MUSIC STORE Native Instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hallo erstmal ! :) + Frage

  1. #1

    Dabei seit
    01/2013
    Ort
    Ennest
    Beiträge
    1

    Hallo erstmal ! :) + Frage

    Hallo,
    weil das mein erster Post ist möchte ich mich nen bisschen vorstellen .
    Ich bin 18 Jahre und komme aus nem kleinen Kaff. Ich spiele seit ca. einem Jahr aktiv Bass, vorher hat es mich nicht wirklich gereizt. Mein erster Bass war einer von J&D, son typisches Einsteigermodel. Ich bin dann vor ca. nem halben Jahr auf nen Fretless von Warwick umgestiegen, da ich ziemlich günstig rankamm und ich Fretless Bässe einfach nur geil finde . Ist ne Special Edition für Musik Schmidt.

    Nun zu meiner Frage.
    Ich gehe zur Zeit zur Musikschule, um mir nen bisschen Musiktheorie reinzuhauen. Ich spiele sonst nur nach Tabs und will lernen nach Noten zu spielen. Ich bekomme das genaue Greifen der Noten nicht ganz hin. Könnt ihr mir irgendwelche Übungen, oder Methoden empfehlen ums hinzubekommen ? Außerdem möchte ich gerne wissen, obs richtig war so früh schon aufn Fretless zu wechseln, oder ob ich deswegen irgendwas verpasst habe.

    Ich hoffe auf ne schöne Zeit!

    MfG Lukas

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von SwissMusikHero
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Schweiz
    Alter
    27
    Beiträge
    925
    Danke
    9
    Hi Ordos444, willkommen im Forum

    Fretless Bässe sind wirklich cool (ich bevorzuge zwar eher normale Bässe) aber auch schwieriger.
    Falls du den "alten" Bass noch hättest würde ich vorschlagen das lernen mit den Noten noch ein wenig mit dem normalen Bass zu üben bis du das Gespür für die richtige Position hast.
    Auch dient das Spielen mit dem normalen Bass was grosses bei zur Gehörbildung. Mit dem Fretless ist man nicht immer sicher ob das nun der richtige Ton ist oder nicht.

    Denk dran, der richtige Griff beim normalen Bass ist direkt hinter dem Bund! Nicht in der Mitte zwischen den Bünden

    Also meiner Meinung nach finde ich es ein kleinwenig zu früh, aber es kommt auch aufs Talent an. Einige haben das Gespür schneller, andere weniger schnell.


  3. Nach oben    #3
    Ich arbeite seit 10 Jahren als Studiogitarrist und -bassist und gebe auf beiden Instrumenten seit Jahren Gitarrenunterricht.
    Einen "fretless" kannst Du ganauso spielen, wie einen herkömmlichen Bass.
    Aber Du musst natürlich wissen, wo die Töne liegen!
    Und das ist das Problem! Deswegen rate ich Einjährigen eigentlich davon ab, einen Fretless Bass zu benutzen, da die Bünde fehlen!

    ABER!

    Ein Musikerkollege von mir hat in den Achtzigern auf dem Slap-Bass gelernt, der ja -quasi- ebenfalls fretless ist.
    Er hat sich kleine runde Aufkleber gekauft, hat da einfach die Noten draufgeschrieben und sie auf die optimale Klangposition unter die Seiten geklebt.

    Das hört sich jetzt vielleicht dämlich an. Aber der spielt heute einen genialen Bass.
    Mein Vorschlag ist natürlich nicht bühnentauglich, aber zum Üben dürfte das Ganze hinhauen...

    G.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Hallo
    Von franzi94 im Forum Nutzer-Neuvorstellugen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 11:09
  2. Hallo
    Von Luma im Forum Nutzer-Neuvorstellugen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 12:24
  3. So hallo :)
    Von Baschde im Forum Nutzer-Neuvorstellugen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 21:18
  4. Hallo :)
    Von Nico46 im Forum Nutzer-Neuvorstellugen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 07:38

Lesezeichen für Hallo erstmal ! :) + Frage

Lesezeichen