MUSIC STORE Native Instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: KAWAI MP 7 se - ungewollte soundartefakte bei längerem spiel

  1. #1

    KAWAI MP 7 se - ungewollte soundartefakte bei längerem spiel

    hallo,
    ich habe mir vor wenigen monaten ein kawai mp 7 se gekauft und bin im prinzip auch zufrieden, bis auf . . . . .

    wenn ich länger am stück spiele 1 - 3 std. , egal ob beim üben oder beim gig , treten oft nach einiger zeit soundartefakte auf, die sich im schlimmsten fall anhören, als ob jemand an mir vorbei einen cluster in den diskant haut, oder als ob eine cembalosaite angerissen würde. im ersten fall zeigt die wellendarstellung (wavelab) ein ereignis, das aussieht, als ob man ein ein hochpegeliges sample hinzugemischt habe. im zweiten fall ist die ellendarstellung aufschlußreicher, da das ereignis selbst nicht sehr dochpegelig ausfällt und man im wellenbild an den tonkurven deutliche dirac-impulse sehejn kann, so ähnlich wie bei einer phasenanschnittsteuerung oder einer kondensatorentladung.
    wer hat ähnliches schon beobachtet ?
    mfG
    reiner

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied
    Dabei seit
    05/2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    52
    Beiträge
    743
    Danke
    7
    Willkommen im Forum

    Das ist eher ungewöhnlich. Bei meinem Stagepiano habe ich mal ein Update der Sounds vorgenommen. Eine Version hatte wohl noch Bugfixes.

    Leider sind einige Sounds dann untergegangen.

    Das betraf aber ein Kurzweil SP 5-8

    Hier mal eine Version 1.02 als Zip Datei.

    Über USB kann man dann wohl die Updates vornehmen für die Systemdateien

    https://www.kawai.de/service/mp7se_v102.zip


  3. Nach oben    #3

    KAWAI MP 7 se - ungewollte soundartefakte

    hallo slaytalix
    vielen dank für deine nachricht und den link zum download des updates.
    ich hatte mal früher so was ähnliches bei einem midi-keyboard, wo die generierung der midisignal-codewörter immer wieder aussetzer produzierte. das war auch ein hardware-defekt im pulscodegenerator.
    zurück zum kawai:
    das update von 1.01 auf 1.02 hatte ich als erstes gemacht in der hoffnung es handele sich um ein softwareproblem.
    mittlerweile habe ich kontakt mit einem musikelektroniker gehabt, der u.a. hardware tuned oder repariert.
    der meinte , dass es sich um einen hardwaredefekt handelt , der noch vor den ausgangs DA-wandlern sitzt oder aber auch vom pedal
    kommen könnte, das ein continuumpedal mit elektronik drin und kein switchpedal ist.
    wie auch immer . das gerät ist bereits vom händler zurückgenommen worden und wird zu kawai geschickt. ich habe ein anderes mp7se im austausch erhalten, das hoffentlich in ordnung ist.
    schönes wochenende
    reiner

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergleich Kawai vs. Casio
    Von Maja78 im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2016, 09:08
  2. tenor-banjo mit 4 jahren gitarren-spiel-erfahrung?
    Von Whithinboxis im Forum Sonstige Instrumente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2014, 14:22
  3. Kawai ES-7 B oder Korg SP 280
    Von Yasmeen im Forum Keyboards, Klaviere & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 15:34
  4. Kawai MP 10 - Stagepiano - E-Piano
    Von chamade im Forum Private Verkäufe & Ebay-Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 15:51
  5. Spiel-Idee
    Von Ex Herbert im Forum Eigene Songs & Interpretationen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 21:19

Lesezeichen für KAWAI MP 7 se - ungewollte soundartefakte bei längerem spiel

Lesezeichen