MUSIC STORE Fender

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: von 4 auf 5 saiter

  1. #1

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46

    von 4 auf 5 saiter

    ist das schwer vom 4 saiter bass auf einen 5 saiter zu wechseln?
    ich wollte mir erstmal keinen kaufen aber ich überlege ob es später nicht cool währe n 5 saiter zu spielen. So Peter Iwers (InFlames) mäßig (vieleicht auch den gleichen bass :P)

  2. Nach oben    #2
    Avatar von Prey
    Dabei seit
    06/2009
    Ort
    βЯдɥɲȿɕɧшΈȊǤ
    Beiträge
    231
    Schwer? Nicht wirklich, aber es erfordert eben eine gewisse Umstellung, da der Hals breiter ist, und die Saiten enger beieinander liegen, das kann am Anfang schon etwas hinderlich sein.

    Da du aber schon fortgeschritten bist, würde ich es dir zutrauen. Am besten mal einen spielen, ist doch schon was anderes

    Aber wozu willst du einen 5-Saiter? Weil es cool aussieht? Ich finde einen 4-Saiter viel geiler! Zumal man diesen auch auf Dropped-B oder was auch immer runterstimmen kann, und das ist dann mal goil


  3. Nach oben    #3

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46
    nur weils cool ausieht neinnein daran liegts net :P
    ich find nen 4 saiter auch geil aber 5 saier is dann noch etwas anders.

    naja fortgeschritten, ich spiel n halbes jahr und wenn ich mir einen holen würde wird das erst in 2-3 jahren sein aber ich wollte mich mal erkundigen...
    also was kann man mit nem 5 saiter denn nicht was mit nem 4 saiter schon geht? mich würde das mal interessieren.

  4. Nach oben    #4
    Premium-Mitglied Avatar von mix4munich
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    270
    Danke
    1
    Ich würde sagen, dass Fünfsaiter fast schon ein gewisser Standard sind. Ich habe 25 Jahre Gitarre gespielt (tue es auch jetzt noch), und da ist man beim Bass erstmal die Stimmung des Viersaiters gewöhnt. Aber der Umstieg ging bei mir dann so natürlich wie nur was. Inzwischen vermisse ich was, wenn ich zum Viersaiter greife (fürs Unterrichten habe ich mir einen gekauft) - in der Band habe ich ihn mit dem Tuning D A D G gespielt, um nach unten hin wenigstens ETWAS mehr Spielraum zu haben. Die Fünfsaiter sind bei mir in Standardstimmung H E A D G.

    Was bei den meisten Viersaitern etwas besser kommt, ist Slapping. Durch die geringere Masse sprechen die Viersaiter schneller an, klingen meist explosiver. Das gilt natürlich nur für Instrumente gleicher Bauart - ich habe meinen ersten Fünfsaiter aus einer Serie gekauft, wo ich den Vier-, den Fünf- und den Sechssaiter angespielt habe. Je mehr Saiten, desto mehr Holzmasse und desto trägeres Einschwingverhalten. Aber dafür auch desto mehr Sustain. Und der Fünfer hatte für meinen Geschmack den besten Kompromiss, und dann habe ich mich halt an die Spielweise gewöhnt. Heute möchte ich es nicht mehr missen.

    My 2 Cents.

    Viele Grüße
    Jo

  5. Nach oben    #5

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46
    okay also ich wollte in die metal und deathmetal richtung gehen. (slayer, metallica, inflames...)
    welcher bass ist dann besser? 4 oder 5

  6. Nach oben    #6
    Premium-Mitglied Avatar von mix4munich
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    270
    Danke
    1
    Robert Trujillo spielt Fünfsaiter, wie schon sein Vorgänger (ich und mein mieses Namensgedächtnis wieder mal ...). Bei den anderen weiss ich es nicht. Andere Metal-Basser spielen Viersaiter. Aber ich glaube, die Fünfsaiter dürften überwiegen.

    Besser (für DICH) ist das, womit Du besser klarkommst, was Dich mehr zum Spielen inspiriert. Ich fürchte, Du kommst nicht um einen persönlichen Test in einem Musikgeschäft herum. Und bei irgend einem Bass sagt der Bauch dann "haben will" - und der ist es dann, egal, was der Kopf dazu zu sagen hat.

    Viele Grüße
    Jo

  7. Nach oben    #7

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46
    da gibts schon einen. und das is der "Ibanez PIB1 Signature Model Peter Iwers" aber das ist halt ein 5 Saiter und ist etwas teuer aber das bekomm ich hin später...

  8. Nach oben    #8
    Premium-Mitglied Avatar von mix4munich
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    270
    Danke
    1
    Was für ein geiles Instrument! Ja, wenn's einen gepackt hat ... dann muss das halt sein, und dann kriegt man das auch hin. Ich habe vor knapp zwei Jahren unbedingt einen Bassamp von MESA Boogie kaufen müssen. Er war es einfach. Und da war es auch nicht so einfach, in aller Eile das Geld zu organisieren. Ging dann aber, der Vertrieb Meinl hat mir sogar ein paar Poster geschickt, und mit denen immer vor Augen hat es geklappt. Ruf doch mal bei Meinl an (die ja auch Ibanez vertreiben), die sind da recht lässig.

    Selber spiele ich die Ibanez BTB-Bässe, mein Favourite ist der BTB 675, dann hab ich ich noch einen rockiger klingenden BTB 785 und überlege gerade, mir einen BTB 705 zuzulegen. Alle ähnlich, aber im Detail und im Sound und Ansprechverhalten verschieden, besonders der 705 mit seinen EMGs und dem leichten Eschenkorpus "federt" einem so richtig entgegen. Aber von Look und Verhalten dürfte der Dich auch interessieren. Und falls Du auf lackierte Hälse stehst (die von 675, 705 und 785 fühlen sich ganz holzig an), gibt es den rockig klingenden 775 und den 405, den ich aber nicht kenne. Die haben alle eine vergleichbare Konstruktion wie "Dein" Bass. Spiel sie doch mal an.

    Viele Grüße
    Jo

  9. Nach oben    #9

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46
    Also bevor ich das hier von dir gelesen hatte hab ich mit schon den BTB700DX unter favoriten gepackt genial oder.

    aber mir kommt da eine andere frage auf. welche vorraussetzungen brauche ich denn wenn ich Metal spielen möchte? ist das egal oder brauche ich bestimmte pick ups, saiten etc.?
    und was für ein verzerrer währe gut?
    also Cliff Burton hat ja mit dem Wah Pedal gearbeitet was ich auch relativ geil finde.

  10. Nach oben    #10
    Premium-Mitglied Avatar von mix4munich
    Dabei seit
    04/2008
    Ort
    München
    Alter
    49
    Beiträge
    270
    Danke
    1
    Das ist das schöne an Bässen - man kann ALLES damit spielen: Der Fender JazzBass wird von einigen Metallern gespielt, obwohl eigentlich der Fender PrecisionBass sehr stark in der Rock-Domäne ist. Und mit dem MusicMan Stingray wird alles gespielt, Jazz, Funk, Metal - damit macht man überall eine gute Figur. Und die BTBs haben einige der MusicMan-Qualitäten, halt diesen fundamantalen Ton.

    Pickups und Saiten sind erstmal egal. Der BTB 700 hat eh schon sehr gute Pickups von EMG drauf. Die Saiten scheinen mir normale Stahlsaiten zu sein, der BTB675 und der BTB785 kamen mit Elixir-Saiten, auf die ich sehr stehe. Die haben einen schönen Breitbandsound, von ganz tief bis ganz hoch, wobei die Höhen eher mild rüberkommen. Und gaaaanz viel Sustain geben die. Da steh ich halt drauf. Für Metal braucht man eher brillianter klingende Saiten wie Stahlsaiten. Probier den BTB700, da machst Du nix mit verkehrt. Aber der funktioniert auch noch in ganz viel anderen Stilrichtungen.

    Viele Grüße
    Jo

  11. Nach oben    #11

    Dabei seit
    11/2009
    Ort
    Nordrhein- Westfalen
    Alter
    24
    Beiträge
    46
    ich danke dir wirklich sehr für deine hilfe. dankedankedankedanke

    in ordnung were mal drauf spaaren aber was tu ich mit meinem verstärker? welcher verstärker reicht um damit in einem proberraum mit einem schlagzeug spielen zu können?
    ps: kann man farbige saiten in ALLEN fraben kaufen?


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Sammelthema: Vox Verstärker Equipment
    Von Flaschengeist im Forum Equipment, PA & Bühnentechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 14:29
  2. Zensuren in der Musik
    Von BadMoonRising im Forum Musiktheorie & Musikwissenschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 21:14

Lesezeichen für von 4 auf 5 saiter

Lesezeichen