MUSIC STORE Pioneer DJ DDJ-400

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dj Anfang, aller Anfang ist schwer, aber WO?

  1. #1
    Avatar von ReFreeman
    29 Jahre alt
    aus Deutschland
    1 Beiträge seit 12/2008

    Dj Anfang, aller Anfang ist schwer, aber WO?

    Hey Deejas dadraußen,

    Ich bin eigentlicher Hardcorer, also Rock-Hardcore, aber iwie hat mich Electro und Trance und Techno den Kopf verdreht. Deswegen: Ich habe über nen Freund das Programm Trakstor ausgeliehen bekommen. Aber mit Maus und Tastatur geht einem das ziemlich schnell auf den Senkel. Ich wollte mir von Hercules ne Anlage holen, also erstmal ein Mischpult.

    Aber mal ehrlich, ich geh "fast" nie abends feiern, aber mal unter uns, wenn ich son Mischpult habe mache ich das zu Hause aber wie komm ich denn dazu meine Musik iwo anders mal zu spielen, bzw. so wie es retromäßig heißt "aufzulegen"?

    Ich ziehe bald nach Hamburg und hoffe vlt. da mal iwo auflegen zu können. Klingt hier alles wie son Traum, praktisch, aber Musik hat mich schon immer fasziniert und seit 2-3 Monaten halt auch der Typ der hinter den Scheiben steht.

    Würde mich riesig über eine Antwort freuen.

    Alles Gute an Euch

    Flo

  2. Nach oben    #2
    abgemeldet
    55 Jahre alt
    aus berlin
    43 Beiträge seit 09/2009

    garnicht ...

    ... oder nur mal per zufall, wenn du selbst nicht unterwegs bist. lieblingsclub und -leute suchen und weitermachen bis mal was geht, dann dranbleiben und rumkommen bis nüscht mehr geht.


  3. Nach oben    #3

    37 Jahre alt
    4 Beiträge seit 09/2009
    Naja mein Lieber, wie alle andern DJs üben, üben, üben...bis dein Übergänge stimmen und du über ne lange Dauer am Stück gute Songs abmischen kannst (p.s. playlists sind auch ne klasse Version), du musst laufend deine Songs auf dem laufenden halten , gleichzeitig die Alten nicht vergessen...

    Aber ich denke nach Hamburg ziehen ist sicher mal der erste grosse Schritt. Dann n Mixtape und du bist der neue DJ des Jahres

    Viel Glück auf jedenfall...

  4. Nach oben    #4

    aus brandenburg
    36 Beiträge seit 12/2009

    DJ auch als Anfänger

    Schwer wird es wenn Du gleich für alle Generationen spielen möchtest.
    Familienfeier z,B 60 Geburtstag ist nicht ganz so schwer wier ein glatter jugendtanz.Die paar Jugendlichen bei dem 60 Geburtstag passen sich gern der Musik vom Opa an.
    Da kannst Du dann mit dem Jahrgang beginnen als der Opa oder Oma ca 18 bis 25 Jahre waren.Zwischen durch etwas für die Jugend.Aber nicht den Rammstein.Dafür hat diese Generation selten Verständnis.
    Nicht viel Walzer 1 oder Zwei Walzer nur auf Wunsch.
    Aber etwas Smoki etwas Cora---Fantasy.
    wenn etwas älter dann eventuell songs der 70 Jahre.Gehe mal zu den Familienfeiern.Schaue welches Alter dort sitz-
    Schaue bei w3lchen Songs die Gäste aufstehen und bei welchem Song sich gleich danach setzen
    #Schreibe es auf.
    Viel Glück


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Dj Anfang, aller Anfang ist schwer, aber WO?

Lesezeichen