MUSIC STORE Gibson Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Singen und Allergie

  1. #1

    Singen und Allergie

    Hallo Sänger-Gemeinde!
    Habt Ihr Erfahrungen mit den gesundheitlichen Folgen, wenn trotz kratzigem Hals wegen Allergie ein Konzert gesungen wird? Ich habe eine ganz frische Allergie, die jetzt gerade das erste Mal richtig im Hals spürbar ist, weiß allerdings nicht, wogegen.
    Hintergrund: Ich singe ohnehin immer mit sehr rauer Stimme, die Konzert-Netto-Länge (d.h. ohne Pausen) beträgt bis zu 3,5 Stunden. Ohne Allergie habe ich nach den Konzerten noch nie Probleme mit der Stimme gehabt. Bei rauem Hals aufgrund Erkältungen sage ich die Konzerte immer ab, weil die Stimme dann Schaden nehmen kann und mir die Töne auch schlicht wegbrechen. Wie ist das denn bei Allergie-bedingtem rauen Hals? Mein Hausarzt konnte keine Veränderungen im Hals feststellen, auch Temperatur und Lymphknoten waren normal - daher tippte er auf eine Allergie. Ich habe auch gerade versucht zu singen - es geht - zwar anders als sonst, aber die Stimme hält - jedenfalls für die 15 Minuten, die ich gerade probiert habe.
    Habt Ihr damit Erfahrungen gemacht? Ich will mir auch einen Termin beim HNO geben lassen, aber ich weiß nicht, wie lange ich darauf warten muss ...

  2. Nach oben    #2

    teste

    probier einfach aus. teste mal länger. vlt so ne stunde oder so und dann merkst du, dass es wehtut, bevor es schädlich wäre.
    ich hab mir so oft die stimme zerf*ckt, weil ich mir gedacht hab "hey, erkältet, hast du ne coole raue stimme, sing dich mal durch alle genres", oder wenn ich zu tief ins glas geschaut hab und die leute mit louis armstrong, brian johnson und eric fish covern erfreute, obwohl mir der hals davon wehtat und dann hab ich 2 tage gar nicht singen, oder gar summen können. nach ein paar tagen gings aber immer wieder und das an grenzen gehen, hat mir mehr geholfen, als geschadet. gerade wenn man wie ich, gerne kraftvoll singt isses schwer die balance zu halten und da is jedes zu kraftvoll singen eine gute erfahrung.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Singen lernen
    Von aurlia im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 19:11
  2. Singen und Audiologe
    Von dieernie im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 17:01
  3. Singen möglich?
    Von Simonsen im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 21:14
  4. Du möchtest singen?
    Von christinegesang im Forum Suche/Gebe Unterricht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 11:04
  5. Singen mit Kopfhörern im Ohr
    Von Kilala im Forum Gesangstechnik / Singen lernen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 21:06

Lesezeichen für Singen und Allergie

Lesezeichen