als sich alle 3 Tage für eine halbe Stunde hinzusetzen (was ja unterm strich doppelt soviel übezeit wäre)

    gerade als Anfänger wirst du so um einiges schneller voran kommen...

    also nochmal... Jeden Tag und wenns nur 5 Minuten sind, das Instrument in die Hand nehmen und spielen - mehr ist natürlich erlaubt

    lg

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Ufebi
    Dabei seit
    07/2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    14
    Mir hat das Üben mit einem Freund auch sehr viel gebracht, da ich alleine nicht so die Disziplin hatte
    Und wir haben es auch so gemacht, dass wir verschiedene Lieder gespielt haben und ich so die Akkorde gelernt habe.

  11. Nach oben    #11
    Sofern es Akustikgitarre sein soll kann ich dazu die Gitarrenbücher von Peter Bursch empfehlen die haben sehr vielen Gitarristen beim lernen geholfen damit habe ich auch angefangen und recht schnell gelernt

  12. Nach oben    #12
    Premium-Mitglied Avatar von Holgi Hendrix
    Dabei seit
    09/2014
    Ort
    Bad Bramstedt
    Alter
    54
    Beiträge
    28
    Danke
    1
    Wichtig ist nicht Griffe auswendig zu lernen.
    Erst einmal solltest Du das Instrument kennen lernen.
    Wo sind die Töne auf dem Griffbrett.
    Anschlag Technik.
    Flüssiges spielen.

    Dann ist YouTube auch nicht so schlecht...gib mel in die Suche dort "guitar lesson" ein.
    Da sind unzählige Videos wo gezeigt wird wie man es macht.

    Aber Peter BURSCH ist auch nicht schlecht.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Singen lernen fürs Schauspielstudium, wie vorgehen?
    Von SingSangSung im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 15:38
  2. Selbst Klavier beibringen?
    Von Romy im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 19:00
  3. Kann ich mir das Klavierspielen selbst beibringen?
    Von BeHappy im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:50
  4. Stütze beibringen
    Von bassoon64720 im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:03
  5. Wie beibringen?!
    Von Rammsteiner im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 09:24

Lesezeichen für Gitarre selbst beibringen - Wie am besten vorgehen?

Lesezeichen