MUSIC STORE Behringer Midas Digital Mixer

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mit dem Ipad Musik machen

  1. #1

    Mit dem Ipad Musik machen

    Ich wollte hier mal in die Runde fragen was ihr alle von dem Trend zu dem iDevices als Musikinstrumente / Software etc haltet. Glaubt ihr es wird sich auf Dauer durchsetzen und im Markt etablieren können?

    Mit Garage Band gibt es eine vollwertige DAW auf dem iPad. Es wird klar: Der Trend geht in eine deutliche Richtung.

    Ich persönlich hab bisher nicht viele Apps benutzt und wenn, dann auch nur auf dem kleineren iPhone. Sicherlich ändert sich die Bedienung nochmals rapide auf dem größeren Touchscreen aber trotzdem halte ich das iPad momentan noch für nur bedingt einsetzbar.

  2. Nach oben    #2
    ja klar kannst du das machen wenn du nen richtig gutes mischpult u.ä. hast ist das kein problem und man höhrt kaum unterschiede zu realenn instrumenten allerdings finde ich das virtuelle spielen nicht so guut denn ich kann es nicht wirklich musik nennen


  3. Nach oben    #3
    Avatar von nick nightingale
    Dabei seit
    11/2013
    Ort
    f-town
    Alter
    36
    Beiträge
    241
    Danke
    1
    ich benutze mein ipad gern und viel...

    jedoch nicht als DAW sondern eher für sounds (animoog, sunrizer, nlog) und Drums (dm1, electribe)

    in verbindung mit nem kleinen midikeyboard lässt sich da schon einiges realisieren... trotzdem würde ich nicht auf meine hardware verzichten wollen, hat alles seine vor-und Nachteile.

    ...gibts hier sonst noch ios/android usw Benutzer?

    der teil des forums ist leider ein bisschen leer, finde dass die ipad sachen oft vorschnell als "Spielzeug" abgetan werden oder wie schon woanders gesehen der alte glaubenskrieg ausgepackt wird.

  4. Nach oben    #4
    Avatar von Zebulon
    Dabei seit
    10/2015
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Da gebe ich Nick recht. Als DAW ist mir das zu haarig, auch wenn es mit Audiobus und Auria durchaus amtliche Lösungen gibt. Aber als Klangerzeuger ist das iPad absolut super. Die Auswahl an guten Synthesizern und auch ganz abgefahrenen Sachen ist riesig. Das iPad ist aus meinem Setup schon lange nicht mehr wegzudenken.
    Zum Beispiel:
    Synths:
    iMS-20, Arturia iSEM, SynthX, Reactable, Nave, Z3ta+, iVCS3, TC-11
    abgefahren:
    PhonoPaper, SpaceLab, SECTOR, Borderlands, SoundScaper, TNR-i

    Das ist nur eine kleine Auswahl, die mir gerade so einfällt. Mein iPad ist randvoll mit so nem Kram. Die Preise sind ja auch meistens sehr moderat bis günstig.

    Tschö mit Ö
    Zebulon


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Ich will Musik machen
    Von Hosenscheisser im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:16
  2. Lust Musik zu machen?
    Von bastiBEN im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:59
  3. Wie kann ich Musik machen ?
    Von aziz13 im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 18:44
  4. Musik am Computer machen
    Von Elion im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 11:42
  5. Musik am PC machen
    Von Landorin im Forum Musik-Software / Programme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 13:53

Lesezeichen für Mit dem Ipad Musik machen

Lesezeichen