MUSIC STORE native instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nichts zu sagen

  1. #1

    aus München
    12 Beiträge seit 03/2011

    Nichts zu sagen

    Hallo,

    vielleicht habt ihr etwas zu dem Text zu sagen oder er sagt euch sogar zu - und euch fällt zu den Metaphern die passende Melodie ein. Hab das Songgedicht beim stöbern in meinem Songzyklus "Morgen im Novmber" entdeckt und noch ein wenig überarbeitet. Wär schön eure Meinung zu hören..

    kreuzoeder

    Nichts zu sagen
    Ich sitze am Fenster
    zu einer anderen Welt
    und warte darauf
    dass der Halbmond fällt

    Ich stehe an der Tür
    um mich zu verlassen
    wandle wie im Schlaf
    in Mondscheingassen

    Weiß nichts, nichts zu sagen
    Was mache ich nun?
    Will nichts, mehr hinterfragen
    Was soll ich nur tun?
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    Entscheidungen vertagen
    hab nichts, hab nichts zu sagen
    Purzelbäume schlagen
    hab nichts, hab nichts zu sagen

    Ich sitze vorm Radio
    und hab ne Vision
    gibt es da noch mehr
    oder war es das schon

    Ich sehe die Schatten
    in deinem Zimmer
    dies Licht da oben
    brennt wohl für immer

    Weiß nichts, nichts zu sagen
    Was mache ich nun?
    Will nichts, mehr hinterfragen
    Was soll ich nur tun?
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    Widersprüche wagen
    hab nichts, nichts mehr zu sagen
    Schicksale zu beklagen
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    nichts zu überlegen, weshalb und weswegen...


    Copyright 2011 Dinesh Bauer

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    aus Köln
    414 Beiträge seit 03/2011
    Hallo kreuzoeder

    Toll,...

    Endlich mal wieder ein deutscher Text.
    Ich finde es schade, das es so wenige gibt, die es schaffen einen ausdrucksstarken deutschen Songtext zu schreiben.

    Das Interessante an diesem Sontext ist, das man ihn zweimal lesen muss um zu
    verstehen, was der Songwriter damit zum Ausdruck bringen möchte.

    Sehr schöner Text mit Sinn, Poesie und ein wenig Mystic.

    Eines ist mir aber trotzdem direkt aufgefallen...Nicht´s schlimmes aber...
    Ich finde die beiden Sätze...
    "Purzelbäume schlagen" und "Ich sitze vorm Radio"
    ...passen meines Erachtens nicht so ganz zu dem Rest des Textes.

    Hmmm...Oder anders Ausgedrückt...
    Die beiden Sätze passen irgendwie nicht ins Gesamtbild...Meine Meinung.

    Aber sonst...Super...Gefällt mir sehr gut.



    Gruß Alex

    Viele Grüße

    Alex

  3. Nach oben    #3

    aus München
    12 Beiträge seit 03/2011
    Hallo Alex,

    danke für deinen Beitrag und deinen Hinweis, hab den Text dementsprechend überarbeitet, ich denke er "läuft" jetzt besser. Freu mich auf Feedback - und noch mehr über einen Indie-Popfan, der einen Schuh, sprich einen schönen Song daraus macht

    Nichts zu sagen

    Ich sitze am Fenster
    zu einer anderen Welt
    und warte darauf
    dass der Halbmond fällt

    Ich stehe an der Tür
    um mich zu verlassen
    wandle wie im Schlaf
    in Mondscheingassen

    Weiß nichts, nichts zu sagen
    Was mache ich nun?
    Will nichts, mehr hinterfragen
    Was soll ich nur tun?
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    Entscheidungen vertagen
    hab nichts, hab nichts zu sagen
    Gewissensbisse nagen
    hab nichts, hab nichts zu sagen

    Ich schlüpf durchs Tor
    zu einer anderen Welt
    in ein Schattenland
    vom Mond nur erhellt

    Ich sehe die Schatten
    in deinem Zimmer
    dies Licht da oben
    brennt wohl für immer

    Weiß nichts, nichts zu sagen
    Was mache ich nun?
    Will nichts, mehr hinterfragen
    Was soll ich nur tun?
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    Widersprüche wagen
    hab nichts, nichts mehr zu sagen
    Schicksale zu beklagen
    hab nichts, gar nichts zu sagen
    nichts zu überlegen, weshalb und weswegen...

    Copyright Dinesh Bauer 2011

  4. Nach oben    #4

    aus Zu hause ;-)
    23 Beiträge seit 11/2011
    Hallo,

    klingt bzw. liest sich nicht schlecht soweit, nur ne Melodie will mir bisher dazu nicht einfallen.
    Vllt. könnte man dies auch einfach als ein Gedicht stehen lassen? ohne es zu vertonen? wäre ja auch noch eine möglichkeit

    Rock on!
    CK

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    aus Köln
    414 Beiträge seit 03/2011
    Hallo kreuzoeder

    Tja, also diesem Songtext gibt es meiner Meinung nach nicht´s hinzuzufügen.
    Toll...Gefällt mir sehr gut.

    Nur eine kleine Sache, die mir beim Lesen so aufgefallen ist, ist der erste Satz im Refrain.

    Das hast du geschrieben..."Weiß nichts, nichts zu sagen"
    Eventuell, würde ich daraus "Weiß nichts,weiß nichts zu sagen" machen .

    Aber wie schon erwähnt...Ist alles Geschackssache.


    Sehr schön.


    Gruß Alex

    PS. Jetzt fehlt nur noch dir RICHTIGE Musik dazu.

    Viele Grüße

    Alex

+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Nichts zu sagen

Lesezeichen