MUSIC STORE Fame DD3500

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wavedrum verstärken

  1. #1

    Dabei seit
    06/2014
    Beiträge
    4

    Wavedrum verstärken

    Hallo zusammen,
    hat jemand von Euch eine Wavedrum und an welchen verstärker schließt Ihr sie an?
    Ich habe einen Akustikgitarrenverstärker und bin am überlegen meine zukünftige Wavedrum daran anzuschließen. Will sie aber auch nicht deshalb "schrotten". ;-)

  2. Nach oben    #2
    Premium-Mitglied Avatar von SwissMusikHero
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Schweiz
    Alter
    26
    Beiträge
    925
    Danke
    9
    Hi

    Wer sagt, dass du es schrotten musst? :O
    Wavedrum musst du ja an eine Verstärkeranlage anschliessen.

    Ich würde vllt. nicht gerade über ein Akustikverstärker, weil die klingen nicht besonders linear und natürlich. Anschlissen kannst's es trotzdem.
    Einen ganz normalen Lautsprecher oder ein Monitor würde reichen.

    Wichtig zu wissen wäre hierbei, wie laut und für wo soll den der Verstärker sein?


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    06/2014
    Beiträge
    4
    Welche Lautsprecher oder Monitor würdest Du empfehlen, bzw. auf was muss ich achten?
    Dazu möchte ich gerne Musicclips aufnehmen. Eine Spiegelreflexkamera von Nikon habe ich, auch ein Rhode Mikrofon. Ich weiß aber nicht, ob die Klangqualität gut genug ist? Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten?

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von SwissMusikHero
    Dabei seit
    01/2010
    Ort
    Schweiz
    Alter
    26
    Beiträge
    925
    Danke
    9
    ?

    Hast du überhaupt Erfahrung in den Bereich? Bzw. weisst du überhaupt was du genau machen möchtest?
    Du brauchst doch nicht das Wavedrum mit einem Mikrofon abzunehmen, das hat Line Out Ausgänge mit dem man auf ein Mischpult, Computer etc. geht.

    Die Aufnahmequalität ist sowieso besser, wenn du das Wavedrum per Line Out auf dem Computer aufnimmst, und parallel dazu das Video drehst.
    Danach speicherst du die Aufnahme auf .wav oder mp3, öffnest dein Videobearbeitungsprogramm, schneidest dein Video und fügst das mp3 File ein.
    So hast du eine saubere Aufnahme und das Video kann angepasst werden

    Um das aber gut hinzukriegen brauchst du ein Audio-Interface und eine DAW-Software.
    In den meisten Einsteigermodellen findet sich immer eine DAW-Software drin.

    Audio-Interfaces gibt's in riesigen Auswahlen, von Billig bis Profi, von 1-Kanal bis 32 Kanal
    Hier würde theoretisch sogar schon das Lexicon Alpha Studio ausreichen
    Meine Empfehlung aber liegt beim Steinberg UR22

    Dann brauchst du noch die Anschlusskabel: 2x Klinke -> 2x Klinke
    Falls du den Akustikverstärker dann für dich als Monitor benutzen möchtest, kannst du das. Oder du spielst mit Kopfhörer.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Wavedrum verstärken

Lesezeichen