MUSIC STORE Native Instruments

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Horn lernen

  1. #1

    Dabei seit
    01/2014
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    1

    Als Trompeter Waldhorn lernen!

    Hey Leute,

    ich spiele seit vielen Jahren Trompete und hab mir nun ein Waldhorn (Doppelhorn) zugelegt.
    Spiele ich das Teil lieber in f oder b, mit welchen Noten vorzugsweise? Wie kann ich möglichst einfach die Töne greifen lernen, gibts es eine Möglichkeit ohne die Griffe von der b-Trompete umzulernen? Wie kann ich sonst am besten transponieren?

    Vielen lieben Dank schonmal für eure Hilfe!

  2. Nach oben    #2

    Dabei seit
    12/2014
    Beiträge
    2
    Hey
    Ich spiel seit 11 Jahren horn und seit diesem Jahr teilweise Trompete.
    Ich würde dir raten in F zu spielen. Ich hab ein Doppelhorn und spiele kaum in ️B. Wenn ich transponieren muss ist es hauptsächlich in es.
    Vom Greifen her ist es in F viel leichter, einige Töne sind gleich. (Welch Vorteil) :-))
    Also ich hab mir die grifftabelle von der Trompete immer beim Spielen nebenhin gelegt so konnte ich es ziemlich schnell lernen, klar kommt die Hornistin in mir manchmal durch und drückt anstatt 1, 12 aber dess ist nunmal so :-)

    Ich wünsch dir viel Erfolg !

    Grüße, Fredi


  3. Nach oben    #3

    Griffe und Ansatz

    Lieber Tr3,

    ich bin selbst vor langer Zeit von Trompete auf Waldhorn umgestiegen - bezüglich der Griffe war es für mich eher eine Herausforderung, von Bedienung mit der rechten Hand auf Linksgriffigkeit beim Waldhorn umzustellen. Meine Linke ist lange Zeit nicht so schnell gewesen wie meine Rechte.

    Die zweite Herausforderung war für mich der Klang. Man kann auf einem Horn auch "Trompete spielen" - der Ton klingt dann auf dem Waldhorn ähnlich wie auf der Trompete. Der Hornansatz ist anders, wenn man auf den echten Hornklang abzielt. Hier hat mit die McAfee Methode (ansatzzentrierte Waldhornschule) geholfen.

    Die meiste Übungs- und Hornliteratur ist in F notiert, wenn Du beim lernen schon nicht dauernd umdenken willst, spielst Du in F (das wäre dann ein Trompeten G) - allerdings wirst Du im Orchester schnell merken, dass die Stimmen für Horn oft in anderen Stimmungen notiert sind - wir üben gerade drei Stücke ein: Per Gynt - Horn in E und Horn in F notiert. Ouvertüre Dichter und Bauer: Horn in D, Horn in Es und Horn in F notiert, Glinka Walzerphantasie Horn in G notiert ...

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Horn Studium/ Anforderungen , Lehramt ?
    Von Therry im Forum Musikberufe - Ausbildung & Studium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 20:23
  2. King horn
    Von Zwielicht77 im Forum Eigene Songs & Interpretationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 18:10
  3. Posaune/Tuba/Horn etc. gesucht
    Von Toddy im Forum Allgemeine Musikerkontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 13:16

Lesezeichen für Horn lernen

Lesezeichen