MUSIC STORE Gibson Deal

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tenor Saxofon quitscht

  1. #1

    Tenor Saxofon quitscht

    Hallo,
    wer hat Erfahrungen beim Tenor Saxofon spielen? Ich habe mir vor knapp einem Jahr ein neues Tenor Saxofon von Jupiter gekauft. Wenn ich anfange zu spielen, klappt es sehr gut. Nach einer Weile "quietscht" es, meistens bei höheren Tönen. Das war zu Anfang nicht so. Mein Musiklehrer korrigiert meine Haltung, Ansatz, etc. Trotzdem quietscht es. Ich habe auch schon verschiedene Blätter (Vandoren, Hermkes in Stärke 2) ausprobiert. Aber daran kann es nicht liegen, ich meine auch dass das Quietschen immer häufiger vorkommt. Das Mundstück ist ein schwarzes Yamaha Modell aus Plastik.

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von SwissMusikHero
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Schweiz
    Alter
    26
    Beiträge
    925
    Danke
    9
    Hi und willkommen im Forum

    Sorry für die späte Rückmeldung

    Hast du vielleicht die Möglichkeit es aufzunehmen?
    Quietschen an sich so ist gerade so schwierig zu definieren, es kann auch sein dass die Klappen nicht mehr schön schliessen

    wenn man es hören könnte, bestünde eher die Möglichkeit es herauszufinden


  3. Nach oben    #3
    Zitat Zitat von SwissMusikHero Beitrag anzeigen
    Hi und willkommen im Forum

    Sorry für die späte Rückmeldung

    Hast du vielleicht die Möglichkeit es aufzunehmen?
    Quietschen an sich so ist gerade so schwierig zu definieren, es kann auch sein dass die Klappen nicht mehr schön schliessen

    wenn man es hören könnte, bestünde eher die Möglichkeit es herauszufinden
    Hallo,

    Danke für die Rückmeldung. Ich war mit meinem Saxofon beim Fachmann. Der konnte am Saxofon nichts finden, was ich mir schon dachte. Ich habe dann verschiedene Mundstücke ausprobiert und eine andere Blattstärke gewählt - vola es wurde besser. Aber es liegt auch an mir, ich muss einfach mehr üben.

  4. Nach oben    #4

    Dabei seit
    12/2009
    Ort
    brandenburg
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Oktavia85 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wer hat Erfahrungen beim Tenor Saxofon spielen? Ich habe mir vor knapp einem Jahr ein neues Tenor Saxofon von Jupiter gekauft. Wenn ich anfange zu spielen, klappt es sehr gut. Nach einer Weile "quietscht" es, meistens bei höheren Tönen. Das war zu Anfang nicht so. Mein Musiklehrer korrigiert meine Haltung, Ansatz, etc. Trotzdem quietscht es. Ich habe auch schon verschiedene Blätter (Vandoren, Hermkes in Stärke 2) ausprobiert. Aber daran kann es nicht liegen, ich meine auch dass das Quietschen immer häufiger vorkommt. Das Mundstück ist ein schwarzes Yamaha Modell aus Plastik.
    Warum fragst Du hier im Forum.Du hast doch einen Musiklehrer?
    Glaube mir,der weiss es ganz gewiss.
    Borge Dir doch einmal das Mundstück deines Lehrers aus.

  5. Nach oben    #5
    Zitat Zitat von cari22 Beitrag anzeigen
    Warum fragst Du hier im Forum.Du hast doch einen Musiklehrer?
    Glaube mir,der weiss es ganz gewiss.
    Borge Dir doch einmal das Mundstück deines Lehrers aus.
    Hallo, das Thema hat sich längst geklärt.


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Tenor sucht Musiker für Ethno
    Von Olaf in Siegen im Forum Nutzer-Neuvorstellugen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 21:19

Lesezeichen für Tenor Saxofon quitscht

Lesezeichen