MUSIC STORE LIG lightmaXX Deals

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Musikproduzent, Copyrights

  1. #1

    Musikproduzent, Copyrights

    Hallo erstmal,
    ich bin neu im Forum also tut mir leid falls ich das im falschen Teil gepostet habe.

    Es geht darum: Ich bin Musikproduzent und nenne mich Gravis(youtube.com/gravisandstilla).
    Nun habe ich aber festgestellt, dass es eine Handelskette bzw. Online-Store (http://de.wikipedia.org/wiki/Gravis_(Handelskette)) mit dem Namen Gravis gibt.

    Könnte ich später z.B. beim internationalen Verkauf eines Albums probleme wegen meinem namen (copyright usw.) kriegen. Bitte um schnelle Antwort.

    Danke im Voraus.

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    aus Köln
    414 Beiträge seit 03/2011
    Hallo Gravis

    Willkommen im Forum.

    Schau dir erstmal dieses Post an, bevor ich jetzt großartig was dazu schreibe...
    https://www.musikerforum.de/showthre...ll=1#post92778

    Ich würde nur soviel dazu sagen...Wenn der Name des Online-Handels rechtlich geschützt ist, glaube ich,
    könnte es Probleme geben.
    Bin mir aber nicht ganz sicher.

    Nur eins kann ich dir sicher raten...Lass dich vernünftig bei einem Anwalt beraten...Dann bist du auf der sicheren Seite.


    Viele Grüße

    Alex

    Viele Grüße

    Alex

  3. Nach oben    #3
    Ok, danke für die Antwort. Ich habe ihnen eine e-mail geschrieben und hoffe auf eine Antwort.
    Was mir noch aufgefallen ist:
    Es gibt das Dubstep/DnB Duo "NERO" (http://de.wikipedia.org/wiki/Nero_(Band)) und die DVD Software "NERO" (http://www.nero.com/deu/).

    Wie wurde es da geklärt?

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    aus Köln
    414 Beiträge seit 03/2011
    Hi Gravis

    Wie wurde es da geklärt?
    ...Keine Ahnung...

    Ich könnte mir da zwei Möglichkeiten vorstellen


    1. Vielleicht garnicht ?
      Manche nehmen einfach einen Namen, ohne sich zu Informieren ob es diesen Namen schon gibt
      und natürlich das wichtigste...auch ohne sich zu Informieren ob es rechtliche Probleme geben könnte.
    2. Vielleicht weil es auch zwei grundverschiedene Sparten sind ?.
      Das Brennprogramm "Nero" ist ja logischerweise aus der Softwarebranche.
      Die Band "Nero" aus der Musikbranche.
      Bei der Software "Nero" steht ja meistens immer noch der Name "Ahead" dabei.



    Das sind aber alles Vermutungen..Kann ich dir mit Sicherheit so aber nicht sagen.


    Sorry, ...War wohl keine große Hilfe .
    Aber ich denke mal,...Es ist eine größere Hilfe, wenn ich dir sage, "Lass dich juristisch beraten",
    als wenn ich dir hier jetzt einen vom Pferd erzähle und du dadurch wahrscheinlich noch riesen
    Probleme bekommst.



    Gruß Alex
    Viele Grüße

    Alex

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied
    53 Jahre alt
    aus Bielefeld
    747 Beiträge seit 05/2009
    Danke
    7
    Am besten mal durchchecken beim Markenquickcheck , ob der Name rechtlich geschützt ist, läßt sich googlen

  6. Nach oben    #6
    Erstmal Danke an euch beide, beide Antworten waren Hilfen .
    Und nun an slaytalix: Ich habe einen sogenannten Markenquickcheck gemacht.

    Ich hab mehrere Treffer unter dem Namen Gravis bekommen. Das wichtige was ich gelesen habe:

    "Eine positive Recherche bedeutet nicht zwangsläufig, dass Ihre Marke nicht eingetragen werden kann. Jede eingetragene Marke ist von Ihrem Schutzbereich her auf bestimmte Waren- oder Dienstleistungsklassen beschränkt. In diesem Fall empfiehlt sich die Durchführung einer professionellen Recherche."

    Heißt das nun das wenn "Gravis" nicht als Künstlername in der Musikbranche eingetragen ist, ich ihn ohne Probleme verwenden kann?

    Wenn das so ist lass ich ihn am Besten als Marke eintragen Wieviel kostet sowas?

    (p.s.:Ich habe eine professionelle Recherche beantragt.)

    Und danke im Voraus, echt tolles Forum mit freundlichen Usern

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    aus Köln
    414 Beiträge seit 03/2011
    Hallo Gravis

    "Eine positive Recherche bedeutet nicht zwangsläufig, dass Ihre Marke nicht eingetragen werden kann. Jede eingetragene Marke ist von Ihrem Schutzbereich her auf bestimmte Waren- oder Dienstleistungsklassen beschränkt. In diesem Fall empfiehlt sich die Durchführung einer professionellen Recherche."
    Heißt das nun das wenn "Gravis" nicht als Künstlername in der Musikbranche eingetragen ist, ich ihn ohne Probleme verwenden kann?
    ...Nicht ganz...

    Das heisst, wenn der Name "Gravis" schon vorhanden ist heisst das für dich nicht, das du ihn nicht auch verwenden darfst.


    Jede eingetragene Marke ist von Ihrem Schutzbereich her auf bestimmte Waren- oder Dienstleistungsklassen beschränkt.
    Das heisst wiederum, das jede eingetragene Marke auf einen bestimmten Bereich geschützt ist.

    Wie z.B

    • Adidas...Kleidung und Schuhe
    • Fender...Gitarren und Amps
    • HK...PA-Systeme


    Nun könnte es so aussehen.
    Der Name "Adidas" ist für den Bereich Kleidung und Schuhe geschützt.
    Wenn ich meine Band jetzt "Adidas" nennen möchte, könnte es sein, das ich dass darf
    weil dies ein komplett anderer Bereich ist.
    "Adidas" würde man ja nie zuerst mit einer Band in Verbindung bringen.

    "Fender" ist z.B ein Markenname für Gitarren und Amps. HK dürfte jetzt glaube ich nicht hingehen und ein PA-System
    herausbringen und dies dann "Fender" nennen weil dies ja ein Bereich ist und zwar der Musikbereich.

    In diesem Fall empfiehlt sich die Durchführung einer professionellen Recherche
    Das heisst, das du diese Recherche wiederum durch einen Anwalt durchführen lassen solltest.



    Wenn das so ist lass ich ihn am Besten als Marke eintragen Wieviel kostet sowas?
    Schau mal hier rein...Hier steht alles drin...

    Marke eintragen lassen...Kosten
    Markenrecht - Tip´s


    Und danke im Voraus, echt tolles Forum mit freundlichen Usern
    So soll es auch sein...Dafür sind wir ja hier



    Viele Grüße

    Alex
    Viele Grüße

    Alex

  8. Nach oben    #8
    Super der Alex ey DD , danke dir.

    und noch was, ist ein Markeneintrag das selbe wie das erwerben eines copyright rechtes ?

  9. Nach oben    #9
    Premium-Mitglied
    53 Jahre alt
    aus Bielefeld
    747 Beiträge seit 05/2009
    Danke
    7
    Das (C) existiert ja in den anlgoamerikanischen Staaten. Dann gibt es TM (Trademark) oder das (R)

    Trademark ist wohl die Marke, (C) das Urheberrecht, dazu kann aber ein Patentanwalt mehr sagen, dürfte auch nicht billig werden

  10. Nach oben    #10
    ok danke ^^

  11. Nach oben    #11
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    aus 63110 Rodgau
    637 Beiträge seit 11/2011
    Danke
    18
    Zitat Zitat von Gravis Beitrag anzeigen
    Es geht darum: Ich bin Musikproduzent und nenne mich Gravis(youtube.com/gravisandstilla).
    Nun habe ich aber festgestellt, dass es eine Handelskette bzw. Online-Store (http://de.wikipedia.org/wiki/Gravis_(Handelskette)) mit dem Namen Gravis gibt.
    Eigentlich stöbert man vorher im Netz, wenn man einen Namen sucht, man weiß ja auch nie, was er in anderen Ländern für eine Bedeutung hat. Es ist die Überlegung wert, ob du den Namen nicht grunsätzlich ändern solltest.
    Selbst wenn dieser Name für Musikproduktion nicht geschützt sein wird, so könnte es doch immer wieder zu Verwechslungen kommen. Es bringt dir ja nichts, wenn jemand nach deinem Namen googelt und du erst nach der zehnten Seite hinter Eintragungen dieser handelskette erscheinst. Nenne dich doch ähnlich z. B. Gravijs oder Gravvis und man wird dich immer sofort finden.

  12. Nach oben    #12
    Hast natürlich recht, muss ich mir mal überlegen wie ich das machen könnte (z.B. Gravvis). Danke, und falls ihr noch weitere Ideen habt bitte einfach äußern!

  13. Nach oben    #13
    Premium-Mitglied Avatar von Moogman
    aus 63110 Rodgau
    637 Beiträge seit 11/2011
    Danke
    18
    Der Name sollte möglichst einzigartig sein.

  14. Nach oben    #14
    das war er ja auch ^^, hat lange bedeutung wurde vom englischen ins lateinische übersetzt und dann wieder verdeutscht


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Angewandte Medien Musikmanager/Musikproduzent
    Von Korni im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 14:41
  2. Musikproduzent gesucht!
    Von alecxander im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 16:05

Lesezeichen für Musikproduzent, Copyrights

Lesezeichen