MUSIC STORE Gibson Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Was ist das für eine Technik?

  1. #1
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    24
    Beiträge
    394

    Was ist das für eine Technik?

    Es fängt bei 1:51 min an.
    Schaut cool aus und hört sich auch richtig geil an, aber was ist das für eine Technik und wie genau funktioniert sie? ?(
    Schaut irgendwie so aus als ob er die Saiten anhämmert und dann mit dem Plektrum irgendwie nach Links und Rechts fährt
    Danke schonmal 8)
    https://www.youtube.com/watch?v=6V48_CvbHP8

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Was ist das für eine Technik?

    :blerg: völlig übertrieben... die respektlose koksbirne... also gary moore

    hmm, scheint als ob der einfach mit dem pic über die saiten "scratcht" und dabei squealis/ pinch harmonics und so ein hammer on/pull off kram macht, oder?


  3. Nach oben    #3
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    24
    Beiträge
    394

    Was ist das für eine Technik?

    Keine Ahnung, also bei mir funktioniert es irgendwie nicht ^^
    Ich weiß nicht ob es an der billigen Gitarre oder an meinen (Hoffentlich bald nicht mehr) billigen Gitarrenspielkünsten liegt :S

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Was ist das für eine Technik?

    ich kriegs auch nicht hin aber was viell hilft sind viel gain und ne profilneurose... ^^

    sry, ich kriegs nicht gerafft. da steht der mit albert king auf der bühne und shreddert den mit seinen grimassen an... nee nee...

  5. Nach oben    #5
    Premium-Mitglied Avatar von Js-Blues
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Dachsenhausen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.016

    Was ist das für eine Technik?

    Ist ne reine Übungssache.
    1. Höllische Verzerrung
    2. eine Hammer on - pull off aus der greifhand
    3. mit dem Pleck relativ leicht über die Saiten schrubben und evtl. dahinter die Saiten dämpfen mit der Handkante der Pleckhand
    Wenn du das alles sauber machst kommt dieser Effekt zustande.
    Gary Moore ist ein alter Rocker der sich diese ganzen Spieltechniken draufgeschafft hat bei seinen Rock-Soloprojekten und bei Thin Lizzy in den 80ern. Das er solche Techniken in seinen Bluesshows einsetzt hat nichts mit Profilneurose zu tun. Ich hab den 5 oder 6 mal Live gesehen mit Rock und Blues der ist einfach nicht zu bremsen wenn du dem ne Paula um den Hals hängst und den Marshall aufreißt. Wie ein Kind probiert der permanent was anderes aus (und kriegts auch noch meistens hin :alien: ) Der war ja damals einer der Mitbeleber des Blues in den 90ern. Aber er ist und bleibt ein Rocker (so gaaannz tief drin in seinem Herzen) :yeah:

  6. Nach oben    #6

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Was ist das für eine Technik?

    Problem ist halt, dass das kein Rock-Track ist und Albert King kein Rocker. Sorry für mich ist das gepostete Duett ein Griff ins Klo. Der spielt überhaupt nicht mit Albert King, sondern gegen ihn. Krasses Gegenteil zu bespielsweise SRV + AK oder auch Eric C. + BBK. .. na ja, wems gefällt.

  7. Nach oben    #7
    Premium-Mitglied Avatar von Js-Blues
    Dabei seit
    05/2008
    Ort
    Dachsenhausen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.016

    Was ist das für eine Technik?

    Da treffen halt zwei Welten aufeinander. Das Duo mit BB King finde ich auch besser. Muß ja nicht jedem gefallen 8|

  8. Nach oben    #8

    Dabei seit
    03/2009
    Beiträge
    1.819

    Was ist das für eine Technik?

    Ja stmmt, Geschmackssache. Mochte den GM halt noch nie. Sorry, war etwas unpassend von mir - ging ja nur um die Technik.

  9. Nach oben    #9
    Avatar von Lutz
    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    61
    Beiträge
    497

    Was ist das für eine Technik?

    Gary Moore ist eine lebende Legende, der hat wie kaum ein anderer den Sound geprägt! Für mich einer der besten in der Stilrichtung

  10. Nach oben    #10
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    24
    Beiträge
    394

    Was ist das für eine Technik?

    Zitat Zitat von Js-Blues
    Ist ne reine Übungssache.
    1. Höllische Verzerrung
    2. eine Hammer on - pull off aus der greifhand
    3. mit dem Pleck relativ leicht über die Saiten schrubben und evtl. dahinter die Saiten dämpfen mit der Handkante der Pleckhand
    Wenn du das alles sauber machst kommt dieser Effekt zustande.
    Gary Moore ist ein alter Rocker der sich diese ganzen Spieltechniken draufgeschafft hat bei seinen Rock-Soloprojekten und bei Thin Lizzy in den 80ern. Das er solche Techniken in seinen Bluesshows einsetzt hat nichts mit Profilneurose zu tun. Ich hab den 5 oder 6 mal Live gesehen mit Rock und Blues der ist einfach nicht zu bremsen wenn du dem ne Paula um den Hals hängst und den Marshall aufreißt. Wie ein Kind probiert der permanent was anderes aus (und kriegts auch noch meistens hin :alien: ) Der war ja damals einer der Mitbeleber des Blues in den 90ern. Aber er ist und bleibt ein Rocker (so gaaannz tief drin in seinem Herzen) :yeah:
    Super, Danke.
    Hört sich schon ein ganz kleines bischen so an ^^
    Ich glaube um den Sound richtig hunzubekommen braucht man Humbucker, mit meinen 2 Singlecoils werd ich da nicht weit kommen.
    Aber diese Hammer ons brauchen richtig viel Kraft, war mir vorher garnicht wirklich bewusst :P

  11. Nach oben    #11

    Was ist das für eine Technik?

    Wie JS sagt nur PUnkt 3. ist mit dem kleinen Finger oder dem Handballen leicht über die Saiten gleiten. Damit erzeugst du dan die Obertöne. Das Plek ist da nicht im Spiel.
    Sorry fürs klugscheissern

  12. Nach oben    #12
    Avatar von Thomas
    Dabei seit
    03/2010
    Alter
    24
    Beiträge
    394

    Was ist das für eine Technik?

    Wie geil xD, Danke ^^
    Funktioniert mit dem kleinen Finger tatsächlich viel besser als mit dem Plektrum. Aber mit dem Handballen bekomm ich´s einfach nicht gebacken...wenn der handballen draufliegt kommt kein einziger Ton mehr raus

  13. Nach oben    #13
    abgemeldet
    Dabei seit
    07/2007
    Beiträge
    91

    Was ist das für eine Technik?

    Zitat Zitat von Js-Blues
    Wie ein Kind probiert der permanent was anderes aus
    Das ist das, was spielen ausmacht, nicht F oder G, oder M oder F atsch: usw...es heisst ja spielen feil: , like a PSP oder so...

  14. Nach oben    #14
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    41
    Beiträge
    1.572

    Was ist das für eine Technik?

    ob man das auch mit ner usb-gitarre kann ? Einfach aufnahme drücken und die spielt dir das dann vor

  15. Nach oben    #15

    Dabei seit
    09/2008
    Alter
    39
    Beiträge
    856

    Was ist das für eine Technik?

    ach was, man downloadet sich einfach hendrix, slash, SRV, rory gallagher usw auf die klampfe und man muss nicht mal mehr üben. getreu dem motto - GSDCBS (gibsonsuchtdencoverbandsuperstar)

  16. Nach oben    #16
    Premium-Mitglied Avatar von Rotor
    Dabei seit
    10/2007
    Alter
    41
    Beiträge
    1.572

    Was ist das für eine Technik?

    So siehts aus...traurig aber wahr..."stimmen war gestern - üben vorgestern - die neue..."

  17. Nach oben    #17
    Avatar von Lutz
    Dabei seit
    02/2009
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    61
    Beiträge
    497

    Was ist das für eine Technik?

    Hähä seh ich so in etwa


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Songtext von Xavier Naidoo - bist du am Leben interessiert
    Von chillahcutie im Forum Noten(bücher), Songtexte & Samples
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 19:37

Lesezeichen für Was ist das für eine Technik?

Lesezeichen