Musiker-Shop:  
  

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kompressor an Mischpult anschließen

  1. #1

    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    Hennigsdorf
    Beiträge
    5

    Kompressor an Mischpult anschließen

    Tach an alle..

    Habe da ein Problem. Und zwar, habe ich Probleme beim anschließen einiger Sachen.

    Also folgende Frage: wie schließe ich das Mischpult "Phonic AM 220" an den Kompressor "Behringer Multicom Pro-XL MDX4600" richtig an? Also was für Kabel benötige ich? Welches Kabel kommt wo rein?
    Benötige unbedingt eure Hilfe!

    Danke schonmal im Vorraus..

  2. Nach oben   #2
    Premium-Mitglied Avatar von Hope
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    Inne Pfalz
    Beiträge
    159
    Hätte da mal ne Frage. Was soll über den Kompressor laufen ? Nur ein Kanal .. ZB Gesang oder evtl Drums etc. Kenne die Teile nun an sich nicht direkt aber wir haben bei uns im Proberaum auch nen Limmiter sowie Kompressor am Mischpult und das würd ich mir dann morgen mal anschaun . Ausm Kopf weis ich das leider auch nicht direkt.


    Heiliges Blech. Hab mir grad mal .. weil mir bis morgen zu lange dauert das Teil angesehn ( was nen glück ) und auch das Handbuch durchgelesen. Der übliche weg geht hier gar nicht. Der währe, das du die spuren die über den Compressor gehen sollen auf nen Subchannel legst, von dem in den compressor gehst und vom Compressor auf ne andere Spur, die dann wieder auf den Main Mix läuft.
    Sowie ich das sehe ( ich hoffe ich habs richtig gesehn und keiner korrigiert mich ) hat das ding keine Subchannel. Ich seh wenigstens keine Schalter.

    ich geh mal davon aus das du das ding zuhause nutzt und nur allein Musik aufnimmst.
    Also einfach vom Mischpult Main L/R jeweils nen Klinkenkabel in den Eingang 1 des Compressors L/R und vom Compressor ausgang in das Endgerät.. ich nehme mal an in deinem Falle der Line in von der Soundkarte. ( So hab ich das früher mal gemacht als ich noch zu Hause recorded hab. Aber hier drauf achten das du zuerst alles auf 0 hast und dann erst, wenn der pc läuft und du hörst was eingeht, das ganze langsam hochdrehen. Kann sonst übel ausgehen )

    Wenn du dann keinen Kompressor willst zb.. stellst du den einfach auf durchschleifen.

    Der nächste weg währe.. den Compressor an Aux send zu hängen. ( Normal is das so, das wenn du nur nen Mono Kabel verwendest du das dann in aux send steckst, und am Compressor in einen der L Eingänge. Diese sind normalerweise so geschaltet das dann das signal an den R gedoppelt wird sozusagen. Dann gehst du vom Compressor ausgang in den Aux eingang L/R mit zwei Kabeln. Oder mit einem wieder nach dem selben Prinzip. Stereo muss ja hier nicht sein.

    ICh weis nich genau ob der zweite weg so funzt... der erste geht auf jeden fall. Kenne halt das Mischpult nicht und die Anleitung war.. nuja ein wenig uninformativ was das angeht.

    Denke aber das der aux send das signal abnimmt und der Aux in dann den normalen Bus überschreibt, sonst würde das nicht wirklich sinn machen. Vielleicht kennt sich wer besser mit dem Teil aus.. ich hab halt bisher nur mit grösseren Mischpulten gearbeitet die subchannel besassen, da is das ganze dann doch etwas einfacher.


  3. Nach oben   #3

    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    Hennigsdorf
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Hätte da mal ne Frage. Was soll über den Kompressor laufen ? Nur ein Kanal .. ZB Gesang oder evtl Drums etc. Kenne die Teile nun an sich nicht direkt aber wir haben bei uns im Proberaum auch nen Limmiter sowie Kompressor am Mischpult und das würd ich mir dann morgen mal anschaun . Ausm Kopf weis ich das leider auch nicht direkt.
    Ich will das ganze ans Mic, dann an den PC anschließen, um die Stimme aufzunehmen.

  4. Nach oben   #4
    Premium-Mitglied Avatar von Hope
    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    Inne Pfalz
    Beiträge
    159
    OK in dem falle.. einfach den Compressor hinter das mischpult hängen.. und wenn du ne Gitarre einspielen willst etc und den Compressor nicht brauchst kannst du den auf durchschleifen stellen. Wär mit sicherheit die einfachste variante die mir im Moment so einfällt.

    Und sry wegen der überschneidung des Postings.. hab nicht mit gerechnet das ich für die Antwort so lange brauche *g*

  5. Nach oben   #5

    Dabei seit
    04/2011
    Ort
    Hennigsdorf
    Beiträge
    5
    hmm.. naja ich hab das problem ganz einfach gelöst..
    Mic->Mischpult-(über den EFX Send-weg)>Kompressor->Soundkarte

  6. Nach oben   #6
    Premium-Mitglied Avatar von Vinterland
    Dabei seit
    03/2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    397
    Hallo tim187

    Normalerweise, wird ein Kompressor an die "Insert Buchse" angeschlossen. Genau wie z.B.
    ein Noisegate oder Limiter, da diese Geräte ja zur Signalaufbereitung dienen.

    Der Grund : Die "Insert Buchse" unterbricht so zu sagen den Signalfluss des Kanals.
    Deshalb spricht man hier auch von einem Abgreifen des Signals.
    Das Signal wird dann an das jeweilige Gerät weitergeleitet, aufbereitet und dann wieder an die Bearbeitungssektion des Pults wieder zurückgesendet.

    Besitzt dein Pult allerdings nur eine "Insert Buchse" wie die meisten Kleinmischer (mein Pult hat auch nur eine Buchse), so brauchst du dann ein spezielles "Insert Kabel" ( 1 x Stereoklinke auf 2 x Monoklinke ) damit das an der "Insert Buchse" abgegriffene Signal über links nach aussen gesendet und über rechts wieder an das Mischpult zurückgeschickt werden kann.


    http://www.amazon.de/AY1-0300-Insert...8801573&sr=1-1


    Hoffe,ich konnte dir einen Tip geben.



    Gruß Alex

    Viele Grüße

    Alex

Ähnliche Themen

  1. Monitore an Mischpult anschliessen
    Von Stifu im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 16:07
  2. Mischpult an den PC anschließen?
    Von Welly im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 08:14
  3. Behringer Mischpult an PC anschließen
    Von L0tta im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 12:34
  4. Behringer Mischpult an den PC anschließen
    Von Der-Barde im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 18:43
  5. Mischpult an Kirchenanlage anschließen
    Von FredAffe im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 15:25

Lesezeichen für Kompressor an Mischpult anschließen

Lesezeichen