MUSIC STORE Gibson Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bass-Gitarre zu leise im Mix

  1. #1

    Dabei seit
    03/2017
    Beiträge
    24

    Bass-Gitarre zu leise im Mix

    Hallo,

    wir sind eine große Band (6-Mann) und haben Schwierigkeiten mit dem Pegeln unserer Instrumente beim Proben. Besonders den Bass hört man bei jeder Probe schlecht bzw. fast gar nicht.
    Unser Setup sieht so aus:
    Zwei Gitarren, beide werden über Mikrofone an den Amps abgenommen
    Gesang per Mikrofon und Bass per Klinke werden direkt am Interface angeschlossen
    Synthesizer läuft über die DAW
    Schlagzeug nehmen wir nicht ab - ist laut genug

    Die Schwierigkeit liegt dabei, den Bass laut genug zu bekommen. Meistens ist der Bass zu leise. Wenn ich ihn hochpegel übersteuert er. Wenn ich alle anderen Spuren herunterpegel, sind diese zu leise gegenüber den Drums.
    Habt ihr vielleicht ein Tipp, wie man die gewünschte Lautstärke vom Bass erreicht ohne Übersteuerung?
    Danke im Voraus!

    LG
    juno

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    414
    Hallo juno

    Den Bass im Mix besser hörbar zu machen, reicht es nicht aus, einfach den Pegel zu erhöhen.
    So wie du ja auch selber schon erfahren hast, führt dies zu keinem Erfolg.

    Das Stichwort hierfür ist einfach "Durchsetzungsfähigkeit".
    Dies erreichst du mit ein paar kleinen Tricks...

    Zuerst einmal das wichtigste,...Die Frequenzen
    Alles unter 40Hz kannst du getrost "abschneiden".
    Für die Hauptenergie des Basses solltest du dich auf das Frequenzspektrum zwischen 60 und 150Hz konzentrieren.

    Ein weiterer Tipp wäre, den Bass in unterschiedlichen Oktaven wiederzugeben.
    Dazu machst du einfach eine Kopie der vorhandenen Bassspur und fügst diese in eine neue Spur ein.
    Nun gehst du hin und pitchst diese eine Oktave höher.
    Diese Spur mischst du nun leise dazu. Aber nicht zu übertrieben viel.

    Dann gäbe es noch die Möglichkeit, den Bass zu Verzerren.
    Um den Bass besser hörbar zu machen ohne das er den "Wumms" verliert, ist das leichte Verzerren mit einem Overdrive oder Distortion. Eine solche Verzerrung erzeugt Obertöne, die sich im Mix wieder weiter durchsetzen.

    Als letztes ist die Kompression noch sehr wichtig.
    Ein Ansatzpunkt wäre eine Ratio von 4:1 und einem Treshhold von ca -20dB. Lange Attackzeiten machen den Bass etwas knackiger.

    Viele Grüße

    Alex

  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    03/2017
    Beiträge
    24
    Hallo Alex,

    danke für deinen Rat. Dann werde ich wohl doch das Signal über die DAW laufen lassen müssen. Ich hatte eigentlich vor den Bass direkt über das Interface auf die Kopfhörer ohne Umwege zu routen.

    LG
    juno

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von juno Beitrag anzeigen
    Dann werde ich wohl doch das Signal über die DAW laufen lassen müssen. Ich hatte eigentlich vor den Bass direkt über das Interface auf die Kopfhörer ohne Umwege zu routen.
    Ach, ich dachte es ginge hier um einen fertig aufgenommenen Bass. Weil, du hattest ja als Überschrift...Bass-Gitarre zu leise im Mix.
    Von daher bin ich davon ausgegangen, das es sich um aufgenommene Takes handelt.
    Da du ja auch geschrieben hast...
    Zitat Zitat von juno Beitrag anzeigen
    Wenn ich alle anderen Spuren herunterpegel, sind diese zu leise gegenüber den Drums.
    Anscheinend gehts um Live Musik im Proberaum.
    Aber auch hier kannst du das, was ich vorgeschlagen habe teilweise umsetzen.
    Allerdings in Form von Hardware oder anders ausgedrückt Bodentreter...
    Kompressor, Octaver und ein Overdrive b.z.w Distortion ODER vielleicht sogar ein ein Multieffektgerät für den Bass.

    Zoom Multi Stomp MS-60B
    https://www.thomann.de/de/zoom_multi_stomp_ms_60b.htm
    Alles drin, was man braucht...Kompressor, Octaver und ein Overdrive u.v.m.
    Viele Grüße

    Alex

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    03/2017
    Beiträge
    24
    Ja, hatte mich nicht ganz klar ausgedrückt. Aber als Mix meinte ich den Kopfhörer-Mix, der beim Proben wiedergegeben wird. Wenn wir mit nur mit Verstärkern spielen würden, würde es die Sache noch schwerer machen alles gut zu hören.

    Danke für die Tipps. Ich mache mir mal darüber Gedanken.

    LG
    juno


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Bass und Gitarre gesucht
    Von Pianola im Forum Musiker sucht Musiker / Bandgründung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 19:34
  2. E-Gitarre leise in der Wohnung lernen?
    Von HollaTheWoodFairy im Forum E-Gitarren & Akustikgitarren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 09:26
  3. Gitarre und Bass usw. anschließen?
    Von cband im Forum Aufnahmetechnik & Produktion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 14:37
  4. Gitarre Und Bass 1987
    Von quargel im Forum Diverse Suchanfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 13:50

Lesezeichen für Bass-Gitarre zu leise im Mix

Lesezeichen