MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bass-Suche Einsteiger / Rock. Yamaha vs Ibanez - Budget 350 Euro maximal

  1. #1

    Dabei seit
    05/2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12

    Bass-Suche Einsteiger / Rock. Yamaha vs Ibanez - Budget 350 Euro maximal

    Hi zusammen,

    ich habe mir vor einigen Monaten folgendes Einsteiger-Modell als absoluter Newbie im Bereich des Musizierens und Bass-Spielens zugelegt:

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/B...BAS0002843-000

    Mit dem Bass bin ich sehr zufrieden, aber da ich oftmals in zwei Orten übe und nicht immer die ganzen Sachen transportieren mag bin ich nun auf der Suche nach einem weiteren E-Bass - am liebsten aus diesem
    Angebot, da direkt in der Nachbarschaft:

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/B...at-BASS-BASEB4

    Einige Modelle habe ich schon angetestet:

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/B...BAS0001240-002 - gefällt mir sehr gut, eigentlich auch recht "einfach" zu spielen.

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/B...BAS0001164-001 - dasselbe eine Nummer größer, Frage ob ich die zusätzlichen Features benötige

    https://www.musicstore.de/is-bin/INT...EAAAE1KChrVFne - mein Favorit, wird vom Personal auch empfohlen. Etwas schwieriger zu spielen für mein Empfinden, jedoch bessere Verarbeitung, mehr Features.

    Habt ihr diesbezüglich Erfahrungswerte, Kritiken oder andere Vorschläge?!

    Ich würde mich sehr freuen!

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von SwissMusikHero
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Schweiz
    Alter
    26
    Beiträge
    925
    Danke
    9
    ich tippe auch eher auf die Ibanez-Bässe

    Ibanez hat weitaus mehr Erfahrung in Gitarrenbau als Yamaha.
    Diese Erfahrung zahlt sich aus. Verarbeitung, Klang u.s.w

    Ich würde dir den SR 300 auch empfehlen, denn wir empfehlen den auch immer wieder an Kunden
    Das "schwieriger zu spielen" kann von vielen Faktoren abhängen.

    Saitenlage, Halskrümmung, Saiten, Holz

    Dies sind aber alles Faktoren, die individuell angepasst werden können (ausser das Holz)
    Wenn er dir zu schwer (zum spielen) wirkt, nimm einfach leichtere Saiten
    Da die Ibanezen immer sehr tiefe Saitenlagen haben, kann es auch sein dass es sich anderst anfühlt.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bass-Combo im Bereich 100 - 250 Euro...? Behringer? Warwick? Ratlos...
    Von Sturzgebimmelt im Forum Bass, Bässer, am Bässten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 17:58
  2. Yamaha Digital-Piano P140/S zu verkaufen - 800 Euro VHB
    Von Clarissa271 im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 10:34
  3. Verkaufe Bass Ibanez BK 360 SRX
    Von aris im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 02:31
  4. Guter Rock-Beckensatz für 300-400 Euro
    Von Riku im Forum Schlagzeuge / Drums / Perkussions
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 18:08
  5. suche nen guten e-bass für einsteiger
    Von m00h im Forum Bass, Bässer, am Bässten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:55

Lesezeichen für Bass-Suche Einsteiger / Rock. Yamaha vs Ibanez - Budget 350 Euro maximal

Lesezeichen