MUSIC STORE Lightmaxx Neuheiten

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welches Instrument als nächstes?

  1. #1

    26 Jahre alt
    aus Essen
    9 Beiträge seit 12/2009

    Welches Instrument als nächstes?

    Hallo zusammen!

    Vor ca. einem Jahr fing mein Vater im stolzen Alter von 50 an, Saxophon zu spielen. Als 16-Jähriger Sohn will man das natürlich nicht auf sich sitzen lassen, also wurde direkt eine Ukulele bestellt, ein Instrument, was mich schon länger interessierte.
    Bis auf ein halbes Jahr langweiligen Blockflötenunterricht in der Grundschule hatte ich keinerlei Musik-selbst-mach-Erfahrung. Der Anfang war super, nach 11 Tagen konnte ich die ersten beiden Lieder zupfen und in der Ukulelen Gemeinschaft wurde ich super aufgenommen.
    Ein halbes Jahr später ungefähr kam eine Melodica dazu, die ich aber nur zwischendurch spiele. Mittlerweile hat sich das Ukulelenspiel deutlich verbessert und das ohne Lehrer (Wobei die 4 Saiten es einem auch sehr leicht machen).
    Nebenbei habe ich noch ein Keyboard von meinem Opa geerbt, was aber auch nur sehr sporadisch benutzt wird, höchstens mal um ein bisschen was auszuprobieren, aber nicht ernsthaft.
    Im Grunde spiele ich also nur Ukulele und habe etwas Übung bei den Tasteninstrumenten (Wenn auch eigentlich nur unbedeutend wenig ), Saiteninstrumente machen mir einfach mehr Spaß.
    Deswegen wurde auch der Entschluss gefasst, nachdem ich merkte, dass es sehr viel Spaß macht, Musik zu machen, und man auch kein Halbgott sein muss um etwas halbwegs vernünftiges zu Stande zu bringen, Gitarre zu lernen, diesmal aber mit richtigem Unterricht.

    Im Moment wird noch das letzte Geld gespart, damit es dann endlich mit Instrument Nr. 2 losgehen kann. Bei der Ukulele habe ich den groben Lernprozess abgeschlossen, für mich bedeutet das, dass ich frei spielen kann, so dass es mir gefällt und dass ich mich entspannen kann.

    Dennoch bin ich auf der Suche nach einem weiteren Instrument.
    Die Gründe dafür sind, in meinen Augen ganz einfach:
    1. Ich liebe exotische Instrumente. Die Gitarre ist natürlich ein super schönes Instrument, aber mich fasziniert sie nicht so, wie z.B. eine "gurumi" (Nur als Beispiel ).
    2. Ich bin glücklicher damit, mir etwas selbst beigebracht zu haben (wie es bei der Ukulele der Fall ist).
    3. Man kann Menschen immer wieder mit einem Instrument beeindrucken, welches sie nie zuvor gesehen haben.


    Und jetzt, nachdem ich mindestens die Hälfte der Leser mit dieser Geschichte vergrault habe, geht's um die eigentliche Frage: Welches Instrument als nächstes? Welches passt zu mir?
    Am Liebsten wäre mir natürlich ein Saiteninstrument.
    Der Rest ist mir eigentlich egal... außer der Preis. Anschaffungspreis eines gut bespielbaren Instruments (Heißt, kein billiger China-Import o.ä.) sollte wenn möglich unter 150€ liegen.
    Wenn es ein bisschen Material im Internet geben würde, wäre das natürlich auch super.

    Ich danke euch allen schon mal, dass ihr das hier gelesen habt und ich hoffe mal, ihr könnte mir weiterhelfen.

    Liebe Grüße,
    Stefan

  2. Nach oben    #2
    also,
    ich verstehe natürlich, dass es etwas "außergewöhnliches" sein soll,
    aaaber Gitarre ist zum selber-Beibringen optimal und wirklich ein tolles, wandelbares, nie langweilig werdendes Instrument.
    Wenn du was "exotisches" haben willst, gibts auch bei Gitarren schon allein in der Korpusform die absonderlichsten Dinge

    Wenns was anderes sein soll.. wie wärs mit ner Balalaika, Banjo, Mandoline ?
    mein Opa hat so ein Banjo, das ist total chillig und keine unmachbare Sache.


  3. Nach oben    #3

    26 Jahre alt
    aus Essen
    9 Beiträge seit 12/2009
    Hey

    Ja, Gitarre ist ein sehr schönes Instrument, aber da wird's wohl Unterricht geben. Dazu waren die in der örtlichen Musikschule einfach zu nett

    Banjo hatte ich auch ein paar mal in der Hand, gefiel mir jetzt aber nicht soo gut. Jedenfalls ist es nichts, was mich total begeisterte (obwohl es auch sehr schön war... aber das sind irgendwie alle Instrumente außer Blockflöte ).

    Balalaika hatte ich auch schon ins Auge gefasst, das wäre wirklich schön.

    Mandoline fände ich sogar noch schöner, aber die sind leider auch sehr teuer, wenn ich mch richtig infortmiert habe, oder?

    Liebe Grüße
    Stefan

  4. Nach oben    #4

  5. Nach oben    #5

    26 Jahre alt
    aus Essen
    9 Beiträge seit 12/2009
    Hallo!

    Erstmal 'tschuldige für die späte Antwort.

    Bei dem Modell bin ich mir nicht ganz so sicher, ob die Qualität auch gut ist... für 150€ eine Mandoline inkl. PIck-Up? Naja, naja...

    Aaaaber, ich habe mir gestern etwas schönes zugelegt, nämlich eine Tin Whistle.
    Eigentlich mag ich ja keine Blasinstrumente (Vor allem, wenn sie einer Blockflöte ähneln... ), aber die habe ich billig bekommen und klingen tut sie auch ganz schön. Das ganze übrigens für 25€.

    Falls noch jemand einen Tipp hat, immer her damit!

    Ich danke euch schon mal im Vorraus!

  6. Nach oben    #6

    25 Jahre alt
    aus Nordrhein- Westfalen
    46 Beiträge seit 11/2009
    mal was ganz anderes... wie währs mit nem bass? hat auch 4 saiten und ich finds total super. ich spiel jetzt seid 3 monaten und kann schon relativ coole sachen spielen... aber ein experte bin ich in diesem gebiet nicht

  7. Nach oben    #7

    49 Jahre alt
    aus Luxemburg
    19 Beiträge seit 01/2010

    Bass

    Ja Bass ist geil. Besonders E-Bass. Der so richtig fett klingt. Vielleicht lege ich mir eines Tages einen an.

    Claude


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Welches Instrument? Neueinsteiger
    Von Musikus01 im Forum Allgemeines Musikerforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 17:16
  2. Instrument, dass man leise üben kann
    Von tia0305 im Forum Aufnahmetechnik & Produktion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 18:57
  3. Instrument lernen
    Von Flop im Forum Allgemeines Musikerforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 21:29
  4. Welches 2. Instrument?
    Von Muckel im Forum Allgemeines Musikerforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 10:30

Lesezeichen für Welches Instrument als nächstes?

Lesezeichen